Beiträge mit den Schlagworten :

Knettenbrech + Gurdulic

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 18-12/2018

Vorläufige Entwarnung in Bremen / Energieversorger beteiligen sich an MHKW Wiesbaden/ USB Bochum:  Aus Dieselfahrzeugen werden E-Mobile   Vorläufige Entwarnung in Bremen: Wie der ver.di-Fachsekretär Pit Eckert mitteilte, sei der Tarifstreit um  „gleichen Lohn für gleiche Arbeit innerhalb der Bremer Stadtreinigung“ auf Eis gelegt, da die „die Abfalllogistik Bremen GmbH nun endlich ein substanzielles Angebot…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 02-12/2018

K + G expandiert / BASF arbeitet mit REMONDIS und RECENSO zusammen / Verschmelzung/ „herne“ groß   KNETTENBRECH + GURDULIC übernimmt nach Eigenangaben zum 1. Januar 2019 sämtliche Geschäftsaktivitäten der Firma FEHR Umwelt, Niederlassung Dieburg. Neben allen klassischen Dienstleistungen der Abfallwirtschaft wird an dem Standort zukünftig ein Wertstoffhof für Selbstanlieferer sowie Schrott- und Metallrecycling betrieben. Im Landkreis Darmstadt-Dieburg erbringt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 12-11/2018

Forschungsprojekt in Hamburg: Elektroaltgeräte mehr und besser recyceln /K + D erweitert Standort /AWM-Tourenumstellung   Der Status quo ist aus ökologischer Sicht wenig erbaulich: Jedes Jahr werden in Deutschland zirka ca. 1,7 Mio. Tonnen an Elektrogeräten verkauft, jedoch nur ca. 0,7 Mio. Tonnen werden als Altgeräte wieder zurückgenommen und nur ca. 0,6 Mio. Tonnen der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 21-10/2018

Grüner Punkt- umweltschädlich? / K + G setzt auf mehr Sicherheit / ESG Soest besteht 25 Jahre   Unter der Überschrift „Ressourcenverschwendung vermeiden: Verbraucher müssen alle Verpackungen sammeln!“ geht das Entsorgungsunternehmen BellandVision in seinem aktuellen Newsletter auf aus seiner Sicht irritierende Verpackungskennzeichnungen ein. Siehe dazu auch die Kleine Presseschau. Gemäß dem neuen Verpackungsgesetz sind die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

News aus der Entsorgungsbranche

Medien berichten über DSD-Übernahme / K + G: Flotte wächst / Geplantes Batteriegesetz wurde aktualisiert / VBS startete zur Bayern-Wahl eine Postkartenaktion   Unterschiedliche Medien, unter ihnen die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), berichten unter Berufung auf Insider über die bevorstehende Übernahme des “Grünen Punktes” durch REMONDIS.  Demnach wird, wie von EM bereits berichtet, nach zwei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Abfuhrstreit in Riesa und die Tonnen-Frage

Vergabekammer Leipzig wies REMONDIS-Antrag zurück / Landkreis-Oldenburger für gelbe Tonne Nach Angaben des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) hat die Sächsische Vergabekammer in Leipzig die Prüfanträge von REMONDIS gegen die Aufhebung eines Ausschreibungsverfahrens im vollen Umfang zurückgewiesen. REMONDIS hatte sich -wie mehrfach berichtet- gegen die Aufhebung einer Ausschreibung, die das Unternehmen gewonnen hatte, gewandt. Noch…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neue Anlage, wichtiger Schritt, Chance und schlechte Presse

Zentrum geplant / Kommentar zu Frankreich / BSR fördert junge Menschen / K + G und Medien   Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA), ein Eigenbetrieb des Landkreises Starnberg, plant in Gauting (Oberbayern) eine neue zentrale Einrichtung. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Müllumladestation, wie es in manchen Medien zu lesen war, sondern um ein…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Wiesbaden: Vergabe bringt Linke und Piraten auf die Palme

“Mauschelei”: Gemeinsame Ratsfraktion reicht Aufsichtsbeschwerde beim Innenministerium ein   Die Vergabe des Restmüll-Entsorgungsauftrages in Wiesbaden an das Unternehmen Knettenbrech + Gurdulic und die damit in Kontext stehenden Pläne für den Bau einer Müllverbrennungsanlage will die gemeinsame Ratsfraktion der LINKE & PIRATEN so nicht hinnehmen und hat deshalb Kommunalaufsichtsbeschwerde beim Hessischen Innenministerium eingelegt. „Mauschelei und Missachtung der…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter