Umweltnachrichten

150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo 01-03/2019

Plastikdeckel werden bei Bechern der Kaufland-Eigenmarke eingespart Ein weiterer Schritt in Richtung Müll- und Plastikvermeidung. Wie die Handelskette Kaufland mitteilt, werden ab sofort to-go- Kaffeebecher der Eigenmarke K ohne Plastikdeckel verkauft. Stattdessen hat das Unternehmen nach Eigenangaben eine Trinköffnung im Aluverschluss integriert und „damit eine innovative und einzigartige Lösung im Einzelhandel geschaffen“. Diese erleichtert den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Zehn Kommunen für Projekte des Klimaschutzes ausgezeichnet

Bundesweiter Wettbewerb / Ministerin: Global und lokal handeln- Städte,  Kreise und Regionen sind Schrittmacher   Bad Ems, Brackenheim, Bremen, Freiburg, Dortmund, Kiel, Köln, Lichtenfels, Magdeburg: Die Sieger des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2018“ stehen fest. Diese zehn Kommunen sind heute im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2018“ für ihre vorbildlichen Projekte im Klimaschutz und in der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Großzügiges Geschenk” und “Kniefall”?

Umweltschutzverband DUH übt Kritik an Ministerin Schulze   Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Berlin vorgestellten Fünf-Punkte-Plan gegen Plastikmüll als einen „Kniefall vor den Interessen des Handels und der Kunststoffindustrie“ bezeichnet. Svenja Schulze. Der DUH wirft ihr vor, sie mache keine Umwelt- und Klimapolitik, “wie man sie von einer Bundesumweltministerin erwarten würde“.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Ministerin Svenja Schulze will “Trendwende im Umgang mit Plastik”

Neuer 5-Punkte-Plan / bvse, BDE und DSD begrüßen das Papier, mahnen aber auch mehr Konsequenz an     “In unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft wird bislang viel zu viel Plastik produziert”: Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Foto: BMU/Sascha Hilgers Zu viel Plastik, zu viel Verschmutzung der Lebensgrundlagen der Menschen und der Tiere. Dieser desaströsen Entwicklung will Bundesumweltministerin Svenja…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltinfo aktuell

Plastikfrei? Es geht! / Nachhaltige Schülergenossenschaften werden weiter gefördert   Plastikfrei- das geht nicht? Irrtum, es geht doch, wie die Drogeriekette dm jüngst belegt hat.  Seit kurzem können in den dm-Filialen fünf unterschiedliche Nudelsorten plastikfrei eingekauft werden.  Die Hartweizenprodukte der Marke Alb-Gold sind in Papiertüten verpackt und Naturland-zertifiziert. Laut dm stammt das Papier von Bäumen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltschutz aktuell 1-11/2018i

Zu viel Nitrat und Quecksilber in  Bächen und Flüssen sowie im Grundwasser / “Zustand  der  Gewässer flächendeckend prekär”   Nur acht Prozent der deutschen Bäche und Flüsse seien noch „ökologisch intakt“, Diese auf offiziellen Behördendaten basierende Bilanz zieht der World Wide Fund For Nature (WWF). „Der Zustand deutscher Gewässer ist flächendeckend prekär“, fasst die Umweltschutzorganisation…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Umweltnachrichten aktuell

Bewerbungsstart für Commerzbank-Umweltpraktikum 2019 / Johnson & Johnson unterzeichnet Nachhaltigkeitsabkommen   Ab sofort können sich naturbegeisterte Studierende aller Fachrichtungen aus Deutschland und anderen EU-Ländern um einen der 75 Plätze für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2019 bewerben. Die Frist läuft bis zum 15. Januar 2019. Bewerbungen für das Open-Air-Semester sind ausschließlich online unter www. umweltpraktikum. com möglich. Das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Nachweis: Mikroplastik im menschlichen Organismus

Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien und des österreichischen  Umweltbundesamtes legten alarmierende Studie vor Mikroplastik- die Pest unserer Zeit.  Die kaum sichtbaren Partikel verseuchen sämtliche Gewässer und Ackerflächen- und sind auch im menschlichen Organismus angekommen. Für diese alarmierende Tatsache liegt jetzt erstmals ein wissenschaftlicher Nachweis vor.  Im Rahmen einer Pilotstudie des österreichischen Umweltbundesamtes und der Medizinischen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Die zweite Umweltgefahr neben Mikroplastik: synthetische Polymere

Studie zu Mikroplastik und Polymeren in Kosmetika vorgelegt / Fraunhofer-Institut UMSICHT  wurde im Auftrag von NABU aktiv   Mikroplastik ist eine akute Gefahr für Gewässer, Meere und Landwirtschaftsflächen, doch es gibt einen weiteren, nicht minder gefährlichen Stoff, der bisher weniger intensiv betrachtet wurde: synthetische Polymere. Das ist eine der Kernaussagen einer Studie mit dem Titel…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Aktuelle Umweltinformationen

BP: Entsorgung auf die billige Art? / Der DUH betont “Deutschland hat ein Nitratproblem”   Nach Recherchen des TV-Magazins Monitor und des WDR Hörfunks soll das weltweit agierende Mineralöl- und Energie-Unternehmen BP „seit Jahren giftige ‚Ölpellets‘ in einem Kohlekraftwerk in Gelsenkirchen“ entsorgen. Laut MONITOR und WDR Hörfunk geht es um jährlich zehntausende Tonnen krebserregender Raffinerie-Rückstände, die…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter