Beiträge mit den Schlagworten :

r.

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-05/2021

Li-Ion-Akkus brannten: Feuer bei der REMONDIS QR GmbH in Dorsten   Zu einem Brand ist es am heutigen Morgen auf dem Betriebsgelände der  REMONDIS QR GmbH in Dorsten Kreis Recklinghausen, NRW), Gottlieb-Daimler-Straße, gekommen. Nach örtlichen Angaben waren Lithium-Ionen-Akkus, die im Außenbereich in Fässern gelagert waren, aus unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde offenbar niemand.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Besonders schon immer: die Eko-Punkt GmbH

Firmengeschichte mit Höhen und Tiefen / Ein System mit Pause   Etwas Besonderes war EKO-Punkt schon immer. Nämlich  das wohl einzige deutsche Duale System, das seinem Systembetrieb eine sechsjährige Pause verordnete, um dann erneut durchzustarten. Hinter der REMONDIS-Tochter Eko-Punkt liegt eine Firmengeschichte, in der es an Höhen und Tiefen nicht fehlte. In das Handelsregister eingetragen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 69-11/2020

Saubermacher AG wurde zum dritten Mal in Folge zum Weltmeister gekürt     Das Saubermacher Nachhaltigkeitsteam: Robert Maierhofer, Gerhard Ziehenberger, Hans Roth, Ralf Mittermayr (v.l.n.r.): Fotorechte: Saubermacher Aller guten Dinge sind drei: Zum dritten Mal in Folge ist die österreichische Saubermacher Dienstleistungs AG zum weltweit nachhaltigsten Entsorger gekürt worden. Mit 93 von 100 möglichen Punkten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 64-11/2020

  Kurznachrichten   Mit schweren Verletzungen musste der 63-jährige Fahrer eines Abfallentsorgungsfahrzeuges der AVR (Sinsheim) am gestrigen Morgen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw war sich einem schmalen Verbindungsweg  im Ortsteil Altenbach (Stadt Schriesheim-Altenbach, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg)  in den unbefestigtem Randbereich geraten und hatte sich dort festgefahren. Bei Manövern, um, wieder auf die Fahrbahn zu…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-06/2020

DUH warnt: Müllkrise droht durch Zunahme der to-go-Verpackungen- Mehrweggeschirr als Alternative   Vor den Folgen des zunehmenden Einsatzes von to-go-Einwegverpackungen für Speisen und Getränke während der Corona-Krise hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gewarnt. Einer drohenden Müllkrise könne aus Sicht des Umweltschutzverbandes aber mit bepfandeten Mehrwegbechern und -boxen als abfallarmer und hygienisch einwandfreier Alternative entgegengewirkt werden.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-03/2020

VÖEB: Markt für Sekundärrohstoffe stärken / Wiener: Kunststoffprodukte müssen recyclingfähig sein   Aus Anlass der gestrigen Weltrecyclingtages hat der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB) daran erinnert, wie wichtig es ist, die Rahmenbedingungen für einen starken Markt für Sekundärrohstoffe zu fördern. Dazu VÖEB-Präsident Hans Roth: “Das wird nicht ohne eine verpflichtende Quote für den Einsatz von Rezyklaten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„EU setzt ein klares Zeichen und auch in Österreich tut sich viel“

Interview mit dem Präsidenten des Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB), Kommerzialrat Hans Roth     Kommerzialrat Hans Roth, Präsident des Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB), ist ein Mann, der alle Facetten des Entsorgungswesens kennt.  Aus eher bescheidenen Anfängen, anfangs nur eine Halle,  baute er zusammen mit seiner Ehefrau ein Unternehmen auf, das heute weit mehr als 3.000…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-10/2019

Herbstputz-  herausfordernde Aufgabe  für die kommunalen Straßenreinigungsbetriebe   Herbstputz heißt es wieder bei den kommunalen Betrieben. Eine herausfordernde Aufgabe, denn allein in den fünf größten Städten. Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt am Main, fallen nach Angaben des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) pro Saison rund 60.000 Tonnen Laub an. Das entspreche mehr als 500.000 gefüllten Badewannen.  Während der Herbstmonate herrscht bei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Erneut scharfe Kritik am Klimapaket

Unternehmer, Wissenschaftler und Verbandsvertreter: Recycling und Kreislaufwirtschaft bleibt unerwähnt Vertreter der gesamten Kreislaufwirtschaft – Unternehmer, Wissenschaftler und Verbandsvertreter – haben auf einer gemeinsamen Pressekonferenz erneut scharfe Kritik am Klimapaket der Bundesregierung geäußert. Dies teilte aktuell der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. mit. Beanstandet wurde insbesondere, dass der gesamte Bereich Recycling…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Klimaschutz ohne Kreislaufwirtschaft?

DUH übt Kritik: Wichtige Klimaentlastungspotenziale werden ausgeklammert     Die unter anderem durch diverse Klageverfahren auf Diesel-Fahrverbote bekanntgewordene  Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat die fehlende Berücksichtigung des Bereichs Kreislaufwirtschaft bei aktuellen Klimaschutzplanungen kritisiert. Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation fordert verbindliche Ziele zur Abfallvermeidung und Wiederverwendung sowie eine CO2-Steuer zur Förderung von Recyclaten. Wie die DUH mitteilt, spielten…

weiterlesen