Beiträge mit den Schlagworten :

bvse

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-07/2021

bvse-Dank an helfende Entsorgungsunternehmen in den Überflutungsregionen   “Wir danken den Mitarbeitern und Mitgliedsunternehmen, die seit Tagen in den betroffenen Überflutungsregionen tätig sind. Die Aufgaben, die sich vor Ort stellen, sind riesig und wir werden auch weiterhin unseren Teil beitragen, um die Probleme anzugehen”, so das aktuelle Statement von Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des böse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Der Einsatz von CO2-sparendem Schrott wird möglicherweise künftig erschwert

Potenzielle Handelsbarrieren waren beim bvse-Forum  beherrschendes Thema   Schrotteinsatz punktet bei CO2-mindernden Transformationsprozessen in der Stahlindustrie. Dies machten Experten beim bvse-Forum Schrott deutlich. Doch ausgerechnet dieser Sekundärrohstoff könnte künftig verknappt werden. Grüner Stahl, dieser Begriff ist in aller Munde. Grün bedeutet, dass die derzeit noch enormen Mengen an CO2 freisetzenden Herstellungsprozesse Schritt für Schritt auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 68-06/2021

bvse-Fachverband : Von der vorgegebenen Sammelquote ist Deutschland weit entfernt   „Deutschland ist immer noch weit entfernt davon, die vorgegebene Mindest-Sammelquote für Elektroaltgeräte von 65 Prozent zu erreichen“ Mit dieser Feststellung untermauert der bvse-Fachverband Fachverband Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling seine Forderung, die Erstbehandlungsanlagen stärker in die Sammlung einzubeziehen und die Sammelsystematik zu verbessern. Hintergrund dieser…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 55-06/2021

  Rehbock (bvse): Mantelverordnung erfordert „weitere Anstrengungen“   Mit dem Beschluss der Mantelverordnung. ist es aus Sicht des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. allein nicht getan.  Damit sie  auch in der Praxis zum Erfolg führt, seien laut Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock, „unbedingt noch weitere Anstrengungen nötig“.  Die inhaltlichen Diskussionen und Beratungen hätten nach seinen Worten gezeigt,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

“Altpapier-Kreislauf auf Kurs halten“

bvse-Präsidiumsmitglied Henry Forster: Immer neue Herausforderungen verlangen nach Zukunftsstrategien   „Aussichtsreiche Zukunftsstrategien sind gefragt, um den Altpapier-Kreislauf erfolgreich auf Kurs zu halten“. Davon ist Henry Forster, Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), überzeugt. Die derzeitige Situation der Altpapierbranche sei nach seinen Worten von veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, neue Materialien, fortschreitender Digitalisierung und verschärfte Vorgaben der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Der lange Arm Chinas wirkt nach wie vor auf die Altpapierbranche

Beim 23., diesmal digitalen Altpapiertag  wurde die aktuelle Lage beleuchtet Der chinesische Einfluss auf die Altpapierbranche bleibt. Zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer des 23., erstmals digitalen Internationalen Altpapiertag des  Fachverband Papierrecycling des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse)  Neben den Entwicklungen auf dem internationalen Altpapiermarkt seit Chinas Importstopp war der Ausbruch der COVID-19-Pandemie eines der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 54-03/2021

bvse stellt auf Youtube-Kanal beispielhaft eines seiner Mitgliedsunternehmen vor   Am gestrigen Donnerstag wurde der Global Recycling Day begangen. Ein eher stiller Tag, über den sich viele Mitmenschen keine großen Gedanken machen. Dabei sei Recycling ist für den Ressourcenerhalt der Welt systemrelevant, macht der  Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) deutlich. Welchen aus bvse-Sicht immensen Beitrag…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-03/2021

bvse: Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen   Mit dem Vorschlag, eine Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen ins Leben zu rufen, und  weiteren Initiativvorschlägen zum schnellstmöglichen Ausbau dringend benötigter Sonderabfallent-sorgungsstrukturen ist der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung  in die heutige Sachverständigenanhörung zur Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplans Nordrhein-Westfalen gegangen. Hintergrund ist laut bvse, dass das Land NRW bei der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 21-03/2021

Zahlen und Daten zum Deutschen Schrottaußenhandel 2020   Über die bvse-Statistik „Deutscher Schrottaußenhandel 2020“ informiert Birgit Guschall-Jaik vom bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. EM gibt ihren Beitrag im Wortlaut wieder. Laut den vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes führte Deutschland im vergangenen Jahr 3,93 Millionen Tonnen FE-Schrott ein und 8,23 Millionen Tonnen aus. Die Außenhandelsbilanz blieb…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 09-02/2021

Stefan Voigt: Abzug von Altkleidercontainern ist keine zielführende Lösung   Die Altkleider-Abgabemöglichkeiten der Bürger müssten nicht nur erhalten, sondern eher noch ausgebaut werden. Mit dieser Forderung hat sich der Vorsitzende des bvse-Fachverbands Textilrecycling, Stefan Voigt, gegen die Praxis in einigen großen bundesdeutschen Städten gewandt, Altkleidercontainer an den angestammten Sammelplätzen zu schließen oder gar ganz abzuziehen.  „Die Sammlung…

weiterlesen