Beiträge mit den Schlagworten :

Polizei

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 5-11/2018

Schlei: Wieder Plastikfunde / Neues Innovationszentrum für Wertstoffe / 800 Schrotträder in Bremen / Taschen-Aschenbecher in Saarbrücken / Brandstiftung in Essen Der Umweltfall Schlei ist noch lange nicht ausgestanden. Nach Beobachtungen der Aktionsgruppe „Unsere Schlei wird plastikfrei“ sind nach dem aktuellen Hochwasser unter anderem auf dem Schleiweg in Busdorf sowie in Füsing „in großen Mengen Plastikschnipsel…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neues aus dem Entsorgungssektor

Nachfolge von H. Wendeburg /Neuer abfallpolitischer Sprecher/ Hintergründe einer Abberufung / Der Sieg eines Einzelnen gegen den Plastikwahn     Ministerialdirektor Dr. Helge Wendenburg. Foto: Pr. Ministerialdirektor Dr. Helge Wendeburg, seit Dezember 2005 Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Ressourcenschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit in Bonn, wird zum 30. Juni 2018 in den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Tank-Lkw auf dem Weg zu ReFood mitten in Ort explodiert

 Straßen, Gehwege, Hauswände und sogar Dächer sind mit „stinkender Brühe“ überzogen worden   Eine riesiges Loch in der Tankwand zeigt an, wie heftig die Explosion war. Foto: Polizei Wie jetzt bekannt wurde, ist in den Nachmittagsstunden des 17. April ein Tanklastzug mit Essensresten und Tierfetten auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Zillbacher Allee mitten in Schwallungen (Thüringen. Kreis…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Zwei Entsorger waren von Bränden betroffen

Großeinsätze bei CRIDEC SA (Schweiz) und Energie AG Umwelt Service (Österreich) Zwei Entsorgungseinrichtungen in Österreich und der Schweiz sind am 10. April von Großbränden betroffen worden. Der Sachschaden ist in beiden Fällen erheblich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Selbstentzündung von Elektroschrott ist nach Angaben der Polizeiinspektion Schwanenstadt die  vermutliche Ursache eines Brandes im Entsorgungszentrum der Energie…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

300 Tonnen in Flammen

Restmüll und andere Abfälle gerieten in Brand / Mehrere Feuerwehren stundenlang im fordernden Großeinsatz In einer Betriebsstätte des REMONDIS-Konzerns in Coesfeld (Regierungsbezirk Münster) ist in den Mittagsstunden des 27. März 2018 ein Großbrand ausgebrochen, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Die Löschzüge mehrerer Feuerwehren waren viele Stunden im fordernden und schwierigen Einsatz. Erst kurz vor…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter