Beiträge mit den Schlagworten :

LVP

150 150 Klaus Henning Glitza

Die nahezu lautlose Rückkehr in die Welt der dualen Systeme

EKO-Punkt: Start mit Mega-Kunden in das neue Jahr- wird das Unternehmen mit ihnen glücklich?   Die Rückkehr in die Welt der dualen Systeme vollzog sich unspektakulär. EKO-Punkt, das ehemalige und jetzt wieder aktive Rücknahmesystem von REMONDIS, ist zum Jahresanfang 2021 fast geräuschlos an  den Start gegangen. Leise, aber mit hochkarätigem Startkapital. Nämlich mit drei  Megakunden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Der Kampf um eine kleinere Tonne

Weshalb Jörg Schilbach  keine XL-Version mit 240 Litern akzeptieren wollte     Beispielfoto für eine Gelbe Tonne mit 240-Liter-Volumen. Foto: SULO Das erschien Jörg Schilbach aus Altenholz bei Kiel denn doch allzu überdimensioniert. Mit den vorher üblichen Gelben Säcken in Kreis Rendsburg-Eckernförde waren der Ruheständler und seine Ehefrau bisher gut zurechtgekommen, doch jetzt sollten sie…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 51-12/2020

Vorläufige  ZVSR-Zahlen: BellandVision bleibt Marktführer den Dualen Systemen   Das Duale System BellandVision konnte seine Marktführerschaft im allen Fraktionen (LVP, PPK, Glas) behaupten. Das geht aus  den aktuell veröffentlichten Aufstellung „Vorläufig zuzuordnende Marktanteile der Systeme für das erste Quartal 2021“ der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hervor.    Diese vorläufige Berechnung berücksichtigt zwar nur die Meldungen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 65-11/2020

Neues Youtube-Video informiert über Mülltrennung und Recycling     Ein erfolgreicher Infuenber, der sich aktuell mit den Themen Mülltrennung und Recycling befasste. Aaron Troschke. Foto: Socialight/Patrycia Lukas. Wie funktioniert Mülltrennung? Und wie kann jeder einen Beitrag zum Recycling leisten? Die wichtigsten Antworten auf diese Fragen finden sich in einem Video, das Aaron Troschke, bekannt mit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-11/2020

 Kurznachrichten     Glück im Unglück in Keßlar (Landkreis Weimarer Land, Thüringen). Beim offenbar verkehrsbedingt erforderlichen Rückwärtsfahren ist am vergangenen Dienstag in Keßlar (Landkreis Weimarer Land, Thüringen)  ein Abfallentsorgungsfahrzeug gegen einen Strommasten gestoßen. Dadurch rissen stromführende Kabel ab und fielen funkensprühend auf einen Parkplatz, wo sie nach Angaben der Thüringer Allgemeinen zwei Personen nur um…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell 01-11/2020

Mit 37 Aktiven 18 Kilometer Ufersäume von Unrat befreit   Es muss nicht immer eine Massenaktion sein.  In Elsfleth (Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen) suchten nach dem Motto „Flüsse ohne Müll“  37 Aktive des NABU die ehemalige Weserinsel Elsflether Sand  und die Ufer des Liene-Kanals nach achtlos weggeworfenem Müll ab. 18 Kilometer Ufersäume wurden dabei nach Angaben…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-09/2020

VOEB-Studie:  91 Prozent der Österreicher sind für die getrennte Sammlung von Abfall   91 Prozent der Österreicher sprechen sich für die getrennte Sammlung von Abfall aus. 80 Prozent sortieren gewissenhaft ihren Müll und 67 Prozent sind der Auffassung, dass die Mülltrennung in den letzten Jahren wichtiger geworden ist. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 62-08/2020

Müllmänner von der SBM / Unsachgemäß entsorgte Powerbank in Lehrte   Korrektur bezüglich des Schadstoffaustritts im Gemeindegebiet Hille (Kreis Minden-Lübbecke), EM berichtete heute. Die dreiköpfige Besatzung des Abfallentsorgungsfahrzeugs gehörte nicht zur  KreisAbfallVerwertungsGesellschaft mbH Minden-Lübbecke (KAVG), sondern zu den Städtischen Betrieben Minden (SBM). Die KAVG ist aber Betreiber des Entsorgungszentrums Pohlsche Heide.  Wir bitten um Nachsicht.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Chaos in den Tonnen: Eine wilde Mischung namens Restmüll

Alarmierendes Ergebnis einer aktuellen Analyse: Nur 32 Prozent sind tatsächlicher  Restmüll   Wenn es heißt, Deutschland sei Weltmeister des Mülltrennens, dann können damit nicht die Inhaltsstoffe der Restmülltonnen gemeint sein. Denn sage und schreibe lediglich 32 Prozent dessen, was in den schwarz-grauen Tonnen landet, ist dort am richtigen Platz.  Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-07/2020

VOEB: Abfall sorgfältig sammeln heißt die Umwelt schonen   „Wer Abfall sorgfältig sammelt und trennt, schont die Umwelt.“ Darauf hat der Verband Österreichischer Entsorgungsunternehmen (VOEB) hingewiesen. Denn aus Altpapier, gebrauchten Getränkeflaschen oder Dosen entständen „wertvolle Sekundärrohstoffe, die in Industrie und Wirtschaft wieder zum Einsatz kommen“, Dennoch, konstatiert der Verband, landeten „jedes Jahr 600.000 Tonnen recycelbare…

weiterlesen