Verkauf “Grüner Punkt”

150 150 Klaus Henning Glitza

Wieder alles offen?

Überraschung: REMONDIS bessert mit umfangreicheren Zusagen nach Beim Megadeal scheint wieder alles offen. Wie in einer Presseerklärung deutlich wird, gibt REMONDIS sein Zusammenschlussvorhaben mit dem Dualen System Deutschland GmbH (DSD) nicht auf.  Die e Zusammenschlussbeteiligten hätten „nun fristgerecht einen ganzen Katalog von Zusagen eingereicht, um die Bedenken der Kartellwächter auszuräumen“, heißt es wörtlich.  Aus Sicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Abmahnung ist Beteiligten zugegangen

Megadeal: Voraussichtlich wird Präsident Andreas Mundt persönlich Stellung nehmen   Die Abmahnung, in der die Untersagung der Übernahme von DSD durch REMONDIS zum Ausdruck gebracht wird, ist heute den beteiligten Unternehmen zugegangen. Es wird jetzt stündlich mit einer Pressemitteilung des Bundeskartellamtes gerechnet. Voraussichtlich wird der Präsident der Wettbewerbsbehörde, Andreas Mundt, angesichts der Dimension des gescheiterten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-04/2019

Fusion: Mit Rückkehr in den Markt der Dualen Systeme gleich aufs Ganze gesetzt Unter der Überschrift „Der finale Kampf um den grünen Punkt“ berichtet auch DIE WELT“ über die Fusion DSD-REMONDIS und die bevorstehende Entscheidung des Bundeskartellamtes.  Autor ist Wirtschaftskorrespondent Carsten Dierig. Der mit Abstand größte Entsorgungskonzern in Deutschland will zurück in den Markt der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

DSD: REMONDIS guter Dinge

Topmanager Wilms: Keine Anhaltspunkte für Auflagen Nach Berichten der dpa-Deutschen Presseagentur/Landesdienst Nordrhein-Westfalen rechnet REMONDIS weiter fest mit einer uneingeschränkten Freigabe der Grünen-Punkt-Übernahme. Man sehe keinerlei Anhaltspunkte dafür, dass das Bundeskartellamt Auflagen machen könnte, wird Topmanager Herwart Wilms zitiert. Wörtlich erklärte er laut dpa: “Bei der intensiven Beschäftigung mit der Frage, ob wir da eine Einschränkung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 10-02/2019

Kartellamt: Vertiefte Prüfung der Elefantenhochzeit Remondis- Duales System Deutschland eingeleitet   Die Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD) wird -wie erwartet- einer vertieften Prüfung des Bundeskartellamtes unterzogen. Dies bestätigte ein Sprecher der in Bonn ansässigen Wettbewerbsbehörde. Für die vertiefte Prüfung stehen nach einer bislang vierwöchigen Prüfphase jetzt drei weitere Monate zur Verfügung. Insider gehen davon…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

“Mittelstand droht zerrieben zu werden”

bvse-Verband warnt vor den Folgen der Elefantenhochzeit /Ist Existenz vieler Entsorgungsunternehmen bedroht?   Die Übernahme der DSD GmbH (Der Grüne Punkt) durch den Entsorgungskonzern Remondis werde deutschlandweit zu erheblichen Wettbewerbseinschränkungen führen und die Existenz der bisher die Branche prägenden mittelständischen Unternehmen bedrohen  Vor dieser Entwicklung warnt jetzt der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Der Mittelstand drohe…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Weitere Statements zum DSD-Deal

SUEZ  und  Reclay Group positionieren sich   EM liegen zwei weitere Stellungnahmen zum Verkauf von DSD an den REMONDIS-Konzern vor. Wir zitieren: Statement von Carsten Dülfer, Geschäftsführer SUEZ Deutschland: „Die Übernahme von DSD durch Remondis sehen wir kritisch. Auch wir haben mit BellandVision, wie andere Wettbewerber auch, unser eigenes Duales System. Dennoch ist die Situation…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neues vom DSD-Verkauf

Die Rechtsanwälte hinter dem Mega-Deal/ Kurze Übersicht über aktuelle Reaktionen der Medien    Kein großer Deal ohne hochkarätige Beratung. Das war auch bei der Übernahme des Dualen Systems Deutschland /DSD) so. Wie „JUVE“ („Neues aus dem Wirtschaftsanwaltsmarkt“) berichtet, hat sich REMONDIS von der Sozietät Greenfort (Frankfurt) und der Kanzlei Gleiss Lutz (München) beraten lassen. Greenfort,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell

DSD-Belegschaft: Erleichterung und Lähmung / Kleine Presseübersicht/ ALBA zum Deal/ Kritik vom bvse  Wie der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Bernd Weede auf EM-Anfrage mitteilte, ist die Übernahme durch REMONDIS am Donnerstag, 27. September, der Belegschaft bekanntgegeben worden. Dabei habe sich ein Stück weit eine gewisse Erleichterung gezeigt, weil nach einer zweijährigen Verhandlungsphase nunmehr die Zeit der Ungewissheit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Elefantenhochzeit“ ist offiziell bestätigt

REMONDIS-Konzern  und das Duale System Deutschland gaben Pressemitteilungen heraus   Sowohl der Grüne Punkt als auch REMONDIS haben inzwischen den hundertprozentigen Erwerb der Anteile des Grünen Punkts Deutschland (DSD) durch den Lünener Konzern bestätigt. Über den Kaufpreis wurde von beiden Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Der große Deal, in Entsorgerkreisen auch Elefantenhochzeit genannt, steht noch unter dem…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter