Beiträge mit den Schlagworten :

Präsident Hans Roth

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 21-05/2020

VÖEB: Mundschutzmasken und Einmalhandschuhe gehören ausschließlich in den Restmüll   Persönliche Schutzbekleidung wie Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhe müssen im Restmüll entsorgt werden. Darauf hat Hans Roth, der Präsident des Verbandes der Österreichischen Entsorgungsbetriebe (VÖEB) noch einmal eindringlich hingewiesen. Nur so könne sichergestellt werden,  dass die Mitarbeiter der Abfall- und Ressourcenunternehmen vor einer möglichen Ansteckung geschützt sind. Denn…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Biogene Abfälle: Nur getrennt entsorgt können sie wieder zum Rohstoff werden

VÖEB weist auf die Bedeutung der umweltgerechten Entsorgung hin     Wenn so viel, wie über Umwelt- und Klimaschutz geredet wird, auch getan würde, wären wir ein ganzes Stück weiter. Das trifft auch auf den Bioabfall zu.  Statt ihn getrennt zu entsorgen und ihm dadurch ein zweites Leben als Bioerde und Dünger zu ermöglichen, landet…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-03/2020

VÖEB: Markt für Sekundärrohstoffe stärken / Wiener: Kunststoffprodukte müssen recyclingfähig sein   Aus Anlass der gestrigen Weltrecyclingtages hat der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB) daran erinnert, wie wichtig es ist, die Rahmenbedingungen für einen starken Markt für Sekundärrohstoffe zu fördern. Dazu VÖEB-Präsident Hans Roth: “Das wird nicht ohne eine verpflichtende Quote für den Einsatz von Rezyklaten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 24-03/2020

Präsident Roth: Dank an alle / EBU: Einrichtungen weiter geöffnet /  bvse zur Erweiterung der Pfandplicht   Einen Dank an alle, die die Entsorgung von Haus und Gewerbemüll sicherstellen, hat Kommerzialrat Hans Roth, Präsident des Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VÖEB), ausgesprochen. Als Teil der kritischen Infrastruktur sind nach seinen Worten in Österreich rund 28.000 Mitarbeiter der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Österreichs Ressourcen- und Abfallwirtschaft  startet mit ehrgeizigen Zielen ins Neue Jahr

“Green Deal” der EU wird als Bestätigung gesehen / VOEB: Kreislaufwirtschaft schont Ressourcen und schützt die Natur   Die österreichische Ressourcen- und Abfallwirtschaft startet mit ehrgeizigen Plänen in das Jahr 2020. Es sind drei konkrete Schwerpunkte, die der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe  in diesem Jahr setzt,  um den Weg zur Kreislaufwirtschaft zu stärken und die Bedeutung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Untragbare Risiken durch Lithium-Ionen-Batterien

 Konzertierte Aktion in Österreich / Rückenwind von Städtebund, Gemeindebund und der ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände   Lithium-Batterien sind überall. Egal ob in Handys, Akkubohrern, Laptops oder blinkenden Kinderschuhen. Aber die in Sachen Energieversorgung so nützlichen Helfer haben eine überaus hässliche Kehrseite. „Mit dem Anteil dieser leichtentzündlichen Batterien, die im Restmüll landen, steigt die Brandgefahr im Alltag“, warnt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-06/2019

Metalldiebe waren unterwegs / VOEB betont: Alte Schulhefte gehören ins Altpapier   Metalldiebe waren im niedersächsischen Landkreis Göttingen unterwegs. Wie die Polizeiinspektion Göttingen mittteilt, haben Unbekannte aus einer Halle des Recyclingbetriebes Schneemann in Duderstadt in der Nacht zum gestrigen Sonntag zirka 3,5 Tonnen reinen Kupferschrott gestohlen. Die Täter hatten es offenbar gezielt auf das schwere, hochpreisige Kupferrohmaterial abgesehen. Die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

80 Prozent der Österreicher sagen: Sorgsam mit Lebensmitteln umgehen

Eine aktuelle VOEB-Studie belegt: Lebensmittelverschwendung geht den Bürgern gegen den Strich   Es gibt eine Diskrepanz, wie sie krasser und unethischer nicht sein kann: „Weltweit werden laut UNO ein Drittel aller Lebensmittel weggeworfen. Auf der anderen Seite hatten 2017 821 Millionen Menschen zu wenig zu essen“. Diese nachdenklich stimmenden Worte von Nachhaltigkeitsministern Elisabeth Köstinger waren…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 7-11/2018

“Brandstiftende“ Batterien / Veolia-Park passé / EU-Unterstützung für DSD-Projekt / Leipzig „Umweltbewusst einkaufen“ / Das “Plakat-Politikum”  von Potsdam    Lithium-Batterien im Restmüll seien die Hauptursache für zahlreiche Brände in Abfallbehandlungsanlagen. Das ergaben nach Mitteilung des Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) Daten aus dem Forschungsprojekt BatSAFE der Montanuniversität Leoben (Steiermark, Republik Österreich) unter Leitung von Professor Roland…

weiterlesen