Beiträge mit den Schlagworten :

Restmüll

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-02/2012

Kurznachrichten   Schutzmasken werden oftmals auf Straßen, Plätzen, Parkplätzen und in der Natur einfach weggeworfen- eine grob fahrlässige Gefährdung der Gesundheit anderer Menschen. Aber auch bei der regulären Entsorgung werden viele Fehler gemacht. Darauf weisen unterschiedliche Entsorgungsbetriebe und die Initiative „Mülltrennung wirkt“ hin. So wird erläutert, dass getragene Schutzmasken zum Schutz der Müllwerker in gut…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Wie wirkt sich Corona aktuell auf die Abfallwirtschaft in Deutschland aus?“

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft legt Update zur Prognose vom Mai 2020 vor   Bilanz nach Lockdown Nummer 2.  „Wie wirkt sich die  Corona-Krise aktuell auf die Abfallwirtschaft in Deutschland aus?“- diese Frage hat die Deutsche Gesellschaft  für Abfallwirtschaft (DGAW) nach ihrer Prognose vom Mai vergangenen Jahres nochmals aufgeworfen und ein Update vorgelegt. Laut DGAW sind…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-01/2021

Erneute Forderung der Deutschen Umwelthilfe: Pfand für Getränkekartons   Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze erneut aufgefordert,   Getränkekartons mit einem Pfand von 25 Cent   belegen. Nur so ließe sich verhindern, dass die schwer recyclebaren, Verbundverpackung aus Plastik, Aluminium und Neupapier laufend in der Umwelt landen. Technisch sei das kein Problem, heißt es in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 52-12/2020

Landkreis Göppingen: Ausgebooteter Entsorger ist  jetzt wieder mit im Boot   Als REMONDIS im Landkreis Göppingen (Baden-Württemberg) den Zuschlag für die Sammlung von Restmüll bekam und nicht die örtliche, unwesentlich teuere ETG Entsorgung + Transport GmbH, ging ein Sturm der Entrüstung durch große Teile der Einwohnerschaft. Doch jetzt ist urplötzlich das ausgebootete Unternehmen wieder mit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-12/2020

Weihnachten- Fest der Geschenke, aber auch Belastungsprobe für die Umwelt   Weihnachten ist ein Fest der Geschenke, aber auch eine Belastungsprobe für die Umwelt. Denn die Kehrseite von Einkaufstouren, Weihnachtsgeschenken und üppigen Festessen ist bis zu 20 Prozent mehr Abfall rund um die stillste Zeit im Jahr. Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) , die freiwillige…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-12/2020

Drogeriemarktkette Müller wird Partner von „Mülltrennung wirkt“   Unterstützung für  die die Kampagne „Mülltrennung wirkt“. Als erste deutsche Drogeriemarktkette engagiert sich  die Müller Holding GmbH & Co. KG  für die Initiative der  Dualen Systeme. Um die Ziele von „Mülltrennung wirkt“ weiter voranzubringen, gibt das Unternehmen auf seiner Webseite praktische Tipps, wie Verbraucherinnen und Verbraucher Verpackungen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Eindringlicher Appell: Corona-positiv? Dann Achtung bei der Müllentsorgung

VOEB: Keine Ausnahmen- sämtliche Abfälle, mit denen positiv Getestete in Kontakt waren, müssen in die Restmülltonne   Der so genannte Lockdown hat uns fest im Griff. Staatlich verordnete Präventionsmaßnahmen Schutzmaßnahmen sollen die weitere Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 eindämmen. Von einem hochgefährlichen  möglichen Infektionsweg ist allerdings wenig die Rede. „Corona-positiv? Dann Achtung bei der Müllentsorgung!“ Darauf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 45-10/2020

Heute und morgen erneut ganztägige Warnstreiks bei der SRH in Hamburg   Nach Aufrufen der Gewerkschaften komba, dbb beamtenbund, tarifunion und ver.di ist die Stadtreinigung Hamburg (SRH) am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag erneut von Warnstreiks betroffen. „Aus diesem Grund müssen die Hamburgerinnen und Hamburger bedauerlicherweise mit starken Einschränkungen in den Dienstleistungen der SRH rechnen“,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 31-10/2020

VOEB: Korrekte Entsorgung der Rohstoffquelle Elektroschrott wird zunehmend wichtiger       Da in den nächsten zehn Jahren der Elektroschrott weltweit von 53,6 Millionen Tonnen auf 74 Millionen Tonnen pro Jahr ansteigen wird, sei eine korrekte Entsorgung von Elektrogeräten umso wichtiger. Dies bringt der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) aus Anlass des Internationalen Tages des Elektroschrotts…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 52-09/2020

Feuer bei Börde Recycling in Soest: Wieder stehen  Akkus oder Spraydosen in Verdacht   Feuer bei Börde Recycling in Soest, Sälzerweg, am gestrigen Montag. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Wieder können Akkus oder Spraydosen nicht als Ursache ausgeschlossen werden. Nach örtlichen Angaben waren zunächst einige Gelbe Säcke aus noch…

weiterlesen