Beiträge mit den Schlagworten :

Restmüll

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-01/2023

Verbot von Einweg E-Zigaretten:  BDE begrüßt den bayerischen Vorstoß    Den Vorstoß der bayerischen Staatsregierung für ein Verbot der Einweg-E-Zigaretten hat der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft uneingeschränkt begrüßt. Das Münchner Kabinett  hatte am vergangenen Dienstag eine Bundesratsinitiative verabschiedet. Kernpunkt ist die Aufforderung an  die Bundesregierung,  sich auf EU-Ebene für ein Verkaufsverbot…

weiterlesen
600 503 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-12/2022

Fehlwurf: Signalkartusche aus der Schifffahrt führte zu Container-Brand   Wieder hat ein Fehlwurf zu einem Brand geführt. Betroffen war am gestrigen Donnerstag gegen 12.23 Uhr der Recyclinghof der Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) in Bargteheide, Lise-Meitner-Straße. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Feuer war in einem Restmüll-Presscontainer ausgebrochen. Brandursache war eine pyrotechnische Lichtquelle (ManOverBoard – Licht-Rauch-Signalkartusche”), wie…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Was passiert eigentlich mit den Altkleidern?

Ulmer Abfallberater: Die Verwertungswege sind nicht immer nachvollziehbar   Was passiert eigentlich mit den Altkleidern? Wer sind die seriösen Akteure auf dem Markt der Wiederverwertung? Und was sollten Spender von Alttextilien beachten? Diese Fragen beantwortet Abfallberater Thomas Dombeck von den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm vor dem Hintergrund der europaweiten Woche der Abfallvermeidung. Viele seiner Informationen…

weiterlesen
1024 553 Klaus Henning Glitza

Für Akkupfandsystem plädiert

KFV und VOEB sprechen sich für Bepfandung und umfassende Aufklärungskampagne aus   Während einer gemeinsamen Pressekonferenz haben  das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) für die Einführung eines Akkupfandsystems  plädiert. Zusätzlich votierten beide Institutionen dafür,  dass die Bevölkerung außerdem über den richtigen Umgang mit alten Lithium-Batterien und -Akkus umfassend informiert werden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Pfandlösung für Lithium-Akkus?

Kuratorium für Verkehrssicherheit und VOEB legen Studie vor   Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) haben für ein eines Incentive-/Pfandsystem für Lithium-Akkus eine wichtige Grundlagenarbeit geleistet.  In einem Kooperationsprojekt haben die beiden Organisationen das Potenzial eines solchen Systems einer genauen Betrachtung unterzogen. Die Ergebnisse liegen nunmehr vor und werden am…

weiterlesen
1024 736 Klaus Henning Glitza

Partyspaß ohne Aufräumhorror

Tipps für die richtige Entsorgung von Gruseldekoration & Co.   Zerknüllte Bonbonverpackungen, vergossenes Kunstblut und zerfetzte Gespenster-Papiergirlanden: Tipps für das richtige Entsorgen von Abfällen nach der Halloweenparty hat „Mülltrennung wirkt“, eine Initiative der dualen Systeme in Deutschland. . Auch  in Deutschland wird wieder Halloween gefeiert. Der jährliche  Gruseltermin ist zwar im Gegensatz zum nicht überall…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

So klappt es auch mit der Abfalltrennung

Der erste eigene Haushalt: Tipps der Initiative „Mülltrennung wirkt“   Plötzlich ein eigener Haushalt oder ein Zimmer in einer WG. Das kommt im Spätsommer oder Herbst auf viele junge Menschen zu, die ihre Ausbildung oder ihr Studium beginnen und das „Hotel Mama“ verlassen. Ein neuer, spannender Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben, die bisher nicht in diesem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Erst eins, dann zwei, dann 1000

  Anzahl der unterirdischen Abfallbehälter  in Hamburg jetzt im vierstelligen Bereich   Die ersten unterirdischem Abfallbehälter und Papierkörbe wurden in Hamburg im Jahr 2017 aufgestellt, jetzt ist deren Anzahl  im vierstelligen Bereich angekommen.   Am gestrigen Donnerstag  ist das tausendste Unterflursystem im Stadtteil Lohbrügge in Betrieb genommen worden.   Ein besonderer Termin, der in besonderer Weise…

weiterlesen
525 334 Klaus Henning Glitza

Wenn ein leibhaftiger Landrat auf dem hinteren Trittbrett steht

Im fränkischen Kreis Miltenberg machte sich Jens Marco Scherf Bild vom Alltag der Müllwerker   Ist das nicht unser Landrat? Das fragten sich zahlreiche Einwohner des Landkreises Miltenberg (Unterfranken) am vergangenen Dienstag. Der Mann, den Sie auf dem hinteren Trittbrett  eines Abfallsammelfahrzeuges erspähten, war in der Tat der Verwaltungschef ihres Landkreises. Hatte der Bündnisgrüne und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

München wird “Zero Waste”-Stadt

AWM will zusammen mit Partnern das Müllaufkommen in der bayerischen Hauptstadt deutlich verringern   Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) hat in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut, Stakeholder Reporting, Prognos und rehab republic e. V. ein Zero-Waste-Konzept für die Landeshauptstadt München ausgearbeitet. Das ambitionierte Ziel: Das Münchener Müllaufkommen soll sich deutlich verringern und dadurch Ressourcen geschont werden.…

weiterlesen