Beiträge mit den Schlagworten :

Entsorgung

600 382 Klaus Henning Glitza

Neues aus Branchenunternehmen

Der „Pirat“ aus der LVP-Sammlung / Entsorgungsprozesse via App steuern   „SUPER PIRAT eco“ heißt der  neue Tintenlöscher, den der Schreibgeräte- und Bürobedarf Hersteller Pelikan zum Jahresstart auf den Markt gebracht hat. Das Besondere an diesem Produkt: Es besteht überwiegend aus Recyclingkunststoff, der aus Abfall aus den Gelben  Säcken oder Tonnen gewonnen wurde. Nach Angaben…

weiterlesen
400 263 Klaus Henning Glitza

Kein Geld auf den Konten

EDG Dortmund bleibt bis heute Mitarbeitern Abfindungen und Ausgleichzahlungen schuldig   Gerichtsentscheidungen sind bindend. Ein Urteil kann von den Betroffenen  nicht beliebig interpretiert werden. Das sollte so sein- ist es aber nicht immer,  Ausgerechnet ein kommunales Unternehmen  geht hier mit einem Negativbeispiel voran. Die Rede ist einmal mehr von der Entsorgung Dortmund GmbH  (EDG). Wie…

weiterlesen
1024 706 Klaus Henning Glitza

Entsorgung ja- aber nicht vor der Haustür

 Deponie in Tarzow: Kommunen und Ausschuss sind dagegen   Es ist ein altes Lied. Eine fachgerechte Entsorgung wollen alle. Rückt der Standort der dafür erforderlichen Anlagen aber in die Nähe der eigenen Haustür, werden die Ja-Stimmen deutlich weniger. Teils zu Recht, weil gravierende  Beeinträchtigungen der Lebensqualität drohen, zum anderen Teil aber auch aus zuweilen diffusen…

weiterlesen
1024 683 Klaus Henning Glitza

Siegel für recycelte Baustoffe

Hannoveraner Wertstoffzentrum mit QUBA-Auszeichnung  zertifiziert   Die Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH (QUBA) hat dem Hannoveraner Wertstoffzentrum als einem der ersten Betriebe in Niedersachsen das Siegel für qualitätsgeprüfte recycelte Baustoffe verliehen. Die QUBA, ein  Gemeinschaftsprojekt des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse), des Deutschen Abbruchverbands e.V. (DA) sowie des Zentralverbands des deutschen Baugewerbes e.V. (ZDB), hat das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 02-10/2022

Einwegplastik: Ministerin Steffi Lemke will Hersteller an Kosten für Sammlung und Reinigung beteiligen   Mit einem neuen Gesetz will  Bundesumweltministerin Steffi Lemke,  „die Hersteller von Einwegplastik in die Pflicht nehmen, sich an den Kosten zu beteiligen, die in den Kommunen für Sammlung und Reinigung anfallen“. Dies erklärte das Kabinettsmitglied gegenüber den Zeitungen der Funke Mediengruppe.…

weiterlesen
651 491 Klaus Henning Glitza

In Memoriam: Otto Klaus Dörner

Der technische Kopf eines norddeutschen Imperiums ist im Alter von 82 Jahren gestorben   Er war der technische Kopf eines  Unternehmens  für Entsorgung, Recycling, Kiesgewinnung und Deponiebetrieb:  Otto Klaus Dörner, Jahrgang 1940. Mit seinem Know-how schrieb er die Firmengeschichte an vorderster Stelle mit.  Am 10. September ist er im Alter von 82 Jahren in Hamburg…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-09/2022

Hamburg: Fachtagung der SRH unter dem Motto “T.R.E.N.D. Wende”   Unter dem Motto “T.R.E.N.D. Wende” steht die 7. Fachtagung Hamburg T.R.E.N.D. der Stadtreinigung am 20. und 21. September im Curio-Haus in Hamburg, Bei der Veranstaltung der Stadtreinigung Hamburg (SRH) am 20. und 21. September werden namenhafte Branchenfachleute umfassend über aktuelle und zukunftsweisende Themen informieren. Die…

weiterlesen
992 662 Klaus Henning Glitza

Schwerwiegender Verdacht

Firmensitz und andere Räume durchsucht  / Wurde belastetes Bodenmaterial “entsorgt”?   Schwerwiegender Verdacht gegen mehrere Verantwortliche der Karl-Bau GmbH mit Sitz in  Hengersberg (Ortsteil von Deggendorf, Niederbayern). Am Donnerstag rückten rund 150 polizeiliche Einsatzkräfte und sechs Staatsanwälte an, um Durchsuchungen in Büro- und Geschäftsräumen sowie Privatwohnungen in drei bayerischen Landkreisen (Deggendorf, Freyung-Grafenau, und Passau) vorzunehmen.…

weiterlesen
1024 650 Klaus Henning Glitza

aha und EEW setzen Kooperation fort

  Spitzen der Unternehmen unterzeichnen langfristigen Entsorgungsvertrag   Eine gesicherte Energieversorgung gehört zu den großen Themen dieser Tage. Da erscheint es als gute Nachricht, wenn die Abfallwirtschaft Region Hannover  (aha) und die EEW Energy from Waste GmbH (EEW) die Fortsetzung ihrer  langjährige Kooperation für eine  Entsorgung und Fernwärme aus der Energie des heimischen Abfalls bekanntgeben.…

weiterlesen
797 503 Klaus Henning Glitza

Ein Plus von 4,3 Prozent

 Abfall- und Recyclingtechnik: Hersteller sind optimistisch   Bei allen schlechten Nachrichten dieser Tage gibt es auch Branchen, die Anlass zu Optimismus haben. Dazu zählen erfreulicher Weise  die  Hersteller von Abfall- und Recyclingtechnik, die nach Angaben ihres Fachverband im, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mit einem Auftragseingangs- und Umsatzplus von 4,3 Prozent in diesem Jahr…

weiterlesen