Beiträge mit den Schlagworten :

bvse

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-11/2018

Energetisches Vorzeigeprojekt / Dritter Brand auf Deponie / Glück im Unglück / Bayerische Abfallwirtschaft verhalten / RMG jagt Tönsmeier Auftrag ab / Positive Branchenentwicklung  Die hannoversche Nordstadt bekommt ein energetisches Vorzeigeprojekt. Das neue Büro- und Sozialgebäude der aha-Stadtreinigung erzeugt seine eigene Energie. Das Passivhaus an der Gertrud-Knebusch-Straße ist ein Leuchtturmprojekt für Klimaschutz in Hannover. Das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 11-11/2018

FES stellt das Frankfurter Prinzenpaar / Nehlsen jetzt auch im Offshore-Bereich aktiv / Hoher Besuch beim bvse in Bonn   Im bürgerlichen Leben sind sie als Selina Landwehr und Pascal Wunderlich bekannt, das jüngst gekürte Prinzenpaar von Frankfurt. Beide arbeiten bei der FES Frankfurter Service- und Entsorgungs GmbH (FES) beziehungsweise dem Tochterunternehmen FFR. FES ist…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 1-11/2018

Potsdam: EWP-Geschäftsführer bittet um vorzeitige Auflösung- Vize Sophia Eltrop übernimmt/ Kontinuität bei bvse-Fachverband   Der Geschäftsführer der Energie und Wasser Potsdam (EWP), Ulf Altmann, hat in der turnusmäßigen Herbstsitzung des Aufsichtsrates um die vorzeitige Auflösung seines Anstellungsvertrages mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 gebeten. „Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, denn ich habe mich im Unternehmen sehr wohl gefühlt und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 15-10/2018

Führt Grüne-Punkt-Label zu Irritionen?   Über das Label „Der Grüne Punkt“ und seine „womöglich negativen Folgen für die Umwelt und den Wettbewerb unter den Müllfirmen in Deutschland“ berichtet die Süddeutsche Zeitung. Anmerkung der Redaktion: Wenn von Abschaffung die Rede ist, ist nicht der Grüne Punkt an sich gemeint, sondern die Kennzeichnungspflicht, die seit 2008 nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-10/2018

Ramadamas in München /  Abfuhr und Feiertag / Recyclinghöfe in Berlin/ Kunststoffrecycling mit Luft nach oben / Entsorgung im Doppelpack/ Auch Anlieger zur Laubbeseitigung verpflichtet   Ramadamas sind beispielhafte Abfallsammelaktionen von Bürgerinnen und Bürgern. In München ist es bereits Tradition geworden, dass Vereine, Initiativen, Schulen sowie verschiedene Gruppen unter diesem Oberbegriff  in Wäldern und auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 4-10/2018

Wandel der Branche / Ärgernis Sperrmüll / Künftig REMONDIS-Logo / Protest gegen Deponie / Weßling macht Front gegen Zentrum Der DSD-Deal, Deponiestandorte in Brandenburg, „wilder“ Sperrmüll, die Verschmelzung der Greifswalder Entsorgung GmbH mit Remondis Vorpommern-Greifswald und der Protest gegen den Standort eines Dienstleistungszentrums des Abfallwirtschaftsverbandes Starnberg (AWISTA) sind die Stichwörter unserer heutigen Presseschau. Unter dem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell

DSD-Belegschaft: Erleichterung und Lähmung / Kleine Presseübersicht/ ALBA zum Deal/ Kritik vom bvse  Wie der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Bernd Weede auf EM-Anfrage mitteilte, ist die Übernahme durch REMONDIS am Donnerstag, 27. September, der Belegschaft bekanntgegeben worden. Dabei habe sich ein Stück weit eine gewisse Erleichterung gezeigt, weil nach einer zweijährigen Verhandlungsphase nunmehr die Zeit der Ungewissheit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Sektoruntersuchung Hausmüll: Die Ergebnisse werden noch einige Zeit auf sich warten lassen

Bundeskartellamt ist aktuell bei Phase 2 von insgesamt drei Phasen angelangt / Fragebögen an Kommunen Weil der Wettbewerb erkennbar nicht mehr richtig funktioniert, hat das Bundeskartellamt die Sektoruntersuchung Hausmüll eingeleitet. Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse werden aber noch einige Zeit auf sich warten lassen. „Wir sind noch mittendrin“, macht Pressereferent Michael Detering auf EM-Anfrage deutlich.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kein neuer Impuls für Recycling

bvse: Gewerbeabfallverordnung nach einjährigem Bestehen in der Praxis noch nicht angekommen Die Gewerbeabfallverordnung ist nach einjährigem Bestehen noch nicht in der Praxis angekommen.  Diese Bilanz zieht jetzt der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.. „Das Recycling gewerblicher Abfälle hat durch die Verordnungsnovelle noch keinen neuen Impuls erhalten”, stellt bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock fest. Ein Hauptgrund für dieses ernüchternde…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Infos aus der Branche

AWM Münster:  Sechsstelliger Einspareffekt durch neues Reinigungsverfahren / bvse fordert Mautpflichtbefreiung   Rund 230.000 Euro jährlich sparen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) dank eines innovativen Sickerwasserreinigungsverfahrens ein. Kernpunkt des neuen Prozesses ist eine deutliche Reduktion des Schadstoffgehalts im Abwasser, so dass im letzten Schritt der biologischen Aufbereitung weitaus weniger Aktivkohle eingesetzt werden muss. Das inzwischen patentierte Verfahren…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter