Beiträge mit den Schlagworten :

Klimaschutz

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-08/2020

VOEB: „Österreichweit einheitliche Sammlung aller Verpackungen von zentraler Bedeutung“   Zur Erreichung der EU-Ziele brauche es einen „umfassenden übergreifenden Ansatz, der den Unternehmen die dringend notwendige Planungs- und Investitionssicherheit liefert“. Darauf hat Gabriele Jüly, Präsidentin des Verbands Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB), aktuell hingewiesen. „In diesem Zusammenhang ist eine österreichweit einheitliche Sammlung aller Verpackungen von zentraler Bedeutung“,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 47-07/2020

VKU: Weniger Restmüll vor allem dem Engagement der kommunalen Abfallwirtschaft zu verdanken   Dass sich die Restmüllmengen in Deutschland seit 1985 fast halbiert haben, sei vor allem durch das durch das Engagement der kommunalen Abfallwirtschaft möglich geworden. Mit diesen Worten hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) zu den heute vom Bundesumweltministerium veröffentlichten Daten zur getrennten Sammlung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-07/2020

VOEB: Abfall sorgfältig sammeln heißt die Umwelt schonen   „Wer Abfall sorgfältig sammelt und trennt, schont die Umwelt.“ Darauf hat der Verband Österreichischer Entsorgungsunternehmen (VOEB) hingewiesen. Denn aus Altpapier, gebrauchten Getränkeflaschen oder Dosen entständen „wertvolle Sekundärrohstoffe, die in Industrie und Wirtschaft wieder zum Einsatz kommen“, Dennoch, konstatiert der Verband, landeten „jedes Jahr 600.000 Tonnen recycelbare…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-07/2020

Kampagne bittet: Auch im Freien richtig entsorgen / Zwickau: Müllwagenfahrer reagierte geistesgegenwärtig   Durch so genanntes Littering, das achtlose „Entsorgen“ von Müll in Natur und Umwelt, werden nicht nur die Ökosysteme belastet, sondern es gehen den Wertstoffkreisläufen auch wertvolle Rohstoffe verloren.  Darauf weisen die gegenwärtig zehn Dualen Systeme in Deutschland hin, die bekanntermaßen mit der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 17-07/2020

Hausmüll geriet in Brand / IHK-Ausschuss teilt Intentionen hinter dem Green Deal der EU   Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am gestrigen Donnerstag gegen 19 Uhr in der Halle des Entsorgungs- und Brennstoffhandelsunternehmens Stern GmbH in Fischerdorf (Landkreis Deggendorf, Niederbayern) gelagerter Hausmüll in Brand geraten. Der Sachschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag geschätzt.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 02-07/2020

  Wechsel im ITAD-Vorstand: Michael Höling hat die Nachfolge von Rolf Kaufmann angetreten   Michael Höling hat im Vorstand der Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungs¬anlagen in Deutschland e.V. (ITAD) die Nachfolge von Rolf Kaufmann angetreten. Kaufmann (bisher E.ON Energy from Waste AG, Helmstedt) war nach dem Eintritt in den Ruhestand von seinen Ämtern bei ITAD e.V.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Martin Wittmann (bvse): Ein wirtschaftlich tragfähiges Textilrecycling wird unmöglich

  Heutige Video-Pressekonferenz / Kollaps des selbstfinanzierten Textilrecylings steht bevor     Martin Wittmann ist bvse-Fachverbandsvorsitzender und einer der Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Wittmann. Foto: Lorenz Wittmann GmbH Ein wirtschaftlich tragfähiges Textilrecycling werde zunehmend unmöglich. Dies erklärte Martin Wittmann, Vizepräsident des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. und Vorsitzender des bvse-Fachgruppe Textilrecycling, während eines Video-Pressegesprächs am heutigen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 35-06/2020

bvse:  Beispiel Baustoffrecycling- Deutschland weit von wirklicher Kreislaufwirtschaft entfernt   Nur ein Drittel der gesamten Abfälle aus Bau- und Abbruchtätigkeiten geht ins Recycling,  Auf diese ernüchternde Bilanz hat der bvse-Fachverbandes Mineralik – Recycling und Verwertung des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung hingewiesen. Die geringe Recyclingquote zeige, „wie weit Deutschland noch von einer wirklichen Kreislaufwirtschaft entfernt ist“.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 08-06/2020

Koalitionsbeschlüsse:  Lob von der Kommunalwirtschaft / BDE sieht dagegen Nachbesserungsbedarf   Unterschiedlicher kann die Bewertung kaum sein. Während der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) die aktuellen Beschlüsse der Regierungskoalition begrüßt, sieht der privatwirtschaftlich orientierte BDE Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., das Paket als „unvollständiges Programm“ und vertane Chance. EM stellt beide Positionen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 05-06/2020

Appell der Kampagne der dualen Systeme: Konsequente Mülltrennung schont Umwelt und Ressourcen   „Bürgerinnen und Bürger in Deutschland können durch eine konsequente Mülltrennung einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz leisten“. Indem Materialien recycelt und in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden, könne der Ressourcenverbrauch und der CO2-Ausstoß reduziert und die Umwelt entlastet werden. Daran erinnert erneut…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter