Unternehmensnachrichten

150 150 Klaus Henning Glitza

EBE bleibt für Entsorgung zuständig

  Essener Rat entschied sich für Weiterführung der Zusammenarbeit   Wie erwartet hat sich der Rat der Stadt Essen in seiner gestrigen Sitzung für eine Weiterführung der Zusammenarbeit mit der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) entschieden. Die REMONDIS-Beteiligungsgesellschaft bleibt dadurch bis 2028 für die Entsorgung von Müll oder Sperrmüll, die Straßenreinigung und den Winterdienst der Ruhrmetropole…

weiterlesen
1024 651 Klaus Henning Glitza

Zwei Brüder, zwei Unternehmensgruppen

   Axel Schweitzer stellte die Grundzüge der neuen Interzero Gruppe vor   Schweitzer (Eric) und Schweitzer (Axel)  sind  künftig auch unternehmerisch   zweierlei. Nach der nahezu finalisierten Realteilung der ALBA Group  gehen die Brüder -wie mehrfach berichtet- künftig getrennte Wege- ohne sich dabei geschäftlich gänzlich zu trennen.  Während Eric den Traditionsnamen ALBA weiterführt, wählt Axel die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-06/2022

Die neue Unternehmensgruppe trägt den Namen interzero   Die nach der Realteilung  der ALBA Group entstehende  neue Unternehmensgruppe von Dr. Axel Schweizer trägt den Namen interzero und steht unter der Devise „zero waste solutions“. Das wurde während einer heutigen Pressekonferenz am Standort der LVP-Sortieranlage in Marl (NRW)  bekanntgegeben. Die neue, nach Eigenangaben  schlank strukturierte  Gruppe…

weiterlesen
1024 655 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 11-06/2022

Neue Unternehmensgruppe formiert sich nach Ausstieg von Dr. Axel Schweitzer   Neuer Name, erweiterte Geschäftsfelder- das sind die Eckdaten einer neuen Unternehmensgruppe, die sich nach dem Austritt von Dr. Axel Schweitzer  aus der ALBA Group formiert. Im Rahmen einer Pressekonferenz wird  Dr, Axel Schweitzer  aus erster Hand über die Vision und die zentralen Geschäftsfelder dieser…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

REMONDIS und Werner & Mertz vereinbaren Kooperation beim Kunststoffrecycling

Unternehmen sprechen sich für “Design for Recycling” und hohen Rezyklateinsatz aus   In der aktuell schwierigen weltpolitischen Lage und im Zeichen des sich verschärfenden  Rohstoffmangels fordern Werner & Mertz. und REMONDIS von der Politik, „durch die richtigen Anreize dafür zu sorgen, dass nachhaltige Produktion im Sinne von Design for Recycling und einem möglichst hohen Rezyklateinsatz…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

300-Millionen-Marke überschritten

Knettenbrech + Gurdulic: Wachstum unter anderem durch neue Betriebsstätten und Übernahmen   Die Unternehmensgruppe Knettenbrech + Gurdulic hat nach Eigenangaben im Geschäftsjahr 2021 erstmals die Umsatzmarke von 300 Millionen Euro  überschritten. Nach Mitteilung der Gruppe konnte das Umsatzwachstum  durch Betriebsübernahmen, den Aufbau neuer Betriebsstätten (beispielsweise . in München, Karlsruhe und Duisburg), neuen kommunalen Entsorgungsaufträgen sowie…

weiterlesen
1024 576 Klaus Henning Glitza

Projekt der Superlative

Nachhaltige Energieversorgung: ENGIE, EEW und OCI wollen Kooperation bilden   Europas Energieversorgung nachhaltiger und weniger abhängig von ausländischen Erdgaslieferungen zu machen, das ist unter anderem das ambitionierte Ziel eines Projektes der Superlative, das in den nördlichen Niederlanden umgesetzt werden soll.  Drei Großunternehmen , der französische Energiekonzern ENGIE. die niederländische, OCI (Europas größter Methanolproduzent) und die…

weiterlesen
800 532 Klaus Henning Glitza

Neuer Sitz, neuer Chef, neue Schwerpunkte

Interseroh Austria GmbH in mehrfacher Hinsicht neu aufgestellt   Neuer Firmensitz, neue Unternehmensspitze, neue Schwerpunkte.  Die Interseroh Austria GmbH  hat sich neu aufgestellt- und das in mehrfacher Hinsicht. In der Chefetage der österreichischen ALBA-Tochter  vollzog sich ein Generationenwechsel. Mag. Christian Gschiel, der die  operative Unternehmensleitung bereits seit Januar dieses Jahres innehat, ist  Franz Sauseng nachgefolgt.…

weiterlesen
1024 666 Klaus Henning Glitza

Startsignal in Duisburg

  Symbolischer erster Spatenstich für Aufbereitungsanlage am TSR-Standort   Mit dem symbolischen Spatenstich ist die Errichtung  einer Aufbereitungsanlage am Duisburger TSR-Standort gegeben worden. Mit dem  Neubau sollen nach TSR-Angaben  die Recyclingkreisläufe von Eisen und Stahl gestärkt und gleichzeitig der produktionsbedingte  CO2-Ausstoß signifikant gesenkt werden. Schon Ende 2022 soll auf einer Teilfläche der rund 130.000 Quadratmeter…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-04/2022

Die Raan-Gruppe bietet jetzt auch Delikatessen, Wein und Spirituosen an   Die Raan GmbH, zu deren Unternehmensgruppe unter anderem auch der Systembetreiber Reclay Group zählt, hat unter den Namen „Frieda & August“ einen eigenen Online-Shop für Delikatessen, Weine und Spirituosen eröffnet. „Mit ‚Frieda & August‘ erfüllen wir uns einen kleinen Traum“. bringt Raffael A. Fruscio,…

weiterlesen