Beiträge mit den Schlagworten :

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 15-05/2020

AWB Köln ändert die Abfuhrtage / Rehbock: Schaden durch Corona-Krise enorm / Spraydose als Brandursache in Verdacht / Mülllager in Flammen   Die AWB Köln leert in der Woche ab dem 11. Mai zahlreiche Restmülltonnen in den linksrheinischen Kölner Stadtteilen an einem anderen Abfuhrtag als bisher. Nach Unternehmensangaben ist diese Änderung  notwendig, um Mitarbeitende sowie…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-05/2020

bvse und Autorecycling- Fachverband: Nicht die gleichen Fehler wie 2009 wiederholen   Der bvse und die BDSV-Fachgruppe haben in einem gemeinsamen Schreiben an das Bundeswirt-schaftsministerium und die Bundesumweltministerin davor gewarnt, die gleichen Fehler zu wiederholen, die 2009 mit der sogenannten Abwrackprämie gemacht wurden“.  Seinerzeit seien die Kfz-Recycler viel zu spät ins Boot geholt worden. Unsere…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-03/2020

Die Crux mit PPK: Schattenseiten der Online-Booms / Vereinsfinanzen leiden   Online kaufen ist bequem. Ein Klick- und wenig später ist die Ware unterwegs und wird bis an die Haustür geliefert. Doch der Komfort hat massive Schattenseiten: Die Postzusteller werden durch die vielen Sendungen zusätzlich belastet und es fällt eine Unmenge Karton an. Ein “Ladenhüter“…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 10-03/2020

   VKU und BDE zum EU-Aktionsplan Kreislaufwirtschaft / Erweiterung der Pfandpflicht im Fokus des bvse   Der heute veröffentlichte EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft könnte ein Meilenstein für den Klima- und Ressourcenschutz in der Europäischen Union werden. Das ist die Einschätzung des Vizepräsidenten der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Patrick Hasenkamp.  Klar…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

bvse: Anreize schaffen statt Stagnation

Bundesverband übt Kritik am neuen Referentenentwurf zum Batteriegesetz    Der Gesetzgeber müsse Anreize für eine höchstmögliche Altbatterien-Sammelmenge schaffen. Dies fordert der bvse- Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Bezugspunkt ist neue Referentenentwurf zum Batteriegesetz (BattG), der aus Verbandssicht primär die Tendenz zum Wettbewerb um die geringstmögliche Sammelmenge von Altbatterien fördere. Dem setzt der bvse die Forderung nach…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-02/2020

OLG-Termin in Düsseldorf wird mit  großer Spannung erwartet   Mit großer Spannung wird der neu anberaumte Termin  im Beschwerdeverfahren REMONDIS versus Bundeskartellamt vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf erwartet. Gegenstand des Verfahrens ist bekanntermaßen die Untersagung  der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD), besser bekannt als „Grüner Punkt“, durch den größten deutschen Entsorgungskonzern aus dem westfälischen Lünen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 36-01/2020

  Rohstoffstrategie: Richtiger Ansatz, aber noch mehr möglich /  Bayerischer Umweltminister Thomas Glauber:  “Verfüll-Leitfaden auf dem Weg“   Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. sieht in der vor kurzem vorgelegten Rohstoffstrategie der Bundesregierung „richtige Ansätze“, mahnt aber zugleich eine weitere stärkere Förderung der Kreislaufwirtschaft an. „Vergleicht man die Rohstoffstrategie von…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 33-01/2020

bvse: NRW-Teilplan für gefährliche Abfälle weist bedenkliche Mängel auf   Aus Sicht des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung weist der neue Teilplan für gefährliche Abfälle im Abfallwirtschaftsplan NRW trotz sorgfältiger Erstellung Mängel in der Entwicklungsprognose von Sonderabfällen auf.  In seiner Stellungnahme an das Landesumweltministerium in Düsseldorf  hebt der bvse hervor, dass für die Behandlung, Deponierung und Verbrennung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 15-01/2020

bvse: Bayerischer Staatsminister ist Festredner / Peter Kurth (BDE): In Sachen Biotonne noch einiges zu tun   Festredner beim traditionellen Neujahrsempfang des bvse-Landesverbandes Bayern am 22. Januar ist der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, MdL. Das Jahresauftaktevent des bvse findet ab 19 Uhr  im Königlichen Hirschgarten, Hirschgarten 1 in München. Erwartet werden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Wer jetzt nicht aufspringt, verliert den Anschluss an die Kunden und den Wettbewerb”

  Erstmals Digitalisierungsseminar des bvse / Sieben Experten informierten die Teilnehmer   Stieß auf große Resonanz: das Digitalisierungsseminat des bvse. Foto: bvse In der Entsorgungsbranche habe der Digitalisierungszug längst den Bahnhof verlassen und Fahrt aufgenommen. Wer jetzt nicht aufspringe, verpasse den Anschluss an den Kunden und den Wettbewerb.  Diese  Betrachtungsweise hat der Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung…

weiterlesen
[contact-form-7 404 "Not Found"]