Beiträge mit den Schlagworten :

Kreislaufwirtschaft

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-02/2020

Kreislaufwirtschaft: Insgesamt positive Stimmung mit Abstrichen prägt das Ergebnis der BDE-Umfrage   Eine insgesamt positive Stimmung trotz zunehmender Herausforderungen im operativen Geschäft und eine „stabile 4 für die Politik“. Das ist die Quintessenz einer aktuellen Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen der Kreislaufwirtschaft, die der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser-, und Rohstoffwirtschaft e.V. jetzt veröffentlicht hat.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-01/2020

  Rohstoffstrategie: Richtiger Ansatz, aber noch mehr möglich /  Bayerischer Umweltminister Thomas Glauber:  “Verfüll-Leitfaden auf dem Weg“   Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. sieht in der vor kurzem vorgelegten Rohstoffstrategie der Bundesregierung „richtige Ansätze“, mahnt aber zugleich eine weitere stärkere Förderung der Kreislaufwirtschaft an. „Vergleicht man die Rohstoffstrategie von…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 23-01/2019

BMU-Spitzenbeamte zu Gast in der SUEZ-Sortieranlage in Ölbronn     Geschäftsführer Jochen Zickwolf (Mitte) zeigte Dr. Christoph Epping (rechts) und Dr. Alexander Janz (links.), wie Leichtverpackungen mittels innovativer Technologie effizient sortiert werden. Foto: SUEZ Großer Bahnhof in Ölbronn (Enzkreis, Baden-Württemberg). Am gestrigen Dienstag waren Dr. Christoph Epping, Leiter der Unterabteilung Ressourcenschutz und Kreislaufwirtschaft im Bundesministerium…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

DUH kritisiert mangelnde Kontrolle

Umweltorganisation:  Masse der Gewerbeabfälle wird verbrannt- Bundesländer in der Pflicht   Aus Sicht  der Deutschen Umwelthilfe (DUH) missachten viele Gewerbetreibende zu Lasten der Umwelt die Verpflichtung zur getrennten Abfallsammlung. Vor diesem Hintergrund fordert die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation alle Bundesländer zu einen  „konsequenten Vollzug der Gewerbeabfallverordnung als unerlässlichen Beitrag zum Klimaschutz“ auf. Bislang könne von einer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 11-01/2020

bvse-Führungsspitze beleuchtet die Lage der Entsorgungs- und  Recyclingbranche   Die Zukunft der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft, konjunkturelle Aussichten und der “nahezu ungebremste Konzentrationsprozess der Branche” stehen im Mittelpunkt  eines gemeinsamen Neujahrsbriefes von  Präsident Bernhard Reiling und Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock an die Mitglieder des bvse- Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Dabei heben die beiden Verbandspitzen hervor, dass der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Österreichs Ressourcen- und Abfallwirtschaft  startet mit ehrgeizigen Zielen ins Neue Jahr

“Green Deal” der EU wird als Bestätigung gesehen / VOEB: Kreislaufwirtschaft schont Ressourcen und schützt die Natur   Die österreichische Ressourcen- und Abfallwirtschaft startet mit ehrgeizigen Plänen in das Jahr 2020. Es sind drei konkrete Schwerpunkte, die der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe  in diesem Jahr setzt,  um den Weg zur Kreislaufwirtschaft zu stärken und die Bedeutung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 03-12/2019

Neue Führungsverantwortung in Spanien: Karl-Heinz Holland legt den DSD-Beiratsvorsitz nieder   Wechsel in der Spitze des Beirats  der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG: Da Karl-Heinz Holland die Führung der spanischen DIA Group S.A. übernommen hat, legt er  den Vorsitz um 31. Dezember 2019 nieder und scheidet aus dem Gremium aus. Der [...]weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-12/2019

BDE zum Green Deal: Mehr als ehrgeizige politische Agenda /  Eric Rehbock (bvse) betont: Es geht um die Glaubwürdigkeit   Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hat den jüngst in Brüssel vorgestellten neuen „Green Deal“ als Basis für die ökologische Modernisierung Europas in den nächsten Jahren begrüßt und der Kommission [...]weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Die Möglichkeiten einer Branche im unübersehbaren Umbruch beleuchtet

Zentrale Frage: “Wo steht die deutsche Abfallwirtschaft?“    „Wo steht die deutsche Abfallwirtschaft?“- das war die zentrale Frage beim zweiten „empto talk“ in Köln. Acht Referenten beleuchteten .vor  Fachleuten aus Entsorgungswirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel und weiteren Branchen die Entwicklungsmöglichkeiten einer Branche, die sich unübersehbar im Umbruch befindet. „empto talk“ ist eine Veranstaltungsreihe, mit der die veranstaltende Zentek-Gruppe…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 05-12/2019

K + G gründet Gemeinschaftsfirma / Müllfahrzeuge gerieten in Brand     Auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Konzentration und sich verschärfender Rahmenbedingungen in der Entsorgungs- und Recyclingbranche rücken die Unternehmen enger zusammen. Jüngstes Beispiel ist die beabsichtigte Gründung der Taunus Umweltservice GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von  Knettenbrech + Gurdulic Service GmbH & Co. KG (K…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter