Beiträge mit den Schlagworten :

SRH

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 12-11/2018

Forschungsprojekt in Hamburg: Elektroaltgeräte mehr und besser recyceln /K + D erweitert Standort /AWM-Tourenumstellung   Der Status quo ist aus ökologischer Sicht wenig erbaulich: Jedes Jahr werden in Deutschland zirka ca. 1,7 Mio. Tonnen an Elektrogeräten verkauft, jedoch nur ca. 0,7 Mio. Tonnen werden als Altgeräte wieder zurückgenommen und nur ca. 0,6 Mio. Tonnen der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 10-11/2018

 Einheitliche Kennzeichnung von Sammelstellen- morgen Präsentation in  Hamburg /Schüler gegen den Wegwerfwahn / Kompost zum Nulltarif  Wohin mit Batterien und Elektro-Altgeräte? In die Mülltonne gehören sie jedenfalls auf gar keinen Fall. Dazu enthalten sie zu viele Wert-, aber auch Schadstoffe. Der Entsorgungsweg Mülltonne ist auch völlig unnötig, da es im Handel und in den Kommunen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 14-10/2018

Von links: SRH-Geschäftsführer Holger Lange, Heinrich Fiege (Leiter der DEKRA Akademie Hamburg, Projektträgerin der Hamburger Toys Company), Moderatorin Inka Schneider und Rolf Weber vom Verein WEISSER RING eröffnen die Spielzeugsammlung. Foto: SRH Gelungener Auftakt der diesjährigen Spielzeugsammlung für bedürftige Hamburger Kinder und für Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Auf dem Recyclinghof Liebigstraße in Hamburg Billbrook spendeten die Moderatorin Inka…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 7-10/2018

Weitere Transaktion im Schatten der Mega-Deals – Verschmelzung in Vorpommern  / Stadtreinigung Hamburg unter den drei Finalisten   Das Duale System Deutschland, Transdev- im Schatten dieser Mega-Deals hat sich eine weitere Transaktion abgespielt. „Still und leise ist diese Elefantenhochzeit über die Bühne gegangen“, kommentiert der Nordkurier. Rückwirkend zum 1. Januar verschmelzen dieser Zeitung zufolge die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neues aus der Branche

Unterirdischer Müllcontainer / Verpackungsregister LUCID     Schema des Unterflursystems. Grafik: SRH Der erste unterirdische Müllcontainer auf öffentlichem Grund im Bezirk Eimsbüttel wurde am heutigen Donnerstag, 6. September, in der Osterstraße vor der Hausnummer 189 vorgestellt. Umweltstaatsrat Michael Pollmann, Eimsbüttel Bezirksamtsleiter Kay Gätgens und der Geschäftsführer der Stadtreinigung Hamburg (SRH), Professor Dr. Rüdiger Siechau, versenkten den am…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Müll-Chaos, „Örtchen“ und Drücker

Probleme in zwei Kreisen weitgehend behoben / Neue WC-Anlage in Hamburg/ Drücker unterwegs   In den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn gab es Monate lang massive Probleme bei der Abfallentsorgung, die Bürger und Politik auf die Palme brachten. Wie die Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) einräumte, blieben die Mülltonnen bis zu sechs Tage ungeleert am Straßenrand stehen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kampagne für Biogut, Erwerb einer Vergärungsanlage und Handelsverband Deutschland gegen Plastiksteuer

Preis für Grünen Punkt / Ein stilles Örtchen mit vielen Funktionen Eine Marketingkampagne unter den Namen „powered by #biogut“ hat die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) gestartet. Ziel der Kampagne ist es nach AWR-Angaben, „die durchweg positiven Aspekte der Bioabfallsammlung hervorzuheben und so das allgemeine Trennverhalten zu verbessern“. Insbesondere sollen dadurch Fremdbestandteile im Biogut, zum Beispiel Verpackungen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Plastik im Biomüll wird Kampf angesagt

Aus so genannten Bio-Tüten kann weder Energie noch Kompost gewonnen werden   Weil immer mehr Plastiktüten und andere Fremdstoffe in den Biotonnen landen, ist vielerorts die Kompostierung und die Bioenergiegewinnung in Frage gestellt.  Selbst „Bio“-Plastiktüten stellen keine Alternative dar. Aus diesem Grunde haben die Stadtreinigung Hamburg (SRH) und 22 weitere Entsorgungsunternehmen in Norddeutschland Plastiktüten in den Biotonnen…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter