Umweltnachrichten

150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell 01-07/2019

Greenpeace-Aktion: Hallendach von Amazon aus Protest geentert   Sonntag, gegen Mitternacht. Eine Aktion wie aus einem Thriller. Aus Protest gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren sind 40 Greenpeace-Aktivisten auf das Dach des Amazon-Logistikzentrums in Winsen an der Luhe (Landkreis Harburg, Niedersachsen) geklettert. Dabei wurde in luftiger Höhe eine aus Versandkartons bestehende 27 Meter lange Installation…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell 01-05/2019

Refill-Patronen kommen Schulen und Kindergärten zugute   Nachhaltigkeit schwarz auf weiß. Unter diesem Motto vertreibt die INTERSEROH Product Cycle GmbH ab sofort nachhaltige Refill-Tonerkartuschen für Unternehmen und Endverbraucher. Nach Unternehmensangaben werden die Kartuschen unter der Marke ReUseMe in Deutschland gereinigt, überarbeitet und neu befüllt. In puncto Qualität und Reichweite seien sie mit Originalpatronen vergleichbar, so…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell

Heute:  “Streik statt Schule” auf Phoenix   „Streik statt Schule“, mit diesem Thema befasst sich am heutigen Freitag ein Film von Linda Vierecke, der um 17.15 Uhr auf Phoenix ausgestrahlt wird, Die Dokumentation begleitet den 15-jährigen Jan Ole Lindner in der Zeit vor dem bundesweiten Aktionstag am 15 März. (unter anderem auch zur Hamburger Demo mit Greta Thunberg) und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo 01-03/2019

Plastikdeckel werden bei Bechern der Kaufland-Eigenmarke eingespart Ein weiterer Schritt in Richtung Müll- und Plastikvermeidung. Wie die Handelskette Kaufland mitteilt, werden ab sofort to-go- Kaffeebecher der Eigenmarke K ohne Plastikdeckel verkauft. Stattdessen hat das Unternehmen nach Eigenangaben eine Trinköffnung im Aluverschluss integriert und „damit eine innovative und einzigartige Lösung im Einzelhandel geschaffen“. Diese erleichtert den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Zehn Kommunen für Projekte des Klimaschutzes ausgezeichnet

Bundesweiter Wettbewerb / Ministerin: Global und lokal handeln- Städte,  Kreise und Regionen sind Schrittmacher   Bad Ems, Brackenheim, Bremen, Freiburg, Dortmund, Kiel, Köln, Lichtenfels, Magdeburg: Die Sieger des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2018“ stehen fest. Diese zehn Kommunen sind heute im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2018“ für ihre vorbildlichen Projekte im Klimaschutz und in der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Großzügiges Geschenk” und “Kniefall”?

Umweltschutzverband DUH übt Kritik an Ministerin Schulze   Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Berlin vorgestellten Fünf-Punkte-Plan gegen Plastikmüll als einen „Kniefall vor den Interessen des Handels und der Kunststoffindustrie“ bezeichnet. Svenja Schulze. Der DUH wirft ihr vor, sie mache keine Umwelt- und Klimapolitik, “wie man sie von einer Bundesumweltministerin erwarten würde“.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Ministerin Svenja Schulze will “Trendwende im Umgang mit Plastik”

Neuer 5-Punkte-Plan / bvse, BDE und DSD begrüßen das Papier, mahnen aber auch mehr Konsequenz an     “In unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft wird bislang viel zu viel Plastik produziert”: Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Foto: BMU/Sascha Hilgers Zu viel Plastik, zu viel Verschmutzung der Lebensgrundlagen der Menschen und der Tiere. Dieser desaströsen Entwicklung will Bundesumweltministerin Svenja…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell

Plastikfrei? Es geht! / Nachhaltige Schülergenossenschaften werden weiter gefördert   Plastikfrei- das geht nicht? Irrtum, es geht doch, wie die Drogeriekette dm jüngst belegt hat.  Seit kurzem können in den dm-Filialen fünf unterschiedliche Nudelsorten plastikfrei eingekauft werden.  Die Hartweizenprodukte der Marke Alb-Gold sind in Papiertüten verpackt und Naturland-zertifiziert. Laut dm stammt das Papier von Bäumen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltschutz aktuell 1-11/2018i

Zu viel Nitrat und Quecksilber in  Bächen und Flüssen sowie im Grundwasser / “Zustand  der  Gewässer flächendeckend prekär”   Nur acht Prozent der deutschen Bäche und Flüsse seien noch „ökologisch intakt“, Diese auf offiziellen Behördendaten basierende Bilanz zieht der World Wide Fund For Nature (WWF). „Der Zustand deutscher Gewässer ist flächendeckend prekär“, fasst die Umweltschutzorganisation…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltnachrichten aktuell

Bewerbungsstart für Commerzbank-Umweltpraktikum 2019 / Johnson & Johnson unterzeichnet Nachhaltigkeitsabkommen   Ab sofort können sich naturbegeisterte Studierende aller Fachrichtungen aus Deutschland und anderen EU-Ländern um einen der 75 Plätze für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2019 bewerben. Die Frist läuft bis zum 15. Januar 2019. Bewerbungen für das Open-Air-Semester sind ausschließlich online unter www. umweltpraktikum. com möglich. Das…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter