Beiträge mit den Schlagworten :

Kreislaufwirtschaft

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-08/2020

VOEB: „Österreichweit einheitliche Sammlung aller Verpackungen von zentraler Bedeutung“   Zur Erreichung der EU-Ziele brauche es einen „umfassenden übergreifenden Ansatz, der den Unternehmen die dringend notwendige Planungs- und Investitionssicherheit liefert“. Darauf hat Gabriele Jüly, Präsidentin des Verbands Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB), aktuell hingewiesen. „In diesem Zusammenhang ist eine österreichweit einheitliche Sammlung aller Verpackungen von zentraler Bedeutung“,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Chaos in den Tonnen: Eine wilde Mischung namens Restmüll

Alarmierendes Ergebnis einer aktuellen Analyse: Nur 32 Prozent sind tatsächlicher  Restmüll   Wenn es heißt, Deutschland sei Weltmeister des Mülltrennens, dann können damit nicht die Inhaltsstoffe der Restmülltonnen gemeint sein. Denn sage und schreibe lediglich 32 Prozent dessen, was in den schwarz-grauen Tonnen landet, ist dort am richtigen Platz.  Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 49-07/2020

Verbraucherkampagne gestartet: Aufklärung über die richtige Entsorgung von Li-Ion-Batterien   Mit einer breit angelegten Kampagne wollen der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. und seine Mitgliedsunternehmen auf die Gefahren durch falsch entsorgte Lithium-Ionen- (Li-Ion-) Batterien und -Akkus hinweisen und Tipps zur richtigen Batterieentsorgung geben. Obwohl die Energiespender nach Gebrauch in Batteriesammelbehältern…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 38-07/2020

Bei der WEA-Rückbauwelle werden zwei Unternehmen eine wesentliche Rolle spielen   Wenn ab 2021 eine Rückbauwelle von Windenergieanlagen (WEA) durch Deutschland geht, werden zwei Unternehmen eine wesentliche Rolle spielen: die Lüneburger neowa GmbH und die Bremer neocomp GmbH. Beide Unternehmen haben sich den ressourcenschonenden Rückbau von Windenergieanlagen auf die Fahnen geschrieben. Die seit 2015 operativ…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 28-07/2020

Erstmals Empfehlungen für Rückbau und Recycling von Windenergieanlagen (WEA)   Für den Rückbau und das Recycling von Windenergieanlagen (WEA) gibt es erstmals offizielle Empfehlungen, die heute vom Deutschen Institut für Normung e. V. als DIN SPEC 4866 unter dem Titel „Nachhaltiger Rückbau, Demontage, Recycling und Verwertung von Windenergieanlagen“ veröffentlicht wurden.  Dies teilt Veolia Deutschland mit.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 28-07/2020

Erstmals Empfehlungen für Rückbau und Recycling von Windenergieanlagen (WEA)   Für den Rückbau und das Recycling von Windenergieanlagen (WEA) gibt es erstmals offizielle Empfehlungen, die heute vom Deutschen Institut für Normung e. V. als DIN SPEC 4866 unter dem Titel „Nachhaltiger Rückbau, Demontage, Recycling und Verwertung von Windenergieanlagen“ veröffentlicht wurden.  Dies teilt Veolia Deutschland mit.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 21-07/2020

BRB, IGAM und BDE schließen Kooperationsvertrag und rücken auch räumlich zusammen   Die Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe e. V. (BRB), die Interessengemeinschaft der Aufbereiter und Verwerter von Müllverbrennungsschlacken (IGAM) und der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. haben eine intensive Zusammenarbeit vereinbart und einen Kooperationsvertrag geschlossen. Dies teilt der BDE mit. Ziel der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 17-07/2020

Hausmüll geriet in Brand / IHK-Ausschuss teilt Intentionen hinter dem Green Deal der EU   Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am gestrigen Donnerstag gegen 19 Uhr in der Halle des Entsorgungs- und Brennstoffhandelsunternehmens Stern GmbH in Fischerdorf (Landkreis Deggendorf, Niederbayern) gelagerter Hausmüll in Brand geraten. Der Sachschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag geschätzt.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-07/2020

bvse fordert in Drei-Punkte-Plan faire Wettbewerbsbedingungen    Mit einem Drei-Punkte-Plan hat sich der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling an das Bundesumweltministerium und die Mitglieder des Bundestagsausschusses gewandt, um nach Eigenangaben den der Umwelt schadenden Verdrängungswettbewerb von Kunststoffneuware gegenüber CO2-einsparenden Rezyklaten zu stoppen und faire Rahmenbedingungen für Recyclingprodukte zu schaffen. „Kunststoffneuware für Verpackungen hat sich in den letzten fünf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Martin Wittmann (bvse): Ein wirtschaftlich tragfähiges Textilrecycling wird unmöglich

  Heutige Video-Pressekonferenz / Kollaps des selbstfinanzierten Textilrecylings steht bevor     Martin Wittmann ist bvse-Fachverbandsvorsitzender und einer der Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Wittmann. Foto: Lorenz Wittmann GmbH Ein wirtschaftlich tragfähiges Textilrecycling werde zunehmend unmöglich. Dies erklärte Martin Wittmann, Vizepräsident des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. und Vorsitzender des bvse-Fachgruppe Textilrecycling, während eines Video-Pressegesprächs am heutigen…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter