Beiträge mit den Schlagworten :

Interseroh

150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 03-10/2021

bvse-Fachverbandsvorstand und Umbau bei ALBA Services Holding   Ein neuer Vorstand der Fachverbandes Ersatzbrennstoffe, Altholz und Biogene Abfälle wurde während der jüngsten des bvse Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung gewählt. Wie bereits berichtet entschieden sich die Mitglieder einstimmig für Wolfgang Fritsch (Degenkolbe Recycling GmbH, Stuttgart) als  Fachverbandsvorsitzender und Bernd Jörg (KGH Umweltservice GmbH, Schwäbisch Hall) als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 01-10/2021

Markus Müller-Drexel und Markus Hauck Vizepräsidenten des BDE   Das Präsidium des BDE Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat in seiner heutigen Sitzung Markus Hauck und Markus Müller-Drexel als Vizepräsidenten in das Spitzengremium kooptiert. Der 51-jährige Hauck ist Mitglied der Geschäftsführung der EEW Energy from Waste GmbH in Helmstedt. Müller-Drexel (56)  ist…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 02-10/2021

Die Mega-Discounter und der Verpackungsabfall: Neue Ebene des ewigen Zweikampfes ALDI-LIDL   Zwischen ALDI und dem neuen Dualen System Interseroh+ könnte sich -wie bereits von EM angenommen- eine Firmenehe anbahnen. Das geht es aus einem jüngst erschienenen Beitrag des Handelsblattes hervor. Überschrift: Aldi greift Lidl an: „Aldi & Lidl kämpfen um das Geschäft mit Müll“,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

EKO-PUNKT verliert Großkunden

ALDI Nord und ALDI Süd vereinbaren strategische Kooperation mit Interseroh +     Die Nachricht kommt nur für Außenstehende überraschwn- in der Branche wurde schon länger darüber geraunt.  Das im nächsten Jahr an den Start gehende Duale System Interseroh+ hat seine erste große strategische Partnerschaft für Verpackungslizenzierung und Stoffstrommanagement“ geschlossen- mit ALDI Nord und ALDI SÜD.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-09/2021

Interseroh+ wird Hauptsponsor des Deutschen Meisters ALBA BERLIN ­ Seit dem heutigen  Saison-Auftaktspiel in Berlin schmückt ein neues Logo das Trikot und den Freiwurfkreis des Deutschen Baskettballmeisters ALBA Berlin, Interseroh+ wird für die Saison 2021/22 Umweltpartner von Titelverteidiger ALBA BERLIN. Die Interseroh+ GmbH wird damit neben Titelsponsor ALBA und Trikotsponsor Bett1 offizieller dritter Hauptsponsor bei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 27-05/2021

Neustrukturierung bei Interseroh im kommenden Jahr: Das klassische Lizenzgeschäft wird ausgegliedert   Eine bedeutsame Neustrukturierung steht beim dualen System Interseroh im kommenden Jahr bevor. Das klassische Lizenzgeschäft wird ausgegliedert. Dazu  wurde jüngst die Interseroh+ als eigenständiges Unternehmen gegründet. Die Interseroh Dienstleistungs GmbH wird dagegen zu einer „Recycling-Allianz“ umgebaut. An der  Interseroh+ können sich Hersteller und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Besonders schon immer: die Eko-Punkt GmbH

Firmengeschichte mit Höhen und Tiefen / Ein System mit Pause   Etwas Besonderes war EKO-Punkt schon immer. Nämlich  das wohl einzige deutsche Duale System, das seinem Systembetrieb eine sechsjährige Pause verordnete, um dann erneut durchzustarten. Hinter der REMONDIS-Tochter Eko-Punkt liegt eine Firmengeschichte, in der es an Höhen und Tiefen nicht fehlte. In das Handelsregister eingetragen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-01/2021

Interseroh erstmals als Hauptaussteller bei der Weltleitmesse BAU 2021 dabei     Ist gespannt auf die Resonanz der digitalen Präsentation bei der BAU 2021: Frank Kurrat, Foto. ALBA Group Premiere für Interseroh.  Der Umweltdienstleister nimmt erstmals als Hauptaussteller an der BAU 2021 teil. Nach Angaben von Frank Kurrat, Geschäftsbereichsleiter der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, wird dabei unter anderem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Die nahezu lautlose Rückkehr in die Welt der dualen Systeme

EKO-Punkt: Start mit Mega-Kunden in das neue Jahr- wird das Unternehmen mit ihnen glücklich?   Die Rückkehr in die Welt der dualen Systeme vollzog sich unspektakulär. EKO-Punkt, das ehemalige und jetzt wieder aktive Rücknahmesystem von REMONDIS, ist zum Jahresanfang 2021 fast geräuschlos an  den Start gegangen. Leise, aber mit hochkarätigem Startkapital. Nämlich mit drei  Megakunden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-01/2021

Exportverbot von unsortiertem Plastikmüll: geTon bezieht Stellung   Zu dem von EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius angekündigten Exportverbot von  unsortiertem Plastikmüll in Nicht-OECD-Länder hat die Initiative geTon Position bezogen. Dank  der Sammlung von Verpackungsabfällen aus Kunststoff, einem schon vor 30 Jahren vollzogenen „Riesenschritt in Richtung Kreislaufwirtschaft“, werde „schon seit geraumer Zeit so gut wie nichts mehr über…

weiterlesen