Beiträge mit den Schlagworten :

Umweltministerium Baden-Württemberg

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-01/2019

Bedenken gegen gelbe Tonne / Guter Ansatz- nicht zielführend umgesetzt? / FES testet wöchentliche Leerung   Gegen die Planung der Stadtverwaltung Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt),   bis 2020 flächendeckend die gelbe Tonne einzuführen, haben die dortigen Wohnungsgesellschaften Bedenken angemeldet. Die Unternehmen führen hohe Kosten für die Einrichtung von Sammelplätzen, Fehlbefüllungen, Vandalismus und mangelnde Platzkapazitäten ins Feld. Allein eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Franz Untersteller: „Aus meiner Sicht muss man die verpackten Lebensmittel vor der biologischen Behandlung entpacken“

EM-Interview mit dem Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg   Seit Mai 2011 ist er Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg; Franz Untersteller. Foto: Umweltministerium/ KD Busch Verpackte Lebensmittel werden industriell geschreddert und unter anderem als mit Fremdstoffen, sprich Plastik, belastetes Gärsubstrat an Biogasanlagen geliefert. Gegen diese Praxis, die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Verfahren gegen fünf duale Systeme

Umweltministerium Baden-Württemberg prüft zudem Gewinnabschöpfung in Millionenhöhe   Das baden-württembergische Umweltministerium hat gegen fünf duale Systeme Bußgeldverfahren wegen falscher Mengenstromnachweise eingeleitet. Dies gab Landesumweltminister Franz Untersteller während einer Fachtagung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) bekannt. Seinen Worten zufolge wird zusätzlich die Möglichkeit der Gewinnabschöpfung geprüft, da die bei maximal 10.000 Euro liegen Bußgelder „aus unserer…

weiterlesen