Beiträge mit den Schlagworten :

Verpackungsgesetz

150 150 Klaus Henning Glitza

“Gelber Sack, Gelbe Tonne, bitte eintreten“

Duales System setzt sich gegen Rahmenvorgabe der Stadt Wilhelmshaven zur Wehr   „Gelber Sack, Gelbe Tonne,  bitte eintreten“. So wird am 28. September 2022 am Verwaltungsgericht Oldenburg der Aufruf mit Sicherheit nicht lauten. Wenn die  15. Kammer des Gerichtes., wird es aber sehr wohl um das LVP-Thema gehen, das in der jüngsten Zeit mehrfach zum…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Effektiver Klima- und Ressourcenschutz fängt vor der eigenen Haustür an

Studie belegt:  Richtige Mülltrennung leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Ressourcen und Klima   Klima- und Ressourcenschutz – das sind Begriffe, die in aller Munde sind. Aber wird auch alles getan, um die den Erdball  dem unbestreitbaren Anstieg der Außentemperaturen, der CO2 -Belastung und dem zunehmenden Rohstoffmangel zu schützen? Namentlich dort, wo wir alle…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Streitgegenstand Gelbe Tonnen

  Landkreis Harburg und Grüner Punkt im Clinch / Wie beide Seiten das Gesetz auslegen   Die Forderung nach Gelben Tonnen im Landkreis Harburg-  ist sie angemessen oder nicht?   Wie bereits berichtet, wird das Verwaltungsgericht Lüneburg über diese Frage entscheiden-allerdings aller Voraussicht nach erst im nächsten Jahr. Zwei Rechtsauffassungen prallen im Landkreis Harburg (Niedersachsen) unversöhnlich…

weiterlesen
1024 806 Klaus Henning Glitza

BellandVision jetzt Teil von VEOLIA

Die Nummer 1 der deutschen dualen Systeme wechselt den Mutterkonzern   Wie bereits seit längerem abzusehen war,  wird die BellandVision GmbH  mit Sitz in Pegnitz bei Bamberg Teil des VEOLIA Konzerns. Vorher gehörte die Nummer 1 der deutschen dualen Systeme zu SUEZ. Für die Kunden  habe der Konzernwechsel – ausschließlich Vorteile, heißt es in einer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Gedanken zum Weltrecyclingtag  

Wo wir stehen und was noch zu tun ist- die Sicht eines Entsorgungsunternehmens                     Wo stehen wir und was können wir noch tun? Diese Frage stellen die Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU) aus Anlass des heutigen Weltrecyclingtages, In einem von Thomas Dombeck (EBU-Abfallberatung/Öffentlichkeitsarbeit) verfassten Statement wird ein Blick zurück auf das Jahr 2012…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Das Verpackungsregister schafft immer mehr Transparenz“

Aktuelles EM-Interview mit Gunda Rachut, Vorstand der ZSVR   Manches ist anders, vieles besser geworden, seit die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) ihre Arbeit aufgenommen hat. So ist die Anzahl der sogenannten Trittbrettfahrer, also jener Unternehmen, die ihre Verpackungen nicht bei den dualen Systemen lizenziert hatten,  deutlich gesunken. Dennoch ist das Thema nicht gänzlich vom…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Nicht örtlich zuständig“

Verwaltungsgericht Osnabrück: “Die Zentrale Stelle ist keine Stiftung des öffentlichen Rechts”   Wer sich künftig gegen Verwaltungsakte der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) mit Sitz in Osnabrück juristisch zur Wehr setzen will, muss sein örtlich zuständiges Verwaltungsgericht anrufen.  Grund:  Das Verwaltungsgericht VG) Osnabrück hat jüngst seine bislang unwidersprochen geltende örtliche Zuständigkeit  verneint. Denn bei der ZSVR handele…

weiterlesen
1024 683 Klaus Henning Glitza

„Modernste Sortieranlage Europas“

PreZero investiert 40 Millionen Euro in jüngst eröffneten Großkomplex in Eitting   Die nach Eigenangaben modernste LVP-Sortieranlage Europas hat PreZero nach knapp einjähriger Bauzeit  im bayerischen Eitting in Betrieb genommen. In dem planmäßig am 12. Januar eröffneten  Großkomplex „werden jährlich bis zu 120.000 Tonnen Leichtverpackungen aus dem gelben Sack für die Wiederverwertung vor den Toren…

weiterlesen
1024 501 Klaus Henning Glitza

Es geht rund im Kreis Ludwigsburg

Verwaltung und duales System Interseroh streiten über die Auslegung der Vereinbarung   Im Landkreis Ludwigsburg (Regierungsbezirk Stuttgart) geht es rund, obwohl man sich gerade erst  vom  Wertstoffsammelsystem  FLACH und RUND verbschiedet hat. Auch schon, denn die Novellierung des Verpackungsgesetz, die dieses auf getrennte Erfassung von Glas- und Leichtverpackungen verzichtende Wertstoffsammelsystem zum Modell von gestern proklamiert, …

weiterlesen
373 135 Klaus Henning Glitza

Pfandlösung empfohlen

Dickwandige Gasdruckflaschen und -kartuschen:  Im Gelben Sack oder Gelber Tonne  problematisch Der Beirat „Erfassung, Sortierung und Verwertung“ bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat sich  zur Vermeidung von Störungen von Sammlung und Recycling für  Pfandlösungen für dickwandige Einweg-Gasdruckflaschen und -kartuschen mit Gasen aller Art (Helium, Butan, Propan) im Bereich ab 200 Milliliter ausgesprochen. In einer…

weiterlesen