Tatverdacht

992 662 Klaus Henning Glitza

Schwerwiegender Verdacht

Firmensitz und andere Räume durchsucht  / Wurde belastetes Bodenmaterial “entsorgt”?   Schwerwiegender Verdacht gegen mehrere Verantwortliche der Karl-Bau GmbH mit Sitz in  Hengersberg (Ortsteil von Deggendorf, Niederbayern). Am Donnerstag rückten rund 150 polizeiliche Einsatzkräfte und sechs Staatsanwälte an, um Durchsuchungen in Büro- und Geschäftsräumen sowie Privatwohnungen in drei bayerischen Landkreisen (Deggendorf, Freyung-Grafenau, und Passau) vorzunehmen.…

weiterlesen