Wenn alle punkten wollen….

Wenn alle punkten wollen….

Wenn alle punkten wollen…. 150 150 Klaus Henning Glitza

Diskussion heute auf Phoenix: Welche Partei kann wirklich Klimaschutz?

 

Alle wollen punkten – Welche Partei kann Klimaschutz?“ ist der Titel einer Sendung, die am heutigen Mittwoch um 22.15 Uhr auf Phoenix in der Reihe „Phoenix-Runde“ ausgestrahlt wird.

Hintergrund des Beitrages ist, dass laut aktuellem ZDF-Politbarometer das Thema Klimaschutz von den Bürgern als wichtigste Fragen angesehen wird und deshalb wahlentscheidend sein kann- siehe Europawahl.  Die Grünen, denen bislang das größte Know-how in der Klimapolitik zugesprochen wird, gingen vor allem bei den jungen Wählern als klare Wahlsieger hervor – und überholten anschließend erstmals die CDU in einer bundesweiten Umfrage. Wenig überraschend also, dass sich seither (nahezu) alle Parteien um ein klimapolitisches Profil bemühen.

Doch welche Parteien können wirklich Klimaschutz? Wie sehen ihre klimapolitischen Konzepte aus? Wie erfolgversprechend sind sie im Kampf gegen den Klimawandel? Können sie die Wähler damit letztlich überzeugen?

Die Moderatorin Anke Plättner diskutiert mit:
– Ursula Weidenfeld (Wirtschaftsjournalistin),
– Prof. Volker Quaschning (Energieexperte Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin),
– Henry Borrmann (Leiter Energiepolitik DIE FAMILIENUNTERNEHMER),
– Michael Schäfer (WWF Leiter Klimaschutz und Energiepolitik).

Hinterlasse eine Antwort