Kleine Presseschau 03-02/2019

Kleine Presseschau 03-02/2019

Kleine Presseschau 03-02/2019 150 150 Klaus Henning Glitza

Bürgermeister: Kurz, knapp, lapidar- REMONDIS-Schreiben “eine Frechheit”

 

“Müll bleibt liegen: So reagiert Remondis auf die Beschwerden“ lautet die Überschrift eines Artikels in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) Berichtet wird über ein Beschwerdeschreiben der Bürgermeister der niedersächsischen Städte Ronnenerg und Gehrden, Stephanie Harms und Cord Mittendorf, in dem kritisiert worden war, dass in beiden Stadtgebieten „rund um den Jahreswechsel keine Sackabfuhr erfolgt war – obwohl die Entsorgungsfirma eine Abholung angekündigt hatte“. Autor des Artikels Stephan Hartung.

Vor wenigen Tagen erhielten die Rathäuser in Ronnenberg und Gehrden einem Brief der Entsorgungsfirma Remondis (…)
Die Reaktion fällt kurz und knapp aus. „Wir haben Ihre kritischen Anmerkungen aufgenommen und versichern Ihnen, dass wir uns um eine weitere Verbesserung unserer Servicequalität mit ganzer Kraft bemühen werden“, teilte Remondis-Niederlassungsleiter Dieter Opara in seinem Antwortschreiben mit. Nur dieser Satz, mehr nicht.

Die Antwort verärgert Harms und Mittendorf. Kurz, knapp und lapidar äußerte sich Remondis. „Dieses Schreiben ist eine Frechheit – mit Standardformulierungen, ohne auf unseren vorherigen Brief einzugehen“, sagt Stephanie Harms. Harms wundert sich nicht nur über das Schreiben an sich, „dass wie ein liebloser Serienbrief erstellt wurde, bei dem man nur die Anschrift ändern muss“ (…)
Aus diesen Gründen möchte sie in Kürze ein zweites Schreiben an Remondis aufsetzen mit dem Hinweis, dass es nur wenige Wochen nach Neujahr erneut Probleme bei der Sackabfuhr gab. Diesmal wird es aber keinen gemeinsamen Brief mit der Stadt Gehrden geben. „
Auch wenn es keinen zweiten Brief mit Einbeziehung der Stadt Gehrden geben wird – den Unmut seiner Amtskollegin kann Mittendorf verstehen. „Das Antwortschreiben ist kurz und knapp gehalten. Da hätte man sich mehr Feingefühl gewünscht. Hoffen wir einfach mal, dass jetzt wirklich alles besser wird,“, sagt Mittendorf.

Kompletter Artikel: http://www.haz.de/Umland/Gehrden/Gehrden-und-Ronnenberg-Remondis-beantwortet-Beschwerdebrief-der-Buergermeister-nur-kurz-und-knapp

______________________________________________

Zusammenstellung: bem

Die Redaktion behält sich vor, aus Gründen der überregionalen Relevanz und der Lesbarkeit sowie der Einhaltung der Zitierregeln Kürzungen in den wiedergegebenen Medienbeiträgen vorzunehmen,

Kürzungen werden durch (…) kenntlich gemacht.

Hinterlasse eine Antwort