Menschen & Macher 3-11/2018

Menschen & Macher 3-11/2018

Menschen & Macher 3-11/2018 150 150 Klaus Henning Glitza

Dr. Tanja Wielgoß scheidet zum 31. Dezember aus der BSR aus

 

Wie bereits berichtet verlässt die Vorstandsvorsitzende Dr. Tanja Wielgoß die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR). Nun ist nach BSR-Angaben auch klar, wann. „In der Sitzung des Aufsichtsrates am Mittwoch wurde verabredet, dass sie am 31. Dezember 2018 das Unternehmen verlassen wird. Ab 1. März 2019 wird sie sich dann ihren neuen Aufgaben bei der Vattenfall Wärme Berlin AG widmen“, heißt es in einer Pressemitteilung.  Die begeisterte Wahl-Berlinerin Dr. Tanja Wielgoß bleibe der Stadt also treu.

„Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Dr. Tanja Wielgoß als Vorstandsvorsitzende der BSR das Unternehmen Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlässt. Unter ihrer Führung hat sich die BSR weiterentwickelt und ihre Rolle als Gestalterin in Berlin weiter gestärkt“, erklärte BSR- Aufsichtsratsvorsitzende Ramona Pop.  Der BSR Aufsichtsrat versicherte in seiner Sitzung Dr. Wielgoß seine fachliche wie persönliche Wertschätzung und dankte ihr für die erfolgreiche Arbeit, die sie für die BSR geleistet hat. Ramona Pop: „Für ihre weitere berufliche Karriere und die Gestaltung der Energiewende wünschen wir Dr. Tanja Wielgoß alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

bem

Hinterlasse eine Antwort