Beiträge mit den Schlagworten :

Bundeskartellamt

150 150 Klaus Henning Glitza

Kartellamt: Für sich konzentrierende Märkte gilt die bisherige Aufgriffschwelle nicht kategorisch

Mehrere Änderungen im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) sind am heutigen Dienstag in Kraft getreten   In bestimmten, von zunehmenden Konzentrationstendenzen betroffenen  Märkten kann das Bundeskartellamt künftig auch unterhalb der bisher geltenden Aufgreifschwellen tätig werden. Dies ergibt sich aus von Insidern auch „Lex REMONDIS“ genannten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), die am heutigen Dienstag in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 38-01/2021

bvse: “Besseres Instrumentarium gegen Monopolbildung“   Der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung hat „das  bessere Instrumentarium gegen Monopolbildung“ begrüßt, das dem Bundeskartellamt künftig zur Verfügung stehen wird. Konkret geht der Verband darauf ein, dass der Erwerb von zahlreichen Entsorgungsunternehmen durch große Konzerngesellschaften nach bisher geltender Rechtslage regelmäßig der Kontrolle des Bundeskartellamtes entzogen gewesen sei, weil die Umsätze…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 27-01/2021

VKU zum Gesetzesentwurf: Aufgreifschwellen für die Fusionskontrolle werden erhöht   Zum am heutigen Donnerstag im Bundestag beschlossenen Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen hat der  Verband kommunaler Unternehmen Stellung genommen. Da das Gesetz  die Aufgreifschwellen für die Fusionskontrolle erhöht, werden nach VKU-Angaben viele Fusionen in Zukunft nicht mehr anmeldepflichtig sein. „Wir begrüßen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kaufland darf 92 real-Standorte unter Bedingungen übernehmen – Globus 24

  Kartellamt stellt Verbraucherinteressen in den Vordergrund  Das Bundeskartellamt hat am heutigen Dienstag den Erwerb von bis zu 92 Real-Standorten durch die zur Schwarz-Gruppe gehörende Kaufland von der SCP Retail S.à.r.l. unter Bedingungen freigegeben. Gleichzeitig hat das Amt die Übernahme von bis zu 24 Real-Standorten von SCP durch die Globus Gruppe freigegeben. Grundlage der Entscheidung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 47-12/2020

Erneuter Deal von Reconomy (UK) Ltd.: RLG wird übernommen   Nach dem für nicht wenige  Marktbeobachter überraschenden Übernahme des Dualen Systems Noventiz macht die britische Reconony (UK)  Ltd. mit einem erneuten Deal von sich reden. Rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres wird die Reverse Logistics Group (RLG) mit Sitz in Dornach bei München zu 100…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-12/2020

REMEX GmbH und K + S AG bilden Gemeinschaftsunternehmen „REKS“   Das Recyclingunternehmen REMEX GmbH  und die  K+S  AG bündeln ihre Aktivitäten in den Bereichen der untertägigen Entsorgung sowie der Abdeckung von Kali-Rückstandshalden in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen „REKS“. Wie aus einer aktuellen Presseerklärung hervorgeht, stellt die K+S AG dabei  dem neuen Gemeinschaftsunternehmen ihre untertägigen Entsorgungsanlagen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Handelsinfo aktuell 01-12/2020

Bundeskartellamt: Fristverlängerung auch für den Real-Bieter Edeka   Weitere Fristverlängerung im Fusionskontrollverfahren Real. Die abschließende Entscheidung über den Erwerb von bis zu 72 Real-Standorten durch Edeka hat das Bundeskartellamt auf den 21. Januar 2021 verlegt.  Bereits zuvor war die Entscheidungsfrist  für den Kauf von bis zu 101 Real-Märkten durch Kaufland bis zum 30. Dezember dieses…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Handelsinfo aktuell 01-11/2020

Bundeskartellbehörde: Bedenken beim Real-Erwerb durch Kaufland   Das Bundeskartellamt sieht beim  Erwerb von Real-Standorten durch Kaufland  „verschiedene wettbewerbsrechtliche Probleme“, steht aber mit dem Unternehmen in Verhandlungen über mögliche Lösungen. Die Frist für eine abschließende Entscheidung wurde bis  zum 30. Dezember 2020 verlängert, wie heute den beteiligten Unternehmen mitgeteilt wurde. „Das Bundeskartellamt sieht nach vorläufiger Einschätzung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-10/2020

REMONDIS Rhein-Wupper meldet Erwerb des Vermögens der Reconcept Peters, Remscheid, an   Remondis Rhein-Wupper GmbH & Co.KG, hat am vergangenen Mittwoch beim Bundeskartellamt den Erwerb des Vermögens der Reconcept Peters GmbH & Co.KG in Remscheid (NRW) angemeldet. Das als Altpapiergroßhandlung gegründete Unternehmen bietet nach Eigenangaben einem vielseitigen Service an: „vom einfachen Container bis hin zum durchdachten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-09/2020

REMONDIS beantragt weitere 25 Prozent an der 2M Entsorgung Möller-Micheel GmbH, Rheine   Die REMONDIS GmbH GmbH & Co. KG, Bo­chum, hat -wie auch EUWID berichtete- beim Bundeskartellamt die Übernahme von weiteren 25 Prozent der Anteile und Mitkontrolle an der 2M Entsorgung Möller-Micheel GmbH beantragt. An dem im Juni 2003 gegründeten Unternehmen mit Hauptsitz in…

weiterlesen