Verpackungsabfälle

150 150 Klaus Henning Glitza

Verkaufsverpackungen werden immer schlanker, doch Mengen nehmen dennoch zu

Aktuelle Studie der GVM: “Fortschritte werden vom wachsenden Konsum gleich wieder aufgefressen”   Immer leichter, immer schlanker werden sie, die Verkaufsverpackungen.  Dennoch steigen die  jährlichen Verpackungsmengen an. „Ein Müll-Paradoxon“, wie es die WELT formuliert. Des Rätsels Lösung: Jeder Fortschritt werde vom wachsenden Konsum gleich wieder aufgefressen, legt eine Studie der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) offen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Von Kreislauf kann keine Rede sein: Kompostierbare Verpackungen- festgefahren in einer Sackgasse?

Wird Potenzial nicht ausgeschöpft? / Initiative Kreislaufverpackung tritt für die Öffnung der Biotonnen  ein   Von Kreislauf kann bei kompostierbaren Verpackungen nicht die Rede sein- eher von einer Sackgasse. Das beklagt sinngemäß die Initiative Kreislaufverpackung, die sich für eine Öffnung der Biotonnen für zertifiziert abbaubare Verpackungen einsetzt. Allein in Deutschland werden jährlich 18,7 Millionen Tonnen…

weiterlesen