Beiträge mit den Schlagworten :

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-06/2019

ZSVR: 1.100 Erklärungen fehlen / BMU gibt Verbänden Rückendeckung / Abfälle brannten / Tag der Daseinsvorsorge   „Es fehlen mindestens 1.100 Vollständigkeitserklärungen“. Dies erklärte Gunda Rachut, Chefin der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZVSR) in einem Gespräch mit EUWID. Trotz hoher Geldstrafen von bis 100.000 Euro gibt es offenkundig nach wie vor eine nicht unbedeutende Anzahl von…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-04/2019

Müllsünder entlarvt sich selbst / Pilotprojekt wird nicht ausgeweitet / Schrottmarktbericht / Ladenburg: Schmutz hilft gegen Schmutz   Dumm gelaufen und noch dümmer gefahren.  In Zwölfaxing (Bezirk Bruck an der Leitha, Niederösterreich) hatte ein Autofahrer, der nach Polizeiangaben offenbar vom österreichischen Sammel- und Recyclingsystem überfordert war, seinen Unrat illegal im Grünstreifen entsorgt. Doch als er…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 04-02/2019

Schönmackers übernimmt de Loreyn / Neues Betriebsgebäude / 19. Göttinger Abwassertage / bvse- Landeschefin  Christiane Neuhaus: “Wir schaffen das“   Die Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Kempen (Niederrhein, NRW) hat nach eigenen Angaben „rückwirkend zum 01.01.2019 (…) 100% der Geschäftsanteile der Firma de Loreyn in Kleve übernommen“. Die bisherigen Geschäftsführende Gesellschafter des übernommenen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

EU-Richtlinie zu Einwegplastik einhellig begrüßt

Die Statements von VKU, BDE und bvse zu den Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Meeren Die drei maßgeblichen Verbände der Entsorgungsbranche VKU, BDE und bvse haben die EU-Richtlinie zu Einwegplastik (Verbot bestimmter Einwegprodukte aus Kunststoff wie Besteck, Strohhalme oder Teller) einhellig begrüßt, zum Teil aber auch auf Verbesserungsbedarf hingewiesen. Die EU-weiten Maßnahmen, um Umwelt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 16-12/2018

bvse und Kommunen: Gemeinsame Handlungsstrategie gegen illegale Aufsteller von Sammelcontainern   Illegal aufgestellte Altkleidercontainer bereiten seit vielen Jahren öffentlichen und privaten Grundstückbesitzern sowie den gewerblichen Sammlern und karitativen Organisationen große Probleme. Deshalb hat der bvse. Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung in Abstimmung mit den Kommunalen Spitzenverbänden eine Handlungsempfehlung erarbeitet, die das gemeinsame Interesse an der Bekämpfung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 9-11/2018

„Es stinkt in der Branche“ / „Große Müll-Lüge“ / FES-Prinzenpaar für Nachhaltigkeit / Preiserhöhungsbrief ist wie Werbung aufgemacht Unter der Überschrift „Müll-Riese gibt nach“ schrieb die Süddeutsche Zeitung, Regionalausgabe Starnberg: Es stinkt in der Müllbranche. Denn es gibt kaum noch Wettbewerb unter den großen Entsorgern, die den Markt offenbar beherrschen und Preise und Konditionen diktieren.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-11/2018

Energetisches Vorzeigeprojekt / Dritter Brand auf Deponie / Glück im Unglück / Bayerische Abfallwirtschaft verhalten / RMG jagt Tönsmeier Auftrag ab / Positive Branchenentwicklung  Die hannoversche Nordstadt bekommt ein energetisches Vorzeigeprojekt. Das neue Büro- und Sozialgebäude der aha-Stadtreinigung erzeugt seine eigene Energie. Das Passivhaus an der Gertrud-Knebusch-Straße ist ein Leuchtturmprojekt für Klimaschutz in Hannover. Das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 11-11/2018

FES stellt das Frankfurter Prinzenpaar / Nehlsen jetzt auch im Offshore-Bereich aktiv / Hoher Besuch beim bvse in Bonn   Im bürgerlichen Leben sind sie als Selina Landwehr und Pascal Wunderlich bekannt, das jüngst gekürte Prinzenpaar von Frankfurt. Beide arbeiten bei der FES Frankfurter Service- und Entsorgungs GmbH (FES) beziehungsweise dem Tochterunternehmen FFR. FES ist…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-10/2018

Ramadamas in München /  Abfuhr und Feiertag / Recyclinghöfe in Berlin/ Kunststoffrecycling mit Luft nach oben / Entsorgung im Doppelpack/ Auch Anlieger zur Laubbeseitigung verpflichtet   Ramadamas sind beispielhafte Abfallsammelaktionen von Bürgerinnen und Bürgern. In München ist es bereits Tradition geworden, dass Vereine, Initiativen, Schulen sowie verschiedene Gruppen unter diesem Oberbegriff  in Wäldern und auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 4-10/2018

Wandel der Branche / Ärgernis Sperrmüll / Künftig REMONDIS-Logo / Protest gegen Deponie / Weßling macht Front gegen Zentrum Der DSD-Deal, Deponiestandorte in Brandenburg, „wilder“ Sperrmüll, die Verschmelzung der Greifswalder Entsorgung GmbH mit Remondis Vorpommern-Greifswald und der Protest gegen den Standort eines Dienstleistungszentrums des Abfallwirtschaftsverbandes Starnberg (AWISTA) sind die Stichwörter unserer heutigen Presseschau. Unter dem…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter