Warnstreiks

720 960 Klaus Henning Glitza

Warnstreik bei REMONDIS in Hamburg

Gewerkschaft will vor nächster Verhandlungsrunde Druck machen   Zu einem zweitätigen Warnstreik hat die Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft (ver.di) am gestrigen Mittwoch  die Beschäftigten der REMDONDIS GmbH in Hamburg-Harburg aufgerufen. Nach Eigenangaben der Gewerkschaft soll damit Druck in der laufenden Tarifrunde mit dem Verband für Straßengüterverkehr und Logistik Hamburg e.V. (VSH) und dem Verein Hamburger Spediteure e.V.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 04-06/2022

PreZero: Gewerkschaft ver.di ruft erneut zu Warnstreiks auf   Es war augenscheinlich nur eine Pause. Am gestrigen Donnerstag hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten von PreZero erneut zu einem  Warnstreik aufgerufen. Möglicherweise könnte sich dieser Arbeitsniederlegung über mehrere Tage erstrecken. Als Grund gibt ver.di die stockenden Tarifverhandlungen an. Die Gewerkschaft fordert unter anderem sieben…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 39-05/2022

PreZero: Betrieb läuft in allen Niederlassungen wieder   Entwarnung beim Warnstreik im Kreis  Lippe. Seit dem gestrigen Freitag sind die Sammelfahrzeuge des Entsorgers PreZero wieder planmäßig unterwegs.  Wie  Pressesprecher Ziegler der Lippischen Landeszeitung mittteilte, laufe der Betrieb in allen Niederlassungen wieder. Damit verlief die Arbeitsmiederlegung kürzer als erwartet. PreZero war zunächst davon ausgegangen, dass die Tonnen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

PreZero wird bestreikt

ver.di-Verhandlungsführer: In bisherigen  Verhandlungen wurde kein Ergebnis erzielt   Im Kreis Lippe standen am vergangenen Mittwoch viele Mülltonnen am Straßenrand, aber es kam niemand, um sie zu leeren. Der Grund: das Entsorgungsunternehmen PreZero  ist von einem Warnstreik betroffen. Aufgrund dieser eintägigen temporären Arbeitsniederlegung  könne es in den kommenden Tagen zu Verschiebungen in der Abfuhr kommen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 45-10/2020

Heute und morgen erneut ganztägige Warnstreiks bei der SRH in Hamburg   Nach Aufrufen der Gewerkschaften komba, dbb beamtenbund, tarifunion und ver.di ist die Stadtreinigung Hamburg (SRH) am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag erneut von Warnstreiks betroffen. „Aus diesem Grund müssen die Hamburgerinnen und Hamburger bedauerlicherweise mit starken Einschränkungen in den Dienstleistungen der SRH rechnen“,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 43-10/2020

Warnstreiks in Berlin, Hannover, Dortmund, Gelsenkirchen und Leipzig   Streikbedingt bleiben in Berlin am morgigen Dienstag die Hausmüll-, und Bioabfalltonnen und teilweise auch die Wertstofftonnen stehen. Nach Angaben der BSR fallen auch die für diesen Tag terminierten Sperrmüllabholungen aus.  Die Mechanische Behandlungsanlagen Gradestraße und die 15 Recyclinghöfe bleiben geschlossen. Zu Einschränkungen kann es darüber hinaus…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 42-10/2020

  München: Warnstreik geht heute weiter- eingeschränkte Abfuhr   Der Warnstreik geht in München weiter. Am heutigen Montag wird es beim Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM), einem der größten kommunalen Entsorgungsbetriebe Deutschlands,  zu erheblichen Einschränkungen bei der Müllabfuhr kommen.  Auch der Sperrmüllabholdienst, das Giftmobil und das Wertstoffmobil rücken nicht aus. Zudem sind keine Anlieferungen im Heizkraftwerk Nord…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 39-10/2020

AWM München: Einschränkungen bei  Müllabfuhr und Wertstoffhöfen   Aufgrund des aktuellen Streiks beim Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) kommt es nach Mitteilung des beim Abfallwirtschaftsbetriebes München (AWM)  von Freitag, 16. Oktober, bis voraussichtlich Montag, 19. Oktober, zu erheblichen Einschränkungen bei der Müllabfuhr und zu Schließungen der Münchner Wertstoffhöfe. „Am Freitag und Montag wird die Müllabfuhr bestreikt, das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 38-10/2020

Warnstreik, ausfallende Sammlung und Laubaktion   Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig geht davon aus, dass warnstreikbedingt alle Wertstoffhöfe am heutigen Freitag und morgigen Sonnabend geschlossen bleiben. Die Streikmaßnahmen haben nach Angaben von Pressesprecherin Susanne Zohl ebenso Auswirkungen auf die Straßenreinigung, die Papierkorbentleerung, und die Abfallentsorgung. Teilweise werden geplante Leerungen der Restabfall- und Biotonnen am heutigen Freitag entfallen. Die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-10/2020

Handgemenge beim Warnstreik in Potsdam: Geschäftsführer riss Plakate von ver.di herunter   Im Zuge des Warnstreiks am Betriebsgelände der Stadtentsorgung Potsdam (STEP) ist es am vergangenen Donnerstagvormittag laut einem Bericht der Potsdamer Neuesten Nachrichten (PNN) „zu einem Zusammenstoß der Streikenden mit STEP-Geschäftsführer Burkhardt Greiff“ gekommen. Beim Warnstreik habe sich  die gesamte Geschäftsführung der Potsdamer Stadtentsorgung…

weiterlesen