Unternehmensübernahmen

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-04/2021

Übernahmeschlacht: Finanzaufsicht verpasste SUEZ einen Dämpfer   Die französische Finanzmarktaufsicht hat SUEZ im Bemühen, sich gegen die Übernahme durch VEOLIA zur Wehr zu setzen,  einen empfindlichen Dämpfer verpasst. Sowohl das vom SUEZ-Vorstand ausgehandelte und unterstützte Offerte des französisch-amerikanischen Investorenkonsortiums Ardian-GIP als auch die Stiftung nach niederländischem Recht verletzen die Regeln und Leitprinzipien für öffentliche Angebote…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 67-03/2021

15,8-Milliarden-Angebot steht: Fonds wollen Teile von SUEZ kaufen   Die bisher nicht durch konkrete Angebote in Erscheinung  getretenen Investmentgesellschaften  Ardian und GIP (Global Infrastructure Partners) haben sich aus der Deckung gewagt  und gegenüber dem SUEZ-Verwaltungsrat eine Absichtserklärung über den Kauf von Teilen des Konzerns abgegeben. Danach sind die als Konsortium auftretenden  Fonds bereit, mehrere Geschäftsbereiche …

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 65-03/2021

VEOLIA Ost hält ab heute 100 Prozent der Geraer Umweltdienste GmbH & Co. KG   VEOLIA Umweltservice Ost GmbH & Co. KG hat seine Anteile an der Geraer Umweltdienste GmbH & Co. KG (GUD) auf 100 Prozent erhöht. Das Logo de Geraer Umweltdienste GmbH (GUD). Foto: VEOLIA Wie VEOLIA-Pressesprecher Andreas Jensvold dazu mitteilt, wurden am…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-03/2021

REMONDIS übernimmt niederländische Aalderson B.V. aus Enschede   Die bisher eigenständige Aalderson  B.V. aus dem niederländischen Enschede gehört in dieser Form der Vergangenheit an. Der Grund: sie wird künftig „im Auftrag der Zukunft“ unterwegs sein.   REMONDIS Nederland mit Hauptsitz in Lichtenvoorde hat die Aktivitäten des im Bereich der Containervermietung, der Abfallverwertung und der Logistikdienstleistungen tätigen …

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-03/2021

Zuwachs: PreZero Deutschland übernimmt Containerdienst Mandt aus dem hessischen Edermünde   Zuwachs für PreZero Deutschland; Das zur Schwarz Gruppe (Lidl, Kazfland) gehörende Unternehmen   aus dem nordrhein-westfälischen Porta Westfalica hat am heutigen Montag– rückwirkend zum 1. Januar 2020 – den Containerdienst Mandt im hessischen Edermünde übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nach PreZero-Angaben betreibt der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Keine Überraschung: SUEZ lehnt das Angebot des fusionswilligen Konkurrenzkonzerns VEOLIA ab

Konzern kündigt außergewöhnliche Dividenden an / Kann das überzeugen?   Eine sonderliche Überraschung ist der jüngste Beschluss des SUEZ-Verwaltungsrates nun wirklich nicht. Wie nicht anders zu erwarten wird das Angebot des fusionswilligen Konkurrenzkonzerns VEOLIA 18 Euro pro Aktie, rundweg abgelehnt. Der intrinsische Wert (“intrinsic value”) der Aktie liege deutlich über dem angebotenen Preis, heißt es…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 43-02/2021

        REMONDIS-Region Ost: Die jüngsten Zuwächse stehen im Zeichen des Ausbaus der gewerblichen Tätigkeiten   Große REMONDIS-Einkaufstour in den neuen Bundesländern und Berlin. Wie aus Konzernmitteilungen hervorgeht, stehen die Zuwächse im Zusammenhang mit mittelfristigen Planungen, die  gewerblichen Tätigkeiten in der Region Ost auszubauen. Nachdem die Remondis GmbH & Co. KG,  Region Ost,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-02/2021

Handelsgericht entschied: Direktansprache der SUEZ-Aktionäre war eine unzulässige Aktion   Nein, allzu viele Freunde hat sich der oberste VEOLIA-Chef Antoine Frérot mit seiner jüngsten  Direktansprache der SUEZ-Aktionäre  wirklich nicht gemacht. Selbst die französische Regierung, obwohl von einem aus SUEZ und VEOLIA zusammenfusionierten Weltmarktführer durchaus angetan, ist auf Abstand gegangen. Eine illegale Aktion, so sieht es…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-02/2021

  Übernahmeschlacht SUEZ-VEOLIA: Jetzt wird es wirklich „feindlich“   Jetzt wird es wirklich „feindlich“: In der Übernahmeschlacht SUEZ-VEOLIA rückt eine einvernehmliche Lösung zunehmend in den Bereich des Unwahrscheinlichen. Nachdem -wie berichtet- das Gericht von Nanterre VEOLIA die zeitweise eingefrorenen Stimmrechte wieder zuerkannt hatte, wendet sich der Konzern jetzt direkt und offensiv an die SUEZ-Aktionäre. Ein…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 07-02/2021

Juristische Schlappe für SUEZ: VEOLIA bekommt Stimmrechte zurück   Bedeutsame juristische Entscheidung in der Übernahmeschlacht  der französischen Entsorgungsriesen. Das Gericht von Nanterre hat VEOLIA die zeitweise eingefrorenen Stimmrechte  seiner 29,9-Prozent-Anteile an SUEZ  wieder zuerkannt. Die Stimmrechte waren  auf Antrag der Sozial- und Wirtschaftsausschüsse (CSE) von SUEZ  vorläufig gesperrt worden. Begründung der Vertretungsorgane: sie seien Zusammenhang…

weiterlesen