Leserbrief

Leserbrief

150 150 Klaus Henning Glitza

Hohe Spritpreise. steigende Abfallgebühren befürchtet

 

Zum Thema „Spritpreise könnten Müllgebühren steigen lassen“ liegt EM ein Leserbrief vor.

Die einfachste Art, den Bürger zur Kasse beten, Gebühren rauf.

Ein lösungsorientiertes Denken sollte man voraussetzen, gerade in Zeiten der Klimadebatten. Weniger Müll herstellen, weniger Müllverpackung erzeugen, bedeutet weniger Müll entsorgen. Weniger Müll ergibt längere Taktzeiten für die Abfuhr, weniger Stress für die Beschäftigten, weniger Kosten durch weniger Fahrten. Aber die Kommunalverantwortlichen und die Politik geht lieber den einfachen Weg, Gebühren erhöhen.

Besonders auch im Saarland, einer der Bundesländer mit den höchsten Gebühren im Bundesländervergleich. Europaweit ist D im Abfallaufkommen an 4. Stelle von 27 Ländern. Quelle, Statista 2020.

Übrigens, ich bin für Picobello Aktion an 365 Tagen, das wäre effektiver.

Edgar Krieger

66265 Heusweiler

______________________________________

Allgemeine Anmerkung der Redaktion:

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. EM behält sich vor, Kürzungen vorzunehmen, Leserbriefe mit beleidigendem oder anderweitig strafbarem Inhalt werden nicht veröffentlicht 

Hinterlasse eine Antwort