Beiträge mit den Schlagworten :

Polizei

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-10/2021

Tödlicher Unfall: 58-Jähriger geriet in das Presswerk   Tödlicher Arbeitsunfall in Sonderham (Gemeinde Münsing, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Oberbayern). Aus bislang unbekannter Ursache ist am Freitagmorgen gegen 7 Uhr ein 58-jähriger Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens  in das Presswerk eines Abfallsammelfahrzeuges geraten. Obwohl in kürzester Zeit ein Großaufgebot an Einsatz- und Rettungskräften vor Ort war, kam für den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-10/2021

Defekter Akku wahrscheinlich Brandursache in Recyclingcenter der SEDA-Umwelttechnik GmbH   Der Großbrand,  der am Dienstagvormittag im E-Auto-Recyclingcenter der SEDA-Umwelttechnik GmbH  in Kössen (Innsbruck-Land, Tirol, Österreich) ausgebrochen war, ist nach Polizeiangaben „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ von einem defekten Fahrzeug-Akku ausgegangen. Mehr als 120  Einsatzkräfte von sieben  Wehren hatten am Dienstag  unter schwierigen Bedingungen (brennende Akkus…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 42-09/2021

Gefahrgut-Großeinsatz: Die Spur führte zum “stillen Örtchen”    Gefahrgut-Großeinsatz von 130 Feuerwehrleuten in einem Wertstoffbetrieb in Verden/Aller (Niedersachsen), Max-Planck-Straße.  Ein Strahlenmessgerät hatte Alarm ausgelöst.  Doch die Ursache war eine unerwartete. Wegen der angenommenen Gefährdungslage waren zahlreiche Wehrleute mit diversen Fahrzeugen vor Ort. Foto: Bomhoff/Kreisfeuerwehrverband Verden Einem Mitarbeiter fuhr ein gehöriger Schreck  in die Glieder, als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Schrotträder: Letzte Mahnung, bevor die aha-Frauen und Männer kommen

Große Räumaktion: An diesem Freitag geht es in Hannover „herrenlosen“ Drahteseln an den Rahmen   Die Kleber, die Abfallfahnder der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) an 180 schrottreifen Fahrrädern anbrachten, sind eine Art letzte Mahnung. Den Besitzern wird die Möglichkeit eingeräumt, die Alt-Drahtesel innerhalb von vier Wochen aus dem öffentlichen Raum zu entfernen.   Passiert das nicht,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Was ist los bei der USB GmbH in Bochum?

Brennende Frage, die Bürger und  Mitarbeiter gleichermaßen beschäftigt   Was ist los bei der USB Bochum GmbH? Das fragen sich Bürger der Metropole im Herzen des Ruhrgebiets, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  des 100-prozentigen Tochterunternehmens der Stadtwerke Bochum Holding GmbH. Denn in jüngster Zeit gab es neben etlichen positiven Meldungen   gleich zwei negative Nachrichten.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-07/2021

Nürnberg-Großgründlach: Brand in einem Recyclingbetrieb   Großbrand in einem Betrieb für Stahl- und Metallrecycling im Nürnberger Stadtteil Großgründlach, Würzburger Straße 101. Über Stunden kämpften Wehrleute am gestrigen Donnerstagnachmittag in den verrauchten Gebäudeteilen  gegen die Flammen an. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Mittelfranken hatten am Donnerstag gegen 16:30 Uhr Arbeiter des Recyclingbetriebes der Einsatzzentrale mitgeteilt, dass im…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 09-07/2021

Müllfahrzeug fuhr bei Feuerwehr vor   “Hausbesuch” beim Feuerwehrgerätehaus in Hörkamp-Langenbruch (Ortsteil der Stadt Stadthagen, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen).  Als der Fahrer eines Abfallsammelfahrzeugs von PreZero am gestrigen Montag gegen 10.40 Uhr eine Rauchentwicklung wahrnahm, nahm er Kurs auf das Gerätehaus und meldete den Brand über Handy. „Eskortiert von Polizei und Feuerwehrwagen steuerte die Besatzung des…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 38-05/2021

Sauberes Recycling statt Ausschlachten: VKU warnt vor illegalen Schrottsammlern   Vor dem Hintergrund, dass  der EU-Rechnungshof gestern die  Sammlung von Elektroschrott bewertet hat, appelliert der Verband kommunaler Unternehmen (VKU), den Einsatz gegen illegale Schrottsammler zu verstärken. Dafür brauche es mehr Kontrollen durch Behörden, so der Verband. Doch auch Verbraucherinnen und Verbraucher können helfen, den illegalen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

In Hamburg geht es wieder  den „Fahrradleichen an die Speichen”

  SRH entfernt rund 1.000 Altfahrräder   aus dem öffentlichen Raum    Erneut geht es in der Freien und Hansestadt den „Fahrradleichen“ an die Speichen. Vom gestrigen 10. Mai bis Anfang Juni wird die Stadtreinigung Hamburg (SRH) rund 1.000 Altfahrräder aus dem öffentlichen Raum entfernen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der  Bezirksämter oder der Polizei hatten die Drahtesel…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-05/2021

Lebende Ferkel in den Abfalltonnen eines Schweinemastbetriebes in Brandenburg entdeckt   Jeder gestandene Müllwerker weiß es: es gibt praktisch nichts, was sich nicht in den Abfalltonnen findet. Doch die folgende Nachricht dürfte selbst hartgesottene Profi erschüttern. In Bützer (Landkreis Havelland, Brandenburg) wurden am vergangenen Sonntag lebende Ferkel im Abfallcontainern (sogenannte Kadavertonnen) des Schweinemastbetriebes Fläminger Tiergut…

weiterlesen