Beiträge mit den Schlagworten :

AWM

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-12/2018

Noch keine Post aus Brüssel Müntefering-Deal ist freigegeben  Niederländisch-deutsche Entsorgungskooperation   Das Bundeskartellamt hat in Sachen Übernahme des Dualen Systems Deutschlands (DSD) durch den REMONDIS-Konzern noch keine Post aus Brüssel erhalten. Wie Pressesprecher Kay Weidner auf EM-Anfrage mitteile, wird die Rückverweisung des Prüfantrages  erst Anfang Januar 2019 erwartet. Grund: Die Europäische Kommission, an die  der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 10-12/2018

Radioaktive Strahlung löst Großeinsatz aus / Veolia plant neue Anlage in Zapfendorf / Versteigerungsaktion in München   Geringfügige radioaktive Anomalien haben am Montag in einem Entsorgungsunternehmen im Karlsruher Rheinhafen (Hochbahnstraße) einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilt, wurden bei Routinekontrollen auf radioaktive Stoffe gegen 14:30 Uhr an einem Fahrzeug in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 01-12/2018

Die Frau mit den “zwei Jobs” /  Politiker geht in Wirtschaft/ Wechsel bei Veolia / Einigung in Neumünster / Stefan Tidow kauft Gebrauchtes/ Essens Bester 2018   War auch in Fürstenfeldbruck Wunschkandidatin: Sabine Schulz-Hammerl wird von Landrat Thomas Karmasin willkommen geheißen. Foto: Landratsamt Füstenfeldbruck. Sie ist die Frau der “zwei Jobs”: Sabine Schulz-Hammerl. Seit 1.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 12-11/2018

Forschungsprojekt in Hamburg: Elektroaltgeräte mehr und besser recyceln /K + D erweitert Standort /AWM-Tourenumstellung   Der Status quo ist aus ökologischer Sicht wenig erbaulich: Jedes Jahr werden in Deutschland zirka ca. 1,7 Mio. Tonnen an Elektrogeräten verkauft, jedoch nur ca. 0,7 Mio. Tonnen werden als Altgeräte wieder zurückgenommen und nur ca. 0,6 Mio. Tonnen der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

 „Die DSD-Übernahme wird zu Recht als Elefantenhochzeit bezeichnet“

EM-Interview mit dem Vizepräsidenten des Verbandes kommunaler Unternehmen, Patrick Hasenkamp   Der DSD-Deal werde zu erheblichen Umbrüchen in der Branche führen, warnt VKU-Vizepräsident Patrick Hasenkamp. Seinen Worten zufolge wird der funktionierende Wettbewerb als wichtigste Grundlage für marktgerechte Preise weiter an Dynamik verlieren. “Gleichzeitig wird die Marktkonzentration weiter zunehmen”, so Hasenkamp im EM.Interview. Foto: VKU Die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-10/2018

Ramadamas in München /  Abfuhr und Feiertag / Recyclinghöfe in Berlin/ Kunststoffrecycling mit Luft nach oben / Entsorgung im Doppelpack/ Auch Anlieger zur Laubbeseitigung verpflichtet   Ramadamas sind beispielhafte Abfallsammelaktionen von Bürgerinnen und Bürgern. In München ist es bereits Tradition geworden, dass Vereine, Initiativen, Schulen sowie verschiedene Gruppen unter diesem Oberbegriff  in Wäldern und auf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 9-10/2018

ELS: Staatsanwälte prüfen / Bestzeit beim Reinigungsmarathon/ Mageres Ergebnis / Großoffensive Laubbeseitigung in Berlin   Ob die Insolvenz des dualen Systems Europäische Lizensierungssysteme (ELS) zu strafrechtlichen Konsequenzen führt, ist derzeit noch völlig offen. Nach EM-Informationen prüft die Staatsanwaltschaft Köln derzeit den Inhalt einer „umfangreichen Anzeige“, in der der Vorwurf der Insolvenzverschleppung und des Betruges erhoben…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neuigkeiten aus der Branche

Ein FES-Problemlöser namens Alfons / Münchener Kampagne gegen Plastikmüll/ Neue Online-Plattform Er heißt Alfons. Mehr gibt er nicht preis.  Außer, dass er Problemlöser bei der FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH ist. Seine Aufgabe: Schnellstens in Aktion treten, wenn müllbedingt Gefahr droht.  „Zum Beispiel bei umweltschädlichen Stoffen oder wenn der fließende Verkehr durch wilden Sperrmüll…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Infos aus der Branche

AWM Münster:  Sechsstelliger Einspareffekt durch neues Reinigungsverfahren / bvse fordert Mautpflichtbefreiung   Rund 230.000 Euro jährlich sparen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) dank eines innovativen Sickerwasserreinigungsverfahrens ein. Kernpunkt des neuen Prozesses ist eine deutliche Reduktion des Schadstoffgehalts im Abwasser, so dass im letzten Schritt der biologischen Aufbereitung weitaus weniger Aktivkohle eingesetzt werden muss. Das inzwischen patentierte Verfahren…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter