Menschen & Macher 02-06/2019

Menschen & Macher 02-06/2019

150 150 Klaus Henning Glitza

Stephanie Otto wird neue Chefin der BSR

Die dritte Frau in Folge an der Spitze der Berliner Stadtreinigung (BSR). Neue Vorstandsvorsitzende der Anstalt öffentlichen Rechts wird Stephanie Otto. Das hat der Aufsichtsrat der BSR in seiner heutigen Sitzung beschlossen.

 Stephanie Otto verfügt  nach BSR-Angaben über langjährige Führungserfahrung in der Entsorgungsbranche und wird ihr neues Amt bei der BSR am 1. Oktober 2019 antreten.

Die 52-Jährige, die einen berufsbegleitend erworbenen MBA-Abschluss erworben hat,  ist derzeit Prokuristin bei den Abfallwirtschaftsbetrieben Köln. Als Bereichsleiterin verantwortet sie dort Business Development und Digitalisierung, Vertrieb, Marketing und IT. Weitere Stationen auf ihrem Berufsweg waren unter anderem die Niederlassungs- und Vertriebsleitung der RWE Umwelt Rhein Ruhr GmbH in Essen und die Geschäftsführung der ATG & Rosendahl GmbH & Co. KG, einem mittelständischen Entsorgungsunternehmens in Düsseldorf.

BS/rd

Hinterlasse eine Antwort

Subscribe to our newsletter