Beiträge mit den Schlagworten :

chemisches Recycling

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 17-11/2022

bvse zum chemischen Recycling: „Greenwashing“ statt Durchbruch?   Ist der  von immer  mehr Unternehmenspartnerschaften aus dualen Systemen, Chemieunternehmen und Verpackungs- oder Lebensmittelkonzernen gemeldeten Durchbruch beim chemischen Recycling nichts anderes als „Greenwashing”? Diese Frage stellt Dr. Dirk Textor, Vorsitzender des bvse-Fachverband Kunststoffrecycling, in den Raum. Konkret wird dabei bemängelt, dass bei solchen Meldungen die Materialausbeute bei…

weiterlesen
1024 680 Klaus Henning Glitza

Konkreter Schritt, während andernorts überwiegend debattiert wird

Neue Kooperation soll Kreislaufwirtschaft und Kunststoffrecycling in Asien entscheidend voranbringen   Konkreter Schritt auf der  Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft in Singapur, während die globale Community auf dem Weltklimagipfel in Sharm el-Skeikh über weiteren Klimaschutz debattiert. Der Kreislaufdienstleisters Interzero und die ALBA Group Asia, haben mit  Wah & Hua Pte Ltd. Singapur, eine Vereinbarung zur Verbesserung…

weiterlesen
1024 491 Klaus Henning Glitza

“Future Resources“ sind zentrales Thema einer Fachtagung in Köln

 Möglichkeiten des Rezyklateinsatzes in Verpackungen werden erhellt   „Packen wir es an!“- unter diesem Motto steht die Fachtagung „Future Resources“, zu der Interseroh+ und das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) am Dienstag,  8. November,  nach Köln einladen. Inhaltlicher Fokus ist der  Einsatz von wiedergewonnenen Kunststoffen (Rezyklaten) in Verpackungen. Gefühlt und tatsächlich treten Verpackungen, vielfach aus Kunststoff,…

weiterlesen
710 473 Klaus Henning Glitza

Interzero: Bis zu 20.000 Tonnen schwer zu recycelnde KS-Abfälle gehen künftig in die Normandie

Ziel wird die weltweit größte Anlage für molekulares Recycling von Eastman sein   Rückgewinnung von Polyester statt Verbrennung. Bis zu 20.000 Tonnen schwer zu recycelnde PET-Haushaltsverpackungsabfälle, die sonst thermisch verwertet werden müssten, will Interzero Plastics Recycling   künftig  in der Normandie verwerten. Das ist Gegenstand einer langfristigen Vereinbarung, die Interzero  und der Anlagenbetreiber, das  weltweit tätige…

weiterlesen
300 300 Klaus Henning Glitza

Ein Macher, wie er im Buche steht

  Die bemerkenswerte internationale  Karriere des Laurent Jerome Auguste   Er ist Ingenieur und ein Macher, wie er im Buche steht. Laurent Jerome Auguste, der Topmanager, der zusammen mit Grüne-.Punkt-CEO Michael Wiener die Übernahme des ältesten deutschen Dualen Systems verkündete. Wer ist dieser Mann, der künftig die Geschicke des Dualen Systems Deutschland (DSD) mitbestimmen wird?…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Den Kurs weiter vorantreiben  

Kommentare des H.I.G- Direktors Kleingarn, des DSD-CEOs Wiener und des neuen Eigentümers Monreal   DSD  werde gemeinsam mit seinem neuen Eigentümer Circular Resources den bisherigen Kurs weiter erfolgreich  vorantreiben, ist sich der bisherige Gesellschafter H..I.G. sicher. „Wir freuen uns sehr, dass wir Der Grüne Punkt zu einem integrierten Unternehmen entwickelt haben, das sowohl in der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-07/2022

Rezyklatquoten sind Thema beim Altkunststofftag des bvse   Die  Diskussion über Recyclateinsatzquotenl in Deutschland als auch innerhalb der Europäischen Union ist Grund genug, dieses Thema auch beim 24. Internationalen bvse-Altkunststofftag aufzugreifen. In einem Pressegespräch hat Vizepräsident Dr.-Ing. Herbert Snell vorab die Position des bvse erläutert. Recyclateinsatzquoten seien sinnvoll, sagte er,  doch auch  hier stecke  der…

weiterlesen
1024 651 Klaus Henning Glitza

Zwei Brüder, zwei Unternehmensgruppen

   Axel Schweitzer stellte die Grundzüge der neuen Interzero Gruppe vor   Schweitzer (Eric) und Schweitzer (Axel)  sind  künftig auch unternehmerisch   zweierlei. Nach der nahezu finalisierten Realteilung der ALBA Group  gehen die Brüder -wie mehrfach berichtet- künftig getrennte Wege- ohne sich dabei geschäftlich gänzlich zu trennen.  Während Eric den Traditionsnamen ALBA weiterführt, wählt Axel die…

weiterlesen
1024 682 Klaus Henning Glitza

Rohstoffe für Österreichs chemisches Recycling künftig aus Deutschland?

OMV und Interseroh-Tochter ALBA Recycling führen exklusive Gespräche über Bau einer Sortieranlage in Walldürn   ALBA Recycling und das Öl-, Gas- und Chemieunternehmen OMV führen exklusive Gespräche über den gemeinsamen Bau und Betrieb einer innovativen Sortieranlage im deutschen Walldürn. In Grobplanung ist, dort die weitere Sortierung von Mischkunststoffen für das chemische Recycling zu realisieren, Eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 50-09/2021

  Auf Kölner Veranstaltung werden erneuerbare Materiallösungen präsentiert   Als „Antwort auf Ihre Jagd nach erneuerbaren Materialien“ sieht sich nach Veranstalterangaben die Renewable Materials Conference (10. bis 12, Mai 2022 in Köln). Während der Hybrid-Veranstaltung sollen alle erneuerbaren Materiallösungen präsentiert werden, „An drei Tagen erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen im…

weiterlesen