Beiträge mit den Schlagworten :

PreZero

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 02-06/2020

Feuer kam zur Feuerwehr / Presse in Brand / Wahlfreiheit / Schwarz-Gruppe  und PreZero Mitglied der  UNGC     Mithilfe eines Radladers wurde der brennende Müll auseinandergezogen und abgelöscht. Foto: Feuerwehr Wiesbaden „Üblicherweise wird die Feuerwehr zum Brand gerufen, heute war es anders: Das Feuer kam zur Feuerwehr! „Mit diesen Worten beginnt eine Pressemitteilung der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-05/2020

Den Rohbau der Sortieranlage der Sortierkontor Nord GmbH & Co. KG ziert die Richtkrone   Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer der modernsten Sortieranlage für Leichtverpackungen ist getan. Den Rohbau der Anlage der Sortierkontor Nord GmbH & Co. KG, einem Joint Venture des Umweltdienstleisters PreZero und des Recyclingspezialisten Nehlsen am Hauptsitz der Nehlsen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 27-05/2020

Duales System Deutschland: Kommt jetzt die Familie Edelhoff ins Spiel?   Wie aus zuverlässiger Quelle verlautet, kommt in die festgefahrenen Bemühungen, den Grünen Punkt-Duales System Deutschland (DSD) zu verkaufen, wieder Bewegung. Als neue Interessentengruppe soll die Unternehmerfamilie Edelhoff (Lobbe Holding GmbH & Co KG) aufgetreten sein, ist zu erfahren. Verhandlungen finden aber zurzeit (noch) nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-04/2020

PreZero beteiligt sich an der Kunststoff Recycling Grünstadt   Zuwachs für PreZero. Das Entsorgungsunternehmen mit Hauptsitz in Porta Westfalica  beteiligt sich – rückwirkend zum 1. Januar 2020 – an der Kunststoff Recycling Grünstadt und ergänzt künftig den Gesellschafterkreis.   Die Kunststoff Recycling Grünstadt verarbeitet am Standort in erster Linie thermoplastische Kunststoffe aus dem Post-Consumer- und Post-Industrial-Bereich.. Foto: PreZero   Zum…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Düsseldorfer entscheiden morgen, wie es mit dem “Grünen Punkt” weitergeht

Morgiger Verkündungstermin des Oberlandesgerichtes: Ein D-Day der Branche und von REMONDIS?   Düsseldorfer entscheiden morgen über das Schicksal des in Köln ansässigen Dualen System Deutschland.  Wird das Unternehmen,  besser als „Grüner Punkt“ bekannt,  künftig ein Teil des REMONDIS-Konzerns oder wird es erneut zum Verkaufskandidaten? Am Mittwoch bricht der Tag der Wahrheit an. Ein D-Day, ein…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 15-04/2020

Potenzial digitaler Lösungen / Oldenburg:  Wiedereröffnung problemlos / Kostenlose Telematik   Aktuelle Herausforderungen im Altpapierhandel und das Potenzial digitaler Lösungen standen  im Mittelpunkt  eines Workshops, zu dem die Altpapier-Plattform recyfy Papierproduzenten, Entsorger und Händler im Februar nach Düsseldorf eingeladen hatte. Wie der recyfy-Markeninhaber WR Wertstoffbörse Recycling GmbH & Co. KG  aktuell dazu mitteilt, sei allen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 10-04/2020

Entsorgungsfahrzeug brannte / FES lässt Fahrzeuginnenräume desinfizieren / MVR-Übernahme perfekt   Ein mit Sperrmüll beladenes Entsorgungsfahrzeug von PreZero  ist am gestrigen  Montag kurz nach 11 Uhr im Ortsteil Eisbergen (Stadtgebiet Porta Westfalica, NRW) in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Nach anfänglich vergeblichen Löschversuchen wurde der Sperrmüll auf den befestigten Parkplatz am Eisberger Sportplatz abgekippt, auseinandergezogen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-02/2020

OLG-Termin in Düsseldorf wird mit  großer Spannung erwartet   Mit großer Spannung wird der neu anberaumte Termin  im Beschwerdeverfahren REMONDIS versus Bundeskartellamt vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf erwartet. Gegenstand des Verfahrens ist bekanntermaßen die Untersagung  der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD), besser bekannt als „Grüner Punkt“, durch den größten deutschen Entsorgungskonzern aus dem westfälischen Lünen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 04-02/2020

Rhein-Main-Deponie (RMD) mit neuer Führung: Beate Ibiß soll es richten     RMD-Aufsichtsratsvorsitzende Madlen Overdick (rechts im Bild) begrüßt Beate Ibiß, die neue Geschäftsführerin der RMD ab 20. April 2020. Foto: RMD Das Foto steht zu Ihrer freien Verfügung. Die aus Sachsen-Anhalt stammende Diplom-Ökonomin Beate Ibiß wird am 20. April alleinige Geschäftsführerin der Rhein-Main-Deponie (RMD)…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Aus dem Handel 01-02/2020

Handelskette Kaufland will bis Ende 2021 in einigen Produktreihen auf Mikroplastik verzichten Die Handelskette Kaufland hat den kompletten Verzicht auf Mikroplastik in den Rezepturen von Kosmetik- und Körperpflegeprodukten sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln der Eigenmarken bis Ende 2021 angekündigt. Wie in einer Pressemitteilung hervorgehoben wird,  bietet der Lebensmitteleinzelhändler in diesen Bereichen bereits mehr als 160…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter