Beiträge mit den Schlagworten :

Gelbe Tonne

680 453 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-05/2022

Landkreis Harburg: Systeme klagen gegen Einführung der Gelben Tonnen   Gegen die Einführung der Gelben Tonnen im Landkreis Harburg (Niedersachsen)  haben nach Angaben der Kreiszeitung Wochenblatt  die drei Dualen Systeme DSD,  Zentek und Landbell beim Verwaltungsgericht Lüneburg Klage erhoben. Damit steht eine Umstellung auf die Behälterabfuhr  zum Januar 2023, wie der Kreistags im Oktober 2021…

weiterlesen
1024 683 Klaus Henning Glitza

Initiative mahnt: Littering vermeiden

“Mülltrennung wirkt”:  Weniger Abfall, mehr Natur, geringere Kosten   Für das Problem der zunehmenden Verhüllung von Grünanlagen, Parks oder öffentlichen Plätzen gibt es einen Namen: Littering. Eines der großen Übel unserer Zeit, das  Umwelt, Mensch und Tier schadet  und überdies hohe Kosten verursacht. Die Initiative „Mülltrennung wirkt“ gibt Tipps, wie Bürgerinnen und Bürger mit richtiger…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Mülltrennen auch beim Sport

Die Initiative „Mülltrennung wirkt“ erklärt, wie auch die Umwelt fit bleibt   Sich selbst fit zu halten, ist gut und wichtig, Aber auch die Umwelt sollte dabei fit bleiben. Die von Deutschlands dualen Systemen getragene Initiative „Mülltrennung wirkt“ erklärt. wie Abfälle rund um den Sport richtig entsorgt werden können. Ob Joggen, Workout, Tennis oder andere…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 11-04/2022

Deutscher PR-Preis 2022: Initiative „Mülltrennung wirkt“ auf der Shortlist    Mit der Nominierung in der Kategorie „Corporate Communications / Nachhaltigkeit, Verantwortung, CSR“ ist die Informationskampagne der dualen Systeme in der engeren Auswahl für die begehrte Auszeichnung der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). „Dass wir es mit unserer Initiative jetzt auch auf die Shortlist für den…

weiterlesen
683 1024 Klaus Henning Glitza

Fast jeder dritte Einwurf ist ein Fehlwurf

Falsch entsorgte Abfälle behindern  Recycling und sind gefährlich    Knapp jeder dritte „Einwurf“ ist ein sogenannter „Fehlwurf“.  Zu diesem betrüblichen Ergebnis kommt die Initiative „Mülltrennung wirkt“. Damenstrümpfe, Pizzakartons, Windeln – allzu  vieles, was dort nicht hineingehört, landet in den Gelbe Tonnen oder Säcken. Sie müssen aufwändig aussortiert und gesondert entsorgt werden. Der Feuerlöscher als “Müllsünde”…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Analyse geht in zweite Runde

Kieler Rest- und Bioabfälle werden  vom Witzenhausen-Institut untersucht   Wie gut trennen die Kielerinnen und Kieler ihre Abfälle? Diese Frage interessiert den Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel und das Umweltschutzamt bereits zum zweiten Mal in kurzer Zeit. Eine Abfallanalyse ausgewählter Abfalltonnen und Unterflurbehälter sowie auch Papierkörbe wurde in der vegetationsreichen Zeit, Juni 2021, und eine in der vegetationsarmen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 07-02/2022

Granate im LVP, Senator will Staatssekretäre in Aufsichtsräte schicken und Verkehrsunfall   Alarmstufe Rot bei Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co. KG in Zwickau (südwestliches Sachsen). Beschäftigte des Standortes entdeckten am Freitag vergangener Woche gegen 14 Uhr zwischen Leichtverpackungsabfällen den Teil einer Granate beziehungsweise einer Treibladung. „Veolia hat den Betrieb umgehend geschlossen, die Polizei verständigt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Schnell ausgepackt- schnell eingesetzt- und was dann?

Die Sache mit den Selbsttests / Wohin mit ihnen, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben?   Schnell ausgepackt, schnell eingesetzt- das sind die Corona-Selbsttests.  Aber was ist, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben? Wohin mit den Ausgedienten? Restmüll, Gelbe Tonne/Gelber Sack? Das ist dann die Frage. Die Initiative „Mülltrennung wirkt“ erklärt, wie diese und andere…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Werden 25 bis 30 Prozent der in Umlauf gebrachten Verpackungen nicht ordnungsgemäß lizenziert?

Aktuelles EM-Interview mit Raffael Fruscio, geschäftsführender Gesellschafter der Reclay Group   „Wir schätzen, dass zirka 25 bis 30 Prozent der in Umlauf gebrachten Verpackungen nicht ordnungsgemäß lizenziert wurden“, sagt Raffel Fruscio im EM-Interview. Damit geht der geschäftsführende Gesellschafter der Reclay Group  auf die wundersame Vermehrung der Verpackungsabfälle in den Haushalten ein. Wie der international agierende…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brandgefährliche „Entsorgung“

Wie Mitgliedsunternehmen des BDE den massiven Gefahren durch Lithium-Ionen-Akkus effektiv entgegenwirken   Betroffene Mitarbeitende werden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.  Sammelfahrzeuge haben nur noch Schrottwert und von der Sortier- oder Abfallbehandlungslage sind nur noch rauchende Trümmer übriggeblieben.  Traurige Realität in Deutschland. Und mittlerweile alles andere als ein seltenes Ereignis. Es verginge kaum eine  Woche, in…

weiterlesen