Haustarif bei REMONDIS?

Haustarif bei REMONDIS?

150 150 Klaus Henning Glitza

Nach Informationen von EM. DAS ENTSORGUNGSMAZIN hat der REMONDIS-Vorstand einen Haustarif beschlossen. Obwohl dieser Beschluss länger als 14 Tage zurückliegt, ist aber bislang kein betrieblicher Aushang erfolgt. Der Haustarif sieht folgende freiwillige Zahlungen vor, die mit zukünftigen Tarifabschlüssen verrechenbar sind:  288 Euro einmalig für Januar bis Juni. Zwei Prozent ab Juli und weitere zwei Prozent ab Januar 2018. Die Auszubildenden sollen 100 Euro mehr Vergütung pro Monat erhalten. Es ist noch nicht bekannt, für welche Firmen innerhalb der REMONDIS-Gruppe dieser Haustarif gelten wird.

Der Haustarif wird offenbar als Antwort auf die gescheiterten Entgeltverhandlungen auf der Bundesebene. Dazu erklärt die Gewerkschaft Verdi: „Die Arbeitgeberseite war nicht bereit, strukturelle Veränderungen im Entgelttarifvertrag zu akzeptieren Einstiegsentgelte, 20 Prozent unterhalb der Basisvergütung, sind bei dem aktuellen Fachkräftemangel nicht mehr zeitgemäß. Eine Reform des Tarifvertrages somit zwingend für einen Tarifabschluss.“ Seitens REMONDIS wurde kein Statement abgegeben.

Hinterlasse eine Antwort