Stadtsauberkeit

Zwölf Kilogramm, die es in sich haben 768 578 Klaus Henning Glitza

Zwölf Kilogramm, die es in sich haben

Die wahrhaft beeindruckenden Zahlen hinter der Bonner Kippen-Woche   Zwölf Kilogramm- das klingt nicht sonderlich  spektakulär. Doch umso beeindruckender erscheinen die Zahlen, die dahinterstehen. Zwölf Kilogramm Zigarettenstummel- das entspricht einer Stückzahl von über 50.000. Diese Riesenmenge wurde von Freiwilligen bei der Bonner Kippen-Woche eingesammelt. Noch imposanter ist der  ökologische Effekt, der mit dieser, vom 5.…

weiterlesen
Alle sammeln, alle gewinnen 843 1024 Klaus Henning Glitza

Alle sammeln, alle gewinnen

Der 3. Bremer Kippen-Marathon wird mit einem neuen Konzept gestartet   Alle sammeln, alle gewinnen! So lässt sich das neue Konzept für  den Bremer Kippen-Marathon zusammenfassen. Der Kippen-Marathon,. organisiert von Die Bremer Stadtreinigung (DBS) ist eine vom 17. Juni bis 24. Juni stattfindende Sammelaktion, zu der alle engagierten Bremerinnen und Bremer in den Stadtteilen aufgerufen…

weiterlesen
Sauberkeitsoffensive zeigt Wirkung 1024 768 Klaus Henning Glitza

Sauberkeitsoffensive zeigt Wirkung

Eine konzertierte Aktion unter Federführung von aha in der Landeshauptstadt Hannover   Die 2022 von der Stadtreinigung der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) gestartete Sauberkeitsoffensive im hannoverschen Stadtbereich Linden-Nord zeigt Wirkung. Durch die nunmehr tägliche Reinigung der besonders belasteten Limmerstraße und des Küchengartenplatzes wurde die Stadtsauberkeit bereits erheblich verbessert. Die Anzahl der Beschwerden ging spürbar zurück. Die…

weiterlesen
Sichtbar verbesserte Sauberkeit   930 524 Klaus Henning Glitza

Sichtbar verbesserte Sauberkeit  

aha hat Reinigung von zwei Problem-Plätzen übernommen     Sie waren Orte mangelhafter Sauberkeit: der Andreas-Hermes-Platz und der Weißekreuzplatz in der hannoverschen Oststadt. Seit Monatsanfang hat die Stadtreinigung der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) die Reinigung der bahnhofsnahen Plätze übernommen und unverzüglich Sofortmaßnahmen umgesetzt. Erfreuliches Ergebnis: Die Sauberkeit hat sich bereits nach kurzer Zeit sichtbar verbessert.…

weiterlesen
Der „kleine Recyclinghof“ 1024 682 Klaus Henning Glitza

Der „kleine Recyclinghof“

Die Berliner Stadtreinigung weitet ihre Bemühungen um mehr Stadtsauberkeit aus / Bis zu 250 “Kieztage” in diesem Jahr   Üblicherweise kommen die Bürger zum Recyclinghof und nicht umgekehrt. In Berlin ist das etwas anders. Da gibt es „kleine Recyclinghöfe“- fast direkt vor der Haustür. „Kleine Recyclinghöfe“, das bedeutet, dass Berlins Bürgerinnen und Bürger  ihren Sperrmüll…

weiterlesen
Brancheninfo aktuell 24-02/2023 1024 674 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-02/2023

Aktionswoche für Sauberkeit: Wenn in Göttingen Müll eine Abfuhr bekommt   Unter dem Slogan „Jetzt bekommt der Müll `ne Abfuhr – Einfach gemeinsam!“ rufen die Göttinger Entsorgungsbetrieben (GEB) zum großen gemeinsamen Reinemachen in der Woche vom 20. bis 25. März auf. Nach der Corona-bedingten Pause „laden wir nun endlich wieder alle herzlich ein, sich am…

weiterlesen
Dem Feiern folgt das Aufräumen 1024 683 Klaus Henning Glitza

Dem Feiern folgt das Aufräumen

Kommunale Abfallbetriebe im Karnevals- und Faschingseinsatz / Wie die Narren ihnen helfen können   Wo gehobelt wird, da fallen Späne, sagt man. Ähnliches gilt für ausgelassenen Feiern. Jeder kennt es: Alles ist wunderbar- bis es ans eher lästige Aufräumen geht. Das gilt in größerem Maßstab auch für die Karnevals- und  Faschingsumzüge. Wenn in  vielen deutschen…

weiterlesen
Offensive für Sauberkeit 1024 683 Klaus Henning Glitza

Offensive für Sauberkeit

„Hamburg – gepflegt und grün“: Monitoring 2021 mit überaus  erfreulichem Ergebnis    Die Hamburger Sauberkeitsoffensive wirkt. Das ist das erfreuliche Ergebnis des Sauberkeitsmonitorings für das Jahr 2021, mit dem der  Senat den vierten Erfahrungsbericht zur Sauberkeit der Millionenstadt vorlegt. Das seit 2018 realisierte Monitoring dient den Zweck,  die im Rahmen des Konzeptes „Hamburg – gepflegt…

weiterlesen
VKU-Statement zum EWKFondsG 1024 683 Klaus Henning Glitza

VKU-Statement zum EWKFondsG

„Wichtiger Baustein für mehr Stadtsauberkeit und gegen Verschmutzung der Umwelt”   Zum Einwegkunststofffondsgesetz (EWKFondsG), das heute  in erster Lesung im Deutschen Bundestag beraten wird, hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ein Statement abgegeben. „Wir begrüßen das Einwegkunststofffondsgesetz als einen wichtigen Baustein für mehr Stadtsauberkeit und gegen die Verschmutzung der Umwelt mit Einwegkunststoffen sehr“, sagte Patrick Hasenkamp, VKU-Vizepräsident…

weiterlesen
Das “Schlachtfeld“ aufräumen 1024 576 Klaus Henning Glitza

Das “Schlachtfeld“ aufräumen

Stadtreinigung bittet um Mithilfe bei der Beseitigung der Feuerwerksreste   Es knallt und blitzt- und hinterher sieht es zuweilen aus wie auf einem Schlachtfeld. Was die Geister vertreiben soll und  am Nachthimmel prachtvoll funkelt, hinterlässt Berge von Müll, die selbst auf emsigste Zecher ernüchternd  wirken.   Die Bürger erwarten zu Recht, dass nach Silvesterfeuerwerk und…

weiterlesen