Beiträge mit den Schlagworten :

Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH.

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-06/2020

Inneneinrichtung teilweise aus Systalen Kunststoffrezyklaten: Der Grüne Punkt hat sein neues Hauptquartier in Köln bezogen     Platz für Mitarbeiter. Veranstaltungen und Konferenzen; Das neue DSD-Hauptquartier in Köln. Foto: Duales System Deutschland Der Grüne Punkt-Duales System Deutschland (DSD) hat zum 1. Juni sein neues Hauptquartier an der Edmund-Rumpler-Straße 7 in Köln bezogen. „Das neue Gebäude…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 27-05/2020

Duales System Deutschland: Kommt jetzt die Familie Edelhoff ins Spiel?   Wie aus zuverlässiger Quelle verlautet, kommt in die festgefahrenen Bemühungen, den Grünen Punkt-Duales System Deutschland (DSD) zu verkaufen, wieder Bewegung. Als neue Interessentengruppe soll die Unternehmerfamilie Edelhoff (Lobbe Holding GmbH & Co KG) aufgetreten sein, ist zu erfahren. Verhandlungen finden aber zurzeit (noch) nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 23-05/2020

   Wiener: „Man kann bei Kunststoff nicht von einer etablierten Kreislaufwirtschaft sprechen“   „Bei Kunststoff – auch aus Verpackungen – kann man in Deutschland nicht von einer etablierten Kreislaufwirtschaft sprechen“. Mit diesen Worten hat Michael Wiener, CEO Der Grüne Punkt. Köln, das heute vorgestellte Umweltgutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU)  kommentiert. In dieser alle vier…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-05/2020

Plan B beim „Grünen Punkt“ / Brand in Papenburg / Gelbe Säcke fingen Feuer   Überraschend kam es für alle Beteiligten nicht, dass REMONDIS gegenüber dem Oberlandesgericht Düsseldorf auf das Rechtsmittel  Nichtzulassungsbeschwerde verzichten will (EM berichtete gestern). Jetzr ist die Stunde der Alternativen angebrochen. Sowohl bei den REMONDIANERN als auch beim Dualen System Deutschland (DSD),…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-05/2020

REMONDIS-Konzern will nach Insiderangaben offenbar den Beschluss des OLG akzeptieren   REMONDIS gibt sich offenbar geschlagen. Wie Insider berichten, will der Konzern  offenbar wegen der denkbar geringen Erfolgsaussicht, auf das Rechtsmittel der Nichtzulassungsbeschwerde verzichten und somit den Beschluss  des Oberlandesgerichtes (OLG) akzeptieren. Der Rechtsmittelverzicht liegt beim OLG aber noch nicht vor, wie heute zu erfahren…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 05-05/2020

REMONDIS/DSD: Noch keine Beschwerde beim OLG eingegangen   Beim Oberlandesgericht Düsseldorf ist bis gestern keine so genannte Nichtzulassungsbeschwerde gegen den Beschluss  in der Kartellrechtssache REMONDIS/Duales System Deutschland (DSD) vom  22. April 2020 eingegangen. Das teilte das Gericht auf EM-Anfrage mit. Die Frist zur Einlegung diese Rechtsmittels – ein Monat nach Zustellung des in vollständiger Form abgefassten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-04/2020

Leipzig: Laden öffnet wieder / geTon: “Einmalige Chance nutzen” / Müllfahrzeuge: Brand und Unfall   „täglich rausgeputzt – Unser Laden fürs Beraten“ wird nach Angaben des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig ab Dienstag, 28. April, wieder geöffnet.   Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Beschäftigten sind Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter 0341 6571-111 möglich.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-04/2020

Es sollte die Riesenfusion werden:  Der OLG-Beschluss im Spiegel der Medien   Über den jüngsten Beschluss des 1. Kartellsenats des Oberlandesgerichtes Düsseldorf, mit dem die Untersagung des Zusammenschlusses von REMONDIS und dem Dualen System Deutschland durch das Bundeskartellamt bekräftigt wird, haben unterschiedliche Medien berichtet- Auszüge: Legal Tribune Online: Es sollte die Riesenfusion des Müllmarktes werden: Der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-04/2020

Wiener: Auch in der Corona-Krise Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft  auf keinen Fall hintanstellen   Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft dürfen nicht wegen der aktuellen Corona-Krise hintangestellt werden. Darauf hat Michael Wiener, CEO Der Grüne Punkt- Duales System Deutschland (DSD)  noch einmal hingewiesen: „Damit würden wir auch die wirtschaftlichen Chancen liegenlassen, die eine Kreislaufwirtschaft bietet“, betonte er. Gerade die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

REMONDIS: OLG-Beschluss „nicht nachvollziehbar“

Konzern führt an: Geringerer Marktanteil nicht berücksichtigt /  Jetzt steht STEAG auf der Agenda   REMONDIS hält den jüngsten Beschluss des Oberlandesgerichtes (OLG) Düsseldorf in der Causa DSD „für nicht nachvollziehbar“. Dies berichten unterschiedliche Medien, die sich zum Teil auf die Deutsche Presse-Agentur berufen. Diesen Meldungen zufolge führt der Lünener Konzern an,  es sei  nicht…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter