Unternehmensübernahmen

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 32-10/2020

Frankreichs Übernahme-Krimi: Eilentscheidung des Gerichtes verschafft SUEZ Luft für Monate   Aufschub in der Übernahmeschlacht VEOLIA-SUEZ. Insider rechnen damit, dass die Eilentscheidung des Pariser Gerichtes Tribunal judiciaire de Paris, VEOLIA dürfe trotz des Erwerbs von 29.9 Prozent der zuvor vom Energiekonzern  ENGIE gehaltenen Aktien (EM berichtete) vorerst kein Stimmrecht ausüben, die Übernahmepläne des innerfranzösischen Konkurrenten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-10/2020

SUEZ-VEOLIA: Pariser Gericht setzt Übernahmeaktivitäten vorerst aus   Das Pariser Gericht Tribunal judiciaire de Paris hat mit einer einstweiligen Anordnung die Übernahme von SUEZ durch VEOLIA vorerst gestoppt. Das von den  Sozial- und Wirtschaftsausschüssen der SUEZ-Gruppe angerufene Tribunal hat am gestrigen Freitag die  Aussetzung aller Transaktionen angeordnet, die sich aus dem Übernahmeangebot von Veolia für…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-10/2020

REMONDIS Rhein-Wupper meldet Erwerb des Vermögens der Reconcept Peters, Remscheid, an   Remondis Rhein-Wupper GmbH & Co.KG, hat am vergangenen Mittwoch beim Bundeskartellamt den Erwerb des Vermögens der Reconcept Peters GmbH & Co.KG in Remscheid (NRW) angemeldet. Das als Altpapiergroßhandlung gegründete Unternehmen bietet nach Eigenangaben einem vielseitigen Service an: „vom einfachen Container bis hin zum durchdachten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-10/2020

SUEZ: Aktienpaket wurde „auf feindliche Weise und unter beispiellosen  Bedingungen gekauft“   SUEZ nehme zur Kenntnis, dass VEOLIA 29,9 Prozent seines Kapitals „auf feindliche Weise und unter beispiellosen und unregelmäßigen Bedingungen gekauft hat“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Der SUEZ-Konzern bekräftigte, dass er „alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen wird, um die Interessen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-10/2020

„Europäischer Gigant entsteht“:  REMONDIS begrüßt eine Fusion    Wie EUWID berichtet, hat REMONDIS die voraussichtliche Übernahme des bisher von ENGIE gehaltenen 29,9 Prozent SUEZ Aktienpakets an VEOLIA begrüßt.  REMONDIS sähe darin eine „langfristig angelegte Strategie Frankreichs“, so der Branchendienst. Es entstehe nun ein „französischer Gigant auf dem europäischen Markt für Wasser- und Kreislaufwirtschaft“, zitiert EUWID…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Ein erster Etappensieg in der Übernahmeschlacht

ENGIE stimmt Verkauf zu- doch mit einer Auflage, die es in sich hat   Ein erster Etappensieg in der Übernahmeschlacht VEOLIA-SUEZ. Der Verwaltungsrat des französischen Energieversorgers ENGIE hat dem Verkauf seines 29,9-Prozent-SUEZ-Anteils an den Konkurrenten VEOLIA grundsätzlich zugestimmt. Doch fix ist noch nix, wie man in Österreich sagt. Denn einstimmig war die Verwaltungsentscheidung keineswegs. Mit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-10/2020

ENGIE hat neues VEOLIA-Gebot unter einer Bedingung angenommen Es kam wie von Vielen erwartet:  Der Verwaltungsrat des französischen Energiekonzerns ENGIE hat am gestrigen Mittwochabend das neue Angebot von VEOLIA unter einer Bedingung akzeptiert. Veolia hatte sein Gebot von anfänglich 2,9 Milliarden Euro auf 3,4 Milliarden Euro erhöht. Das entspricht 18 Euro pro Aktie statt der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 67-09/2020

VEOLIA-SUEZ: Kleinaktionär AMBER spricht sich indirekt für Fusion aus     Im Kampf um die Übernahme von SUEZ durch VEOLIA hat sich AMBER Capital zu Wort gemeldet. Der Fonds hat den Energiekonzern ENGIE in seinen Bedenken gegen das erste „unzureichende Angebot“ von VEOLIA bestärkt, sich aber gleichzeitig für die „Schaffung eines Europameisters für die Umwelt“…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 62-09/2020

Übernahmeschlacht um SUEZ: VEOLIA legt mit verbessertem Angebot nach   VEOLIA hat in der Übernahmeschlacht um SUEZ erwartungsgemäß mit einem verbesserten Angebot nachgelegt. Dies teilte der CEO von VEOLIA am gestrigen Freitag mit. Um wieviel höher das neue Angebot an den Energiekonzern ENGIE ausfällt, wollte VEOLIA-Chef Antoine Frérot nicht sagen. Gleichzeitig betonte er, dass der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 58-09/2020

PreZero: Mehr als eine Milliarde Euro für die SUEZ-Käufe   PreZero hat für die Übernahme von SUEZ in Deutschland, den Niederlanden. Luxemburg und Polen mehr als eine Milliarde Euro bezahlt. Insider sprechen von rund 1,1 Milliarden. Nach zuverlässigen Informationen hat zum Interessentenkreis auch eine REMONDIS-VEOLIA-Bietergruppe gehört. REMONDIS, so heißt es, habe besonderes Interesse an dem…

weiterlesen
[contact-form-7 404 "Not Found"]