Beiträge mit den Schlagworten :

Kreislaufwirtschaft

800 543 Klaus Henning Glitza

Schengen-Raum für Abfälle gefordert

BDE-Präsident: Grenzüberschreitende Abfallverbringung muss einfacher,   schneller und digitaler werden   Vor dem Hintergrund der bevorstehenden  Revision der EU-Abfallverbringungsverordnung hat der Präsident des Bundesverbandes des BDE  Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft e. V., Peter Kurth, eine Art  Schengen-Raum für Abfall gefordert. Es dürfe nicht schwieriger sein, Abfälle von Freiburg nach Straßburg zu transportierten als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Kreislaufwirtschaft darf nicht scheitern“

BDE-Präsident Kurth mahnt angemessene Energiepreise in Deutschland an   „Kreislaufwirtschaft darf nicht scheitern“. Unter diesem Gesichtspunkt BDE hat Peter Kurth.  Präsident des BDE Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft wettbewerbsfähige Energiepreise in Deutschland angemahnt. Zugleich forderte er von der Politik vor dem Hintergrund der aktuellen Lage eine angemessene Unterstützung der Firmen bei der Bewältigung…

weiterlesen
743 483 Klaus Henning Glitza

Kostenexplosionen im Energiebereich: Verbände warnen vor negativen Folgen

  Schreiben an Bundesumweltministerin Lemke:  Die besondere Situation im Papierbereich steht im Fokus    Die Verbände “Die Papierindustrie”, der BDE und der bvse haben in einem gemeinsamen Schreiben an Bundesumweltministerin Steffi Lemke auf die negativen Folgen der Kostenexplosionen im Energiebereich hingewiesen und um Unterstützung gebeten. In dem Schreiben  wird auf die besondere Situation im Papierbereich…

weiterlesen
1024 555 Klaus Henning Glitza

Trendwende war das Motto

Rund 170 Teilnehmende bei der Fachtagung der SRH   Positives Fazit der Fachtagung T.R.E.N.D. Technologie, Recycling, Energie und Nachhaltigkeit im Diskurs), die von der Stadtreinigung Hamburg (SRH) gemeinsam mit der TU Hamburg (TUHH) zum insgesamt siebten Mal ausgerichtet wurde. Das diesjährige Motto war TRENDWENDE.   Die rund 170 Teilnehmenden erlebten im Curio-Haus zahlreiche Vorträge hochkarätiger Expertinnen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kilian Braunsdorf ist zum neuen CEO von PACCOR ernannt worden

Wirtschaftsingenieur löst Andreas Schütte ab / Faerch Gruppe übernimmt Unternehmen   Kilian Braunsdorf ist zum Chief Executive Officer (CEO) von PACCOR, einem der weltweit führenden Unternehmen der Kunststoffverpackungsindustrie, ernannt worden. Der 47-Jährige tritt die Nachfolge von Andreas Schütte an, der mit dem gestrigen  Abschluss der Übernahme von PACCOR durch die Faerch Gruppe aus seiner Funktion…

weiterlesen
1024 682 Klaus Henning Glitza

REMONDIS warnt vor „perfektem Sturm“

Denkschrift: Daseinsvorsorge und Kreislaufwirtschaft in Gefahr   Wenn gleich mehrere negative Faktoren gleichzeitig eintreffen und sich gegenseitig verstärken, sprechen Wissenschaftler von einem „perfekten Sturm“. Diese eingängige Umschreibung hat REMONDIS als Überschrift einer Denkschrift gewählt, in der die dramatischen Folgen  auf die Betriebe der Kreislaufwirtschaft und der Daseinsvorsorge sowie letzten Endes die gesamte Gesellschaft hingewiesen wird. Der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Eine neue Recycling-Allianz

Pekutherm Kunststoffe GmbH beteiligt an Grünstoff Kunststoff-Recycling   Das auf Recycling hochwertiger Kunststoffe wie Acrylglas oder Polycarbonat spezialisierte Unternehmen Pekutherm beteiligt sich an der Grünstoff Kunststoff-Recycling GmbH. Diese Allianz von zwei Experten für Kreislaufwirtschaft sorgt nach Pekutherm-Angaben für einen weiteren Ausbau der Entsorgungs- und Wiederverwertungskonzepte für thermoplastische Kunststoffe. „Der Markt für Rohstoffe ist angespannt. Die…

weiterlesen
1024 683 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 03-07/2022

Neues aus der Bundespolitik, der Wirtschaft und den Verbänden   Der Kreislaufwirtschaftsexperte Dr. Jan-Niclas Gesenhues ist zum  umweltpolitischen Sprecher der  Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen sowie zum Leiter  der AG Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gewählt worden. Damit rückt  am 12. Februar 1990 in Karlsruhe geborene Volkswirt( Schwerpunkte Umwelt- und Ressourcenökonomik ) in den erweiterten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Entsorgungsnotstand per Taxonomie?

DGAW-Positionspapier:  Keine Kreislaufwirtschaft ohne Infrastruktur von Abfallverbrennungsanlagen   „Führt uns die EU-Taxonomie in den Entsorgungsnotstand?“. Diese provokante, aber keinesfalls aus der Luft gegriffene  Frage stellt die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW)  in einem aktuellen Positionspapier. Hintergrund ist die EU-Taxonomie-Verordnung (EU) 2020/852 vom 18. Juni 2020,ein EU-weites Klassifizierungssystem, das festlegt, unter welchen Voraussetzungen eine wirtschaftliche Tätigkeit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Falsch, unvollständig und kontraproduktiv“

 BDE übt herbe Kritik an der gestrigen ARD-Doku „Die Recycling-Lüge“   Als „falsch, unvollständig und kontraproduktiv“ hat der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft eine gestern ausgestrahlte ARD-Dokumentation bezeichnet. Intern hieß es, es sei ein „ziemlicher Blödsinn“ gewesen. Der Titel „Die Recycling-Lüge“,  ließ bereits erahnen, in welche Richtung der TV-Beitrag gegen würde. Freundlichkeiten…

weiterlesen