Beiträge mit den Schlagworten :

Restmüll

150 150 Klaus Henning Glitza

Martin Wittmann: “Das Schlimme ist, dass alles auf einmal kommt“

Von der schwierigen Lage der Textilrecycler / Interview mit dem bvse-Fachverbandsvorsitzenden   Martin Wittmann ist bvse-Fachverbandsvorsitzender und einer der Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Wittmann. Foto: Lorenz Wittmann GmbH Kaum ein Dorf ohne Depotcontainer für Altkleider. Wir haben uns daran gewöhnt: Wenn Kleidungsstücke zu klein, zu eng geworden oder aus der schnelllebigen Mode gekommen sind, können wir…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 02-05/2020

Kunststoffrecycling mit Problemen / Corona-Effekte auf die Abfallentsorgung / Kreisausschussmitglieder in MV sind verwundert     Auf Grund der Corona-bedingten weitaus geringeren Nachfrage der Kunststoff verarbeitenden Industrie komme es beim Kunststoffrecycling „zu erheblichen wirtschaftlichen Problemen mit der Folge, dass einige Anlagen bereits abgestellt sind oder mit geringerer Leistung produzieren“. Mit dieser Aussage zitieren die Westfälischen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 21-05/2020

VÖEB: Mundschutzmasken und Einmalhandschuhe gehören ausschließlich in den Restmüll   Persönliche Schutzbekleidung wie Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhe müssen im Restmüll entsorgt werden. Darauf hat Hans Roth, der Präsident des Verbandes der Österreichischen Entsorgungsbetriebe (VÖEB) noch einmal eindringlich hingewiesen. Nur so könne sichergestellt werden,  dass die Mitarbeiter der Abfall- und Ressourcenunternehmen vor einer möglichen Ansteckung geschützt sind. Denn…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-05/2020

Plan B beim „Grünen Punkt“ / Brand in Papenburg / Gelbe Säcke fingen Feuer   Überraschend kam es für alle Beteiligten nicht, dass REMONDIS gegenüber dem Oberlandesgericht Düsseldorf auf das Rechtsmittel  Nichtzulassungsbeschwerde verzichten will (EM berichtete gestern). Jetzr ist die Stunde der Alternativen angebrochen. Sowohl bei den REMONDIANERN als auch beim Dualen System Deutschland (DSD),…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Biogene Abfälle: Nur getrennt entsorgt können sie wieder zum Rohstoff werden

VÖEB weist auf die Bedeutung der umweltgerechten Entsorgung hin     Wenn so viel, wie über Umwelt- und Klimaschutz geredet wird, auch getan würde, wären wir ein ganzes Stück weiter. Das trifft auch auf den Bioabfall zu.  Statt ihn getrennt zu entsorgen und ihm dadurch ein zweites Leben als Bioerde und Dünger zu ermöglichen, landet…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 07-04/2020

Präsident Kurth:  Mundschutz und Handschuhe sind keine Verpackungen   Benutzte Mundschutzmasken und Gummihandschuhe sind keine Verpackungsmaterialien. Deshalb dürfen sie nicht über die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack entsorgt werden.  Darauf hat aktuell der Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Peter Kurth, aufmerksam gemacht. Diese Abfälle müssten über die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 01-04/2020

Abfallverbände: Ohne Altpapier würde Toilettenpapier noch knapper   Toilettenpapier ist in der Corona-Krise ein begehrtes, weil aktuell  knappes Gut. Hintergrund der allerorts festzustellenden Versorgungsengpässe seien allerdings nicht nur die berüchtigten Hamsterkäufe, sondern auch der zunehmende Trend, Altpapier zu horten. Mit dieser Aussage zitiert die Hessisch Niedersächsische Allgemeine ( HNA) die  Geschäftsführer der beiden Müllverbände im…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 02-04/2020

FEHR Umwelt Hessen übernommen / Wertstoffhof wieder geöffnet / Bioabfallentsorgung wöchentlich   Das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen FEHR – KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG hat die Übernahme sämtlicher Dienstleistungen der FEHR Umwelt Hessen (FUH) in Bad Hersfeld bekanntgegeben. Das in Bad Nauheim ansässige Unternehmen weitet damit nach Eigenangaben seine strategische Reichweite innerhalb Hessens aus. Der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Saubere Mülltrennung wichtiger denn je

Missverständnis macht Entsorgern zu schaffen / Alles in die Restmülltonne gilt nur für betroffene Haushalte   Ein Missverständnis macht aktuell den Entsorgungsbetrieben zu schaffen. In diesen Tagen werden in vermehrtem Maße neben Restmüll  auch Verpackungsabfälle (Gelber Sack/Gelbe Tonne), Altpapier und Biomüll über die Restmülltonne entsorgt. Etliche Verbraucher sind im guten Glauben, dadurch zur Corona-Prävention beizutragen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-03/2020

Hinweis: Infizierte Abfälle in reißfeste, fest zugeschnürte Kunststoffbeutel in Restmüll geben   Restabfälle aus einem Haushalt, in dem sich Personen mit bestätigter Corona- Infektion in häuslicher Quarantäne befinden, sollen nach Empfehlung des Robert-Koch-Institutes in reißfesten, fest zugeschnürten Kunststoffbeuteln in die Restabfallbehälter gegeben werden. Darauf haben die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) hingewiesen. Dies gelte insbesondere für Abfälle…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter