Beiträge mit den Schlagworten :

Berliner Stadtreinigung

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-02/2019

Bundesministerin fährt bei Tour mit / „Oldenburg räumt auf“ am 30. März   Eine Bundesministerin, die eine Abfallentsorgungstour aktiv begleiten wird.  Dieses seltene Bild wird am Vorabend des internationalen Weltfrauentages in Berlin geboten. Um sich einen Überblick über die Arbeitsbedingungen der Müllwerkerinnen und Müllwerker zu verschaffen, wird die Dr. Franziska Giffey, am 7. März auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 08-02/2019

Gewerkschaften laufen Sturm / ADFC und Kommunalbetriebe einer Meinung / Suez-Kompostwerk wird geschlossen /  Lastenräder für Sperrmüll in Berlin   Die Gewerkschaften laufen Sturm gegen Pläne zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes, nach denen auch ein Arbeitstag von 24 Stunden vorgesehen ist, schreibt die in Heilbronn erscheinende Stimme.   Verdi-Landeschef Martin Gross hatte deshalb Mitglieder der Landesregierung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 02-01/2019

MHKW- Segen oder nicht?  /Gelbe Säcke in Kreis Lippe / Weniger Silvestermüll in Berlin  / Vier Tonnen in Braunschweig   Kontroverse um das geplante Müllheizkraftwerk (MHKW) in Wiesbaden. Das von Knettenbrech + Gurdulic sowie den Energieunternehmen Eswe Versorgung (Wiesbaden) und Entega (Darmstadt) auf den Weg gebrachte Großprojekt stößt insbesondere bei den Grünen, die von „dreckigem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-12/2018

Brand in Eickhorst / 600 BSR-Mitarbeiter und 150 Fahrzeuge in Berlin im Neujahrseinsatz Das ausklingende Jahr verabschiedet sich mit einem weiteren Schadensfeuer in einem Entsorgungsunternehmen. Auf dem Gelände der Budde GmbH & Co KG (Abfallbeseitigung und Recycling) in Hille-Eickhorst (Kreis Minden-Lübbecke, Ostwestfalen) ist am Freitag gegen 22.15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Nach örtlichen Angaben waren etwa…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 3-11/2018

Lastenrad: Muskelkraft und E-Antrieb / Das Handy im Sperrmüll / Übergriff auf Müllwerker / Sieben Millionen für Neubau / Gelber Sack brachte Fäuste zum Schwingen / Ganztägige Versammlung bei aha  Drei Räder, eine Ladefläche und ansonsten nur Muskelkraft und umweltfreundlicher Elektroantrieb. Das ist das Berliner Lastenrad. Vom 8. bis 10. November wird die Müllabfuhr der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 1-11/2018

“Dreckige Geschäfte” in Berlin?   „Hier macht ein BSR-Mann dreckige Geschäfte mit der Müll-Mafia“ lautet die Überschrift eines Artikels der in Berlin erscheinenden B.Z. Zeugen hatten der Zeitung gemeldet, dass jeden Montag zwei Männer mit einem vollen Anhänger auf ein Müllfahrzeug warten, in dem anschließend Gewerbemüll verschwindet, und dies mit einem Video dokumentiert.  Montagmorgen, kurz…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-10/2018

  Stadtwerke brauchen neuen Chef /Achtung: Sperrmüllbetrüger unterwegs / Gelber Sack: Richtig entsorgen / Haan: Gut eine Mio. Gewinn   Die Stadtwerke in Frankfurt (Oder) und die Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH müssen die Führungspositionen neu besetzen. Jörg Neuhaus, Alleingeschäftsführer der beiden Gesellschaften, verlässt am 30. Juni 2019 vorzeitig „aus persönlichen Gründen“ die Unternehmen. Aufsichtsratschef Wolfgang Neumann…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-10/2018

Dr. Tanja Wielgoß verlässt BSR / Ellen Graff folgte Dr .Thiem/ bsve: Wolfgang Frisch ist neuer Fachverbandvorsitzender   Die BILD nannte sie in der ihr eigenen Art „Berlins schärfsten Feger gegen Unrat und Dreck“. Jetzt muss sich das Boulevardblatt einen anderen plakativen „Nickname“ für Dr.  Tanja Wielgoß einfallen lassen.  Denn die bisherige Chefin von rund…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neues aus der Branche

Ab 2019 Biotonnen im Vollservice/ Ausbildung in Berlin/ Erfolg mit Bonner Picknick-Müllsäcken    Wie bereits beim Restabfall und Altpapier praktiziert, wird ab 1. Januar 2019 im Bereich der Abfallwirtschaft Stuttgart auch der Bioabfall im Vollservice geleert. Für die Nutzer der Biotonne bedeutet dies, dass sie bei einem satzungskonformen Standplatz die braunen Tonnen am Tag der Leerung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neue Anlage, wichtiger Schritt, Chance und schlechte Presse

Zentrum geplant / Kommentar zu Frankreich / BSR fördert junge Menschen / K + G und Medien   Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA), ein Eigenbetrieb des Landkreises Starnberg, plant in Gauting (Oberbayern) eine neue zentrale Einrichtung. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Müllumladestation, wie es in manchen Medien zu lesen war, sondern um ein…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter