Beiträge mit den Schlagworten :

EU

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-01/2023

POP-Verordnung der EU ist im Dezember 2022 in Kraft getreten   Der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor schädlichen Chemikalien in Abfällen verstärken ist nach EU-Angaben das Ziel eines neuen Regelwerkes, das am 29. Dezember 2022 in Kraft getreten ist. Die Rede ist von der Verordnung zu langlebigen organischen Schadstoffen (POP). Persistente organische Schadstoffe,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

VKU übt Kritik an der „willkürlichen Benachteiligung der Stadtwerke“

Hauptgeschäftsführer: Daseinsvorsorge gefährdet   Die „willkürliche Benachteiligung der Stadtwerke“ müsse weg.  Mit  dieser Forderung ist der Verband kommunaler Unternehmen (VKU)  auf die Gesetzentwürfe zur Umsetzung der Energiepreisbremsen für Gas, Wärme und Strom, die ihm gestern zur Stellungnahme vorgelegt wurden, eingegangen. Die Entwürfe schlössen “alle Unternehmen von den Preisbremsen aus, wenn der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit darin…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

RecycleMe kooperiert mit RecyClass

Unternehmensberatung wird zertifizierende Stelle der gemeinnützigen Plattform   Die international agierende Unternehmensberatung RecycleMe geht eine Kooperation mit der branchenübergreifenden Initiative RecyClass zur Zertifizierung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen ein. RecycleMe wird dabei die Rolle einer offiziellen externen und länderübergreifenden Zertifizierungsstelle übernehmen, teilt das zur Raan Gruppe gehörende Unternehmen dazu mit. Dazu werde  das Recyclability Rate Assessment…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-07/2022

Rezyklatquoten sind Thema beim Altkunststofftag des bvse   Die  Diskussion über Recyclateinsatzquotenl in Deutschland als auch innerhalb der Europäischen Union ist Grund genug, dieses Thema auch beim 24. Internationalen bvse-Altkunststofftag aufzugreifen. In einem Pressegespräch hat Vizepräsident Dr.-Ing. Herbert Snell vorab die Position des bvse erläutert. Recyclateinsatzquoten seien sinnvoll, sagte er,  doch auch  hier stecke  der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 08-02/2022

Können Kräfte aus Drittstaaten dem Fahrermangel abhelfen?   Den Abbau von Zugangsbarrieren für qualifizierte Drittstaatsangehörige fordern der Wirtschaftsverband Abfallwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich (WK) und der Verband der österreichischen Entsorgungsunternehmen (VOEB). Aus Sicht  der beiden Verbände wäre diese ein Erfolg versprechender Schritt, um dem sich zuspitzenden Fahrermangel zu begegnen. „Für Unternehmen unserer Branche wird es immer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Wie Emissionen von Treibhausgasen vermieden werden können

Aktuelle Studie belegt: Einsparung von zusätzlich mindestens 150 Millionen Tonnen CO2eq möglich   Aus der  Leistung der Abfallwirtschaft ergibt ein erhebliches  Reduzierungspotenzial an vermeidbaren CO2-Emissionen für die Abfallarten Papier, Glas, Kunststoffe, Eisenmetalle, Aluminium, Holz, Textilien, Altreifen, Bioabfall und Restmüll in den EU-Ländern und Großbritannien, Das ist das Ergebnis  einer Studie, die von vier europäischen Abfallwirtschaftsverbänden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Lindner bekam Post von EEW

Gibt es Schützenhilfe aus Berlin für Aufnahme in die EU-Klimataxonomie?   EEW Energy from Waste (EEW) hat Bundesfinanzminister Christian Lindner dazu aufgefordert, sich für eine Aufnahme der thermischen Abfallverwertung in die EU-Klimataxonomie einzusetzen. „Mit unserem nachhaltigen Geschäftsmodell, das mit unserem EEW Green Financing Framework an den anerkannten Marktprinzipien für grüne Investitionen ausgerichtet ist, haben wir…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-01/2022

Umweltministerin will Verbot von LVP-Exporten durchsetzen   „Dass illegale Abfallexporte stattfinden, muss aufhören.“ Mit diesen Worten untermauerte  Bundesumweltministerin Steffi Lemke in einem Interview mit dem Tagesspiegel, dass sie  ein weitgehendes Export-Verbot von LVP-Abfällen aus Deutschland  durchsetzen wolle. Das lasse sich aber „sinnvollerweise aber nur im Rahmen des EU-Binnenmarkts regulieren, damit es in der Praxis nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 38-10/2021

Woche der Abfallvermeidung 2021: Wider die Selbstzerstörung   Es ist ein Lebensstil, der einer Selbstzerstörung gleichkommt. Die Rohstoffen werden immer knapper, wie sich gerade in diesen Tagen zeigt, doch der weltweite Ressourcenverbrauch nimmt rapide zu.  Dessen ungeachtet bleiben tagtäglich Sekundärrohstoffe ungenutzt und werden einfach weggeworfen. Ein  paradoxes Phänomen, das in der Europäischen Woche der Abfallvermeidung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 05-09/2021

Kreislaufwirtschaft: Sind die Parteien  stärker als bisher interessiert?   Die für den Bundestag kandidierenden Parteien sind offenbar stärker als bisher am Thema Circular Economy interessiert. Dies geht laut  BDE- Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V.  aus den Antworten auf die Wahlprüfsteine hervor, die der Verband im Vorfeld der Bundestagswahl am 26. September an…

weiterlesen