Beiträge mit den Schlagworten :

Umweltschutz

150 150 Klaus Henning Glitza

Smarte Abfallentsorgung im österreichischen Villach

Scanner identifiziert während des Entleerungsvorgangs materielle Zusammensetzung des Mülls   “Schlauer Abfall Villach”: das gemeinsame Ziel des Entsorgers Saubermacher und der Stadt Villach. Das im Bildhintergrund  zu sehende Entsorgungsfahrzeug ist mit einem Wertstoffscanner ausgestattet. Bürgermeister Günther Albel, Horst Niederbichler von den Villacher Saubermachern und Kommerzialrat Hans Roth (von links) freuen sich über diese technische Innovation.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-12/2020

Weihnachten- Fest der Geschenke, aber auch Belastungsprobe für die Umwelt   Weihnachten ist ein Fest der Geschenke, aber auch eine Belastungsprobe für die Umwelt. Denn die Kehrseite von Einkaufstouren, Weihnachtsgeschenken und üppigen Festessen ist bis zu 20 Prozent mehr Abfall rund um die stillste Zeit im Jahr. Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) , die freiwillige…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kampagne „Mülltrennung wirkt“: Beim Schenken immer auch an die Umwelt denken

Papier oder nicht Papier: Von nachhaltigen Alternativen, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen     Wenn sich neue Geräte unter dem Gabentisch finden, werden die alten zuweilen mitsamt Akkus und Batterien weggeworfen- nicht selten in den Gelben Sack. Mitunter landen die Energiespender auch als vermeintliche Wertstoffe in den Leichtverpackungsabfällen.. Aufgrund solcher Fehlwürfe kam es…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 76-11/2020

BSR ist gut auf die beginnende Winterperiode vorbereitet   Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist auf die beginnende Winterperiode gut vorberei­tet: Rund 2.200 Beschäftigte sowie 540 Räum- und Streu­fahr­zeuge stehen für den Winterdienst bereit. In den Streugutlagern befinden sich  Vorräte von zirka 13.000 Tonnen Salz, 2.000 Kubikmetern Sole und 5.000 Tonnen Splitt. Die BSR verantwortet den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-11/2020

Mülltrennung  ja- aber noch nicht einmal die Hälfte weiß, wie es praktisch funktioniert   Lediglich 45 Prozent der Österreicher wissen, wie Abfall korrekt getrennt wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe in Auftrag gegeben hat.  Im Rahmen der repräsentativen Studie wurden 501 webaktive Österreicherinnen und Österreicher zum Thema „Abfall…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

FES: Schön für die Stadt Frankfurt am Main- schlecht für die Beschäftigten?

EM-Interview mit Mitarbeitern: „Tatsächlich ist es so, dass massive Arbeitsverdichtung herrscht“     Einer der Mitarbeiter der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES bei seiner herausfordernden Arbeit. Bei der auf dem dpa-Bild dargestellten Person handelt es sich um keinen der Interviewten. Foto: picture alliance / Fabian Sommer/dpa Für die Finanzen der Stadt Frankfurt am Main…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-11/2020

Private Wasserwirtschaft, bvse und Baustoffrecycling Bayern zu EBV/BBodSchV und EVGE-Wahlen   Auf die Bedeutung und die Entwicklung privater Dienstleister in der Wasserwirtschaft in Deutschland hat mit Blick auf weitere Corona-Einschränkungen der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft hingewiesen. Nach Angaben des Verbandes wird diese Form der Ausübung der Daseinsvorsorge in ihrer Bedeutung oft…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Deutsches Know-how für ein chinesisches Kreislaufprojekt

China Hongqiao und Scholz Recycling  haben Joint Venture vereinbart   Deutsches Recycling-Know-how wird in eines der ehrgeizigstes Projekte Chinas einfließen. China Hongqiao Ltd., einer der führenden Hersteller von Aluminiumprodukten im Reich der Mitte, und die alteingesessene schwäbische Scholz Recycling GmbH haben am vergangenen Samstag ein Joint Venture vereinbart. Ziel ist der Bau und Betrieb des…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-09/2020

Ersatzbaustoffverordnung: bvse lehnt Alternativvorschlag als “völlig unzureichend” ab   Der  bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V lehnt den Alternativvorschlag des Saarlandes zur Ersatzbaustoffverordnung ab. „Weitere Verschärfungen bei Grenzwerten und Grundwasserabstand sowie zusätzliche Einschränkungen bei den möglichen Einbauweisen sind für uns völlig inakzeptabel“, teilt der Verband mit. Durch den Alternativvorschlag zur Ersatzbaustoffverordnung würden die bisherigen Einsatzmöglichkeiten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-09/2020

Nachhaltige Einkaufsliste zum Schulbeginn: Appell des VOEB   Eltern und Schüler kennen sie gut: die jährliche Einkaufsliste zum Schulbeginn. Damit diese so umweltbewusst wie möglich ist, ruft der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) dazu auf, Ressourcen zu schonen. Schon kleine Schritte helfen, dieses allen dienende Ziel zu erreichen. Wenn bald über eine Million Schüler in das…

weiterlesen