Menschen & Macher 01-02/2021

Menschen & Macher 01-02/2021

Menschen & Macher 01-02/2021 150 150 Klaus Henning Glitza

Neue Kaufmännische Geschäftsführerin der Energie und Wasser Potsdam (EWP)

 

 

Christiane Preuß. Foto: Privat

Mit Christiane Preuß ist eine neue Kaufmännische Geschäftsführerin der Energie und Wasser Potsdam (EWP) bestellt worden. Die 53-jährige Betriebswirtin wird ab 1. April gemeinsam mit Eckard Veil, der seit Oktober 2019 EWP-Geschäftsführer ist, die neue EWP-Doppelspitze bilden.

Christiane Preuß war seit über 25 Jahren in unterschiedlichen leitenden Funktionen in der Automobilbranche tätig gewesen und fungierte als  Mitglied der Geschäftsführung der Daimler AG, Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Berlin, als  kaufmännische Leiterin sowie Personalleiterin.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Energie und Wasser Potsdam (EWP), Bürgermeister Burkhard Exner, freut sich, dass mit Christiane Preuß eine versierte Führungskraft  für die EWP gewonnen wurde, die über viele Jahre hinweg mit ihrem Know-how und ihrer Persönlichkeit Führungsverantwortung in der wettbewerbsintensiven Automobilbranche innehatte. „Diese Gabe wünschen wir ihr auch jetzt für die EWP“, so Exner.

Für die bisherige Amtsinhaberin Sophia Eltrop bedeutet die Neueinstellung eine erhebliche Entlastung. Nach fast vier Jahren doppelter Geschäftsführung in der EWP und der SWP vollumfänglich auf Ihre Aufgaben in den Stadtwerken Potsdam konzentrieren. Sie betont: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Preuß. Wir haben mit ihr eine Expertin für Menschen und Zahlen gefunden, die die neuen Weichenstellungen der letzten Jahre fortführen will. Ich wünsche Frau Preuß einen guten Start in der EWP. Willkommen im Team.“

GöB/rd

Hinterlasse eine Antwort