Beiträge mit den Schlagworten :

Altpapier

768 1024 Klaus Henning Glitza

Oldenburg: Gutes Sortierverhalten, aber es gibt durchaus noch Luft nach oben

Restmüll-Analyse zeigt Potenzial zur Verbesserung auf  / AWB plant zum Sommer Öffentlichkeitskampagne   Viele Oldenburgerinnen und Oldenburger sind überaus engagiert, wenn es um Müllvermeidung und das richtige Sortieren des Abfalls geht. Dennoch belegte eine jüngst durchgeführte repräsentative Analyse, dass , dass es durchaus noch Luft nach oben gibt. Denn 21 Prozent der Restmüllmenge besteht aus…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Ein Brandstifter in Aktion

Polizei leitet Öffentlichkeitsfahndung gegen den Täter von Neu Degtow ein   Sturmhaube,  dunkle Hose und Jacke: der mutmaßliche Brandstifter von Neu Degtow  gab sich alle Mühe, unerkannt zu bleiben. Doch eine Überwachungskamera fing ein, wie  er über das Tor der Firma GER Umweltschutz GmbH in dem Ortsteil von Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) kletterte. Die Polizei hat jetzt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 46-03/2022

Arbeitsunfall und Brände   Arbeitsunfall auf dem Betriebsgelände eines Entsorgungsunternehmens in Bochum (NRW), Dieselstraße. Ein Müllwerker hatte sich am gestrigen Dienstag laut Feuerwehr eine Hand in der „heckseitigen hydraulische Hebeanlage“ (Lifter) eines Abfallsammelfahrzeuges  eingeklemmt. Nachdem das Unternehmen gegen 12.39 Uhr die Leitstelle der Feuerwehr Bochum per Notruf verständigt hatte, lief eine Rettungsaktion größerem Ausmaßes  an.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

“Roter Hahn” war ungebetener Gast

Erneut waren Unternehmen von Brandereignissen betroffen   Erneut waren mehrere Entsorgungs- und Recyclingunternehmen von “Roten Hahn” betroffen. Zumindest in einem Fall wird eine unsachgemäß entsorgten Lithium-Ionen-Batterien als Brandursache vermutet, Bei anderen Brandereignissen liegt es zumindest nahe, dass sich leicht entflammbare Fehlwürfe in den Abfällen befunden haben. In Aschaffenburg (Bayern), Glattbacher Straße,  sind  am Donnerstag in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Treibstoffpreise explodieren- was macht das eigentlich mit Deutschlands Entsorgern?

EM-Umfrage bei Unternehmen / Die Folgen des derzeitigen Preishochs an den Zapfsäulen   „Sprit“ ist ein besonderer „Stoff”. Man braucht in, um die Wirtschaft auch die Entsorgungswirtschaft, am Laufen zu halten. Essenzielle Daseinsfragen, Lebensqualität, Gesundheit und nicht zuletzt Entsorgungssicherheit hängen unter anderem  davon ab. Dies und die wegen der Preisexplosion radikal veränderte Kostensituation waren Anlass…

weiterlesen
1024 772 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 09-03/2022

Brandereignisse   Eine massive Rauchwolke  stand am gestrigen Sonntag über dem  Stadtgebiet von  Moers-Repelen (unterer Niederrhein, NRW). Der dichte Qualm  zog bis zur nahen  Autobahn A42 und behinderte temporär den Verkehr. Ausgangspunkt waren ungefähr neun Meter hoch aufgeschichtete  Gewerbeabfälle, die in der Lagerhalle eines Recyclingbetriebes  auf einer Fläche von etwa 30 Quadratmetern in Brand geraten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-02/2022

Brand in Düsseldorf-Reisholz   In einer Lagerhalle der REMONDIS-Niederlassung in Düsseldorf-Reisholz, Karl-Hohmann-Straße, ist am heutigen Sonnabend Altpapier auf einer Fläche von 50 Quadratmetern in Brand geraten. Nach Absetzen des Notrufes  gegen 8.06 Uhr unternahmen REMONDIS- Mitarbeiter erste Löschmaßnahmen bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Die  Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr bekämpften sodann  das Feuer mit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 08-02/2022

Brandereignis   In einem Aufnahmebunker der Koppitz Entsorgungs-GmbH  in Knetzgau (Landkreis Haßberge, Unterfranken) ist am vergangenen Dienstag gegen 12.33 Uhr  Altpapier in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden soll sich nach örtlichen Angaben gering sei.,   Zur Brandursache liegen keine Informationen vor. Durch die  firmeneigene Schaumlöschanlage und “das schnelle Eingreifen unserer Seite, konnte der Brand…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 39-01/2022

Corona wirkt sich zunehmend auf die Entsorgungswirtschaft aus   Die Corona-Variante Omikron lässt die Anzahl der Infizierten und Quarantäne-Pflichtigen in die Höhe schießen. Diese Entwicklung wirkt sich zunehmend auf die kritischen Infrastrukturen, darunter nicht zuletzt die Entsorgungsbetriebe,  aus. Beispiel  Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW). 44 der über 800 Beschäftigten befinden sich derzeit  in Quarantäne, davon sind…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umfrage: Mülltrennung bleibt auf der Strecke

Aktuelle Erhebung unter Mitgliedern des BDE / Verschiebung der Abfallmengenströme   Eine spürbar vernachlässigte Mülltrennung, veränderte Abfallmengen und starke regionale Schwankungen. Diese Trends lassen sich aus den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. unter seinen Mitgliedsunternehmen folgern.  Danach hatte auch im zu Ende gehenden Jahr das…

weiterlesen