Beiträge mit den Schlagworten :

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-10/2021

Altglas: bvse-Vizepräsident Marc Uphoff warnt: Erreichung der Recyclingquote in Gefahr   „Die Glasaufbereiter müssen zur Quotenerfüllung mehr Glas recyceln, als ihnen über den Input überhaupt zur Verfügung steht“. Mit diesen Worten wies der neu gewählte bvse-Vizepräsident für den Fachverband (FV)  Glasrecycling, Marc Uphoff, auf ein derzeit ungelöstes ernstes Problem hin. Die neue Output-basierte Berechnungsvorgabe zur…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-07/2021

bvse-Dank an helfende Entsorgungsunternehmen in den Überflutungsregionen   “Wir danken den Mitarbeitern und Mitgliedsunternehmen, die seit Tagen in den betroffenen Überflutungsregionen tätig sind. Die Aufgaben, die sich vor Ort stellen, sind riesig und wir werden auch weiterhin unseren Teil beitragen, um die Probleme anzugehen”, so das aktuelle Statement von Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des böse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Der Einsatz von CO2-sparendem Schrott wird möglicherweise künftig erschwert

Potenzielle Handelsbarrieren waren beim bvse-Forum  beherrschendes Thema   Schrotteinsatz punktet bei CO2-mindernden Transformationsprozessen in der Stahlindustrie. Dies machten Experten beim bvse-Forum Schrott deutlich. Doch ausgerechnet dieser Sekundärrohstoff könnte künftig verknappt werden. Grüner Stahl, dieser Begriff ist in aller Munde. Grün bedeutet, dass die derzeit noch enormen Mengen an CO2 freisetzenden Herstellungsprozesse Schritt für Schritt auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

“Altpapier-Kreislauf auf Kurs halten“

bvse-Präsidiumsmitglied Henry Forster: Immer neue Herausforderungen verlangen nach Zukunftsstrategien   „Aussichtsreiche Zukunftsstrategien sind gefragt, um den Altpapier-Kreislauf erfolgreich auf Kurs zu halten“. Davon ist Henry Forster, Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), überzeugt. Die derzeitige Situation der Altpapierbranche sei nach seinen Worten von veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, neue Materialien, fortschreitender Digitalisierung und verschärfte Vorgaben der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-03/2021

bvse: Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen   Mit dem Vorschlag, eine Initiative zum Ausbau mittelständischer Sonderabfallstrukturen ins Leben zu rufen, und  weiteren Initiativvorschlägen zum schnellstmöglichen Ausbau dringend benötigter Sonderabfallent-sorgungsstrukturen ist der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung  in die heutige Sachverständigenanhörung zur Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplans Nordrhein-Westfalen gegangen. Hintergrund ist laut bvse, dass das Land NRW bei der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-02/2021

bvse begrüßt neue Anhörung zur Mantelverordnung   Wie der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) mitteilt, findet aufgrund der umfangreichen Änderungen des Bundesrates zur von der Bundesregierung vorgelegten Mantelverordnung nun eine neue Anhörung der beteiligten Kreise statt. Bis zum 23. Februar können die Stellungnahmen beim Bundesumweltministerium abgegeben werden, heißt es nach Angaben des Verbandes  in dem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 09-02/2021

Stefan Voigt: Abzug von Altkleidercontainern ist keine zielführende Lösung   Die Altkleider-Abgabemöglichkeiten der Bürger müssten nicht nur erhalten, sondern eher noch ausgebaut werden. Mit dieser Forderung hat sich der Vorsitzende des bvse-Fachverbands Textilrecycling, Stefan Voigt, gegen die Praxis in einigen großen bundesdeutschen Städten gewandt, Altkleidercontainer an den angestammten Sammelplätzen zu schließen oder gar ganz abzuziehen.  „Die Sammlung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 04-12/2020

Stefan Voigt neuer Vorsitzender des bvse-Fachverbandes Textilrecycling    Stefan Voigt, East-West Textilrecycling Kursun GmbH, wurde  zum neuen Vorsitzenden des bvse-Fachverbandsvorstandes Textilrecycling gewählt. Er folgt  Martin Wittmann (Lorenz Wittmann GmbH) nach,  der nach vier Amtsjahren nicht mehr für den Vorsitz kandierte,  aber die Verbandsarbeit als Beisitzer „aus der zweiten Reihe heraus“ weiterhin aktiv unterstützen wird. Als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Autoreifen gehören nicht in den Müll und schon gar nicht in die Landschaft

Doch die Recycler befinden sich in schwerem Fahrwasser / Große Verwertungsprobleme   Autoreifen gehören nicht in den Müll und erst recht nicht in die Landschaft, sie müssen fachgemäß entsorgt und recycelt werden. Denn die falsche oder gar kriminelle Entsorgung von Altreifen gefährdet die Umwelt und verschwendet wertvolle Ressourcen.  Zu diesem wichtigen Thema stellte der bvse Bundesverband…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 48-10/2020

  Massives Müll-Debakel in Altkleidercontainern / bvse appelliert an die Nutzer   „Stoppt das Müll-Debakel in den Altkleidercontainern!“. Diesen Appell richtet der bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung an alle  Nutzer. Hintergrund des Aufrufs ist die aktuelle bvse-Alttextilstudie, die für die jüngsten Jahre eine deutliche Zunahme der tatsächlichen Sammelmenge von Alttextilien, aber auch einen hohen Schad-…

weiterlesen