Stadtreinigung

150 150 Klaus Henning Glitza

Grenzen des Verständnisses

In Oldenburgs Papierkörben landen viele Abfallstoffe- doch bei Batterien und Akkus ist „Schluss mit lustig“   Sie heißen Papierkorbe. Dass auch andere Stoffe hineingeworfen werden, wird allgemein toleriert- Hauptsache, sie landen nicht in der Umwelt.  Doch das Verständnis endet, wenn Batterien in den Sammelbehältern landen. Dann ist „Schluss mit lustig“ Oldenburg in Oldenburg, drittgrößte Metropole…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-11/2021

Was der neue Koalitionsvertrag im Land Berlin für die BSR bedeutet   Der zwischen SPD, Grüne und Linke (Rot-Grün-Rot) verhandelte  Koalitionsvertrag für das Land Berlin hat auch Auswirkungen auf die Berliner Stadtreinigung (BSR). Das neue Berliner Regierungsbündnis hat sich den verstärkten Kampf gegen die zunehmende Vermüllung der deutschen Hauptstadt auf die Fahnen geschrieben. „Wir müssen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-10/2021

Hamburg: Auf verstärkte Anlieferungen vorbereitet   Die Stadtreinigung Hamburg rechnet in den kommenden Wochen mit verstärkten Anlieferungen von Laub und Grünabfällen auf den Recyclinghöfen und reagiert mit verlängerten Öffnungszeiten von fünf der insgesamt zwölf Recyclinghöfe auf diese saisonale Nachfrage. An den vier Sonnabenden im Oktober (9., 16. 23. und 30.10.) schließen die folgenden fünf Recyclinghöfe…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-09/2021

Neuer Geocache macht Hinterlassenschaften von Vierbeinern zum Thema   „Vorsicht Sch…. Schon reingetreten….“ So lautet ein alter Witz. Weniger witzig ist die Realität, die dahintersteht. „Hundehaufen“ lassen nicht selten Spaziergänge oder Fitnesstouren zu einer Strafexpedition in „Minenfelder“ werden. Dagegen machen deutschlandweit Stadtreinigungen Front. Unter ihnen ist auch die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha). Ein Hindernislauf gefällig?…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 05-08/2021

Stadtreinigung Hamburg hat jetzt ein eigenes wissenschaftliches Institut   Das hätte ganz sicher so manches Stadtreinigungs- und Entsorgungsunternehmen gern: ein eigenes wissenschaftliches Institut.  In Hamburg ist es jetzt Wirklichkeit geworden. Während der Landespressekonferenz im historischen Hamburger Rathaus: TH-Professorin Kuchta, SRH-Geschäftsführer Professor Siechau und Umweltsenator Kerstan. Foto: SRH: Mit dem Institut für Nachhaltigkeit und Abfallkreislaufwirtschaft der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Druckfassung war gestern

Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht der SRH erstmals rein digital   Als erstes kommunales Unternehmen in Hamburg hat die Stadtreinigung Hamburg (SRH) ihren jährlichen Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht auf einer eigenen Website veröffentlicht.  Auf eine Druckfassung wurde verzichtet, Interessierte Leserinnen und Leser finden nach SRH-Angaben noch schneller  und übersichtlicher ausführliche Informationen über die vielfältigen Handlungsfelder der SRH und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-06/2021

Stadtreinigung: Blumen für den Chef, Präsente für zwei Müllwagenfahrer   Der Tag war passend- und er war Professorin Dr. Kerstin Kuchta, Vizepräsidentin der Technischen Universität Hamburg, eine nette Geste wert.  Von links: Kraftfahrer Marco Gimm, SRH-Geschäftsführer Professor Dr. Rüdiger Siechau, Dr.-Ing. Ayah Alassali vom Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) an der TU Hamburg, Kraftfahrer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 55-05/2021

STILBRUCH: Verkaufsoffensive für Fahrräder wird morgen gestartet   Passend zum angekündigten Sommerwetter startet in den drei STILBRUCH-Filialen der Stadtreinigung Hamburg (SRH) am morgigen Sonnabend eine Verkaufsoffensive für Fahrräder. In den Gebrauchtwarenhäusern werden gut aufgearbeitete und fahrtüchtige Räder zu kleinen Preisen angeboten. Fahrräder warten in den STILBRUCH-Kaufhäusern auf neue Eigentümer. Unser Bild entstand im Kaufhaus in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 50-05/2021

Leipzig: Hinweisschilder wenden sich augenzwinkernd direkt an „Bello“   „Mit Hinweisschildern, die sich mit einem Augenzwinkern direkt an ‚Bello‘ wenden, möchten wir Hundebesitzerinnen und -besitzer sensibilisieren, damit diese ihre Vierbeiner nicht in die Beete lassen“. Mit diesen Worten geht  Elke Franz, Kaufmännische Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Stadtreinigung Leipzig auf das Bestreben des kommunalen Unternehmens ein, zunehmende…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 58-04/2021

BSR übernimmt Reinigung von weiteren Grün- und Erholungsanlagen    Alles neu macht der Mai- Ein Sinnspruch, der uneingeschränkt für die Berliner Stadtreinigung (BSR) gilt.  Das kommunale Unternehmen übernimmt zum morgigen Maifeiertag  die Reinigung von weiteren 33 Grün- und Erholungsanlagen sowie weiteren Waldflächen. Im Rahmen des zwischen dem Land und der BSR geschlossenen Unternehmensvertrags entstand 2015…

weiterlesen