Beiträge mit den Schlagworten :

Klimaschutz

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-02/2020

E-Abfallsammelfahrzeug wird in Hamburg auf Herz und Nieren getestet   Der Prototyp des vollelektrischen Abfallsammelfahrzeugs Volvo FE Electric wird  bei der Stadtreinigung Hamburg (SRH) ein Jahr lang im täglichen Betrieb auf Herz und Nieren getestet. Von der Erprobung unter Realbedingungen hängt viel ab, denn  bei erfolgreichem Verlauf wird der Prototyp nach SRH-Angaben in Serie gehen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-02/2020

Berlin: “Re-Use und Recycling von Baustoffen” sind Themen einer am 18. Februar beginnenden Fachschau   Rund 60 Prozent der in Berlin verwendeten Ressourcen werden in der Bauwirtschaft verarbeitet. Deshalb ist das Thema Recycling und Wiederverwendung von Baustoffen im ökologischen und ökonomischen Sinne von besonderer Bedeutung. Grund genug, während der am 18. Februar beginnenden Fachschau „Re-Use…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

KrWG-Entwurf auf Weg gebracht

Umweltministerium: Verbesserte  Abfallvermeidung und verstärktes Recycling / BDE und DUH kritisch   Die Abfallvermeidung verbessern und das Recycling verstärken. Das ist laut Bundesregierung  das Ziel des Gesetzesentwurf zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG), den das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch auf den Weg gebracht hat. Während das Bundesumweltministerium den Entwurf als wegweisend bezeichnet, üben der BDE und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 07-02/2020

Ende der PPP in Bremen /Aus Götzfried und Pitzer wurde K + G Süd / 2.500 Euro für strahlende Kinderaugen / Pro Klimaschutz: BSR rüstet Diesel nach   Ende einer öffentlich-privatwirtschaftlichen Kooperation. Wie der Weser-Kurier berichtet, hat sich der Verwaltungsrat der Bremer Stadtreinigung einstimmig für eine Rekommunalisierung dieses Unternehmens und die Kündigung des operativen Partners…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell 01-02/2020

 DUH und Brauer sprechen von   Gefährdung des Mehrwegsystems Starker Tobak von der  Deutschen Umwelthilfe (DUH) und dem Verband Private Brauereien Deutschland: „Finanzminister Olaf Scholz gefährdet das deutsche Mehrwegsystem“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Darin werden Pläne. „besonders klimafreundliche Mehrweg-Einheitsflaschen durch eine Änderung der Besteuerung finanziell zu benachteiligen“, scharf kritisiert. Von dieser steuerrechtlichen Schlechterstellung ausgenommen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

DUH kritisiert mangelnde Kontrolle

Umweltorganisation:  Masse der Gewerbeabfälle wird verbrannt- Bundesländer in der Pflicht   Aus Sicht  der Deutschen Umwelthilfe (DUH) missachten viele Gewerbetreibende zu Lasten der Umwelt die Verpflichtung zur getrennten Abfallsammlung. Vor diesem Hintergrund fordert die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation alle Bundesländer zu einen  „konsequenten Vollzug der Gewerbeabfallverordnung als unerlässlichen Beitrag zum Klimaschutz“ auf. Bislang könne von einer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo 01-12/2019

Oldenburg: Strom und Heizung in Schulen abgedreht, um das Denken zu verändern   In Grundschulen den Strom und teilweise die Heizung abzudrehen- ist das mehr als Symbolpolitik, an der unsere Zeit leider mehr als reich ist? In Oldenburg (Niedersachsen) wird demonstriert, dass diese  scheinbar „kleine Geste“ große Wirkung entfalten kann. „Mit dem Aktionstag ‚Oldenburg dreht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 31-11/2019

 Gecko im Sperrmüll  / REMONDIS kauft Kastrup Recycling  / Alba- Group: Klimaziele ohne klimaentlastendes Recycling nicht zu erreichen     Entkräftet und in kritischem Zustand: der kleine Gecko, der am vergangenen Dienstag von einem GEM-Mitarbeiter gerettet wurde. Foto: GEM Es gibt nichts, was es nicht gibt. Eine Devise, die sich viele Müllwerker zu eigen machen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-11/2019

Europäische Woche Abfallvermeidung: „Wertschätzen statt wegwerfen“   Wertschätzen statt Wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“ Unter diesem Leitgedanken steht die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) 2019,  die am Sonnabend, 13. November, gestartet wird. Bis zum 24. November  werden in ganz Deutschland etwa 850 Aktionen rund um das Thema Abfallvermeidung stattfinden. Deutschlandweit  organisieren zahlreiche Akteure aus Kommunen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 10-11/2019

Gegen Ressourcenverschwendung / Verschärfte Rahmenbedingungen  / aha-Versammlung/ Spielzeuge für bedürftige Kinder/ Hygiene keine Selbstverständlichkeit / Die Rolle der Deponien hervorgehoben     Die maßgeblichen Organisatoren der Fachtagung: (von links) Markus Müller-Drexel (Interseroh) und Winfred Batzke (Deutsches Verpackungsinstitut). Foto: ALBA Group Ein deutliches Signal gegen Ressourcenverschwendung und für eine konsequente Produzentenverantwortung bei Verpackungen haben rund 150…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter