Recyclingfähigkeit von Verpackungen

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 47-03/2021

  Zwei Produktverpackungen erhalten das INTERSEROH-Gütesiegel   Willkommen im Club der gut Recycelbaren: Die Beutel von zwei Reibekäse-Produkten der Marke  MILRAM erhielten im „Made for Recycling“-Check des Umweltdienstleisters INTERSEROH 18 von 20 möglichen Punkten. Ihnen wurde somit das Gütesiegel für Recyclingfähigkeit zuerkannt,  das zunehmend als  Orientierungshilfe für den bewusst  klimafreundlichen und ressourcenschonenden Einkauf dient. Nach…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Getränke: Wohin mit dem Einweg? In Wien ist das keine offene Frage mehr

Neu entwickelte App wurde in Österreichs Hauptstadt gestartet     Partnerinnen und Partner der Initiative ( von links):: Petra Nothdurfter (Eckes-Granini), Hebert Bauer, Mark Joainig (beide Coca-Cola HBC Österreich),Philipp Bodzenta (Coca-Cola Österreich), Monika Fiala (Waldquelle), Herbert Schlossnikl (Vöslauer), Christian Abl (Reclay Group), Stephanie Gaggl (innocent), Gerhard Schilling (Almdudler), Katharina Kossdorff (Österreichischer Getränkeverband). Hinweis: Alle Personen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 50-02/2021

4Recycling: Noventiz hat Prüfmethode für Recyclingfähigkeit entwickelt   Noventiz hat nach Eigenangaben unter dem Eigenlabel 4Recycling eine Prüfmethode entwickelt, um die Recyclingfähigkeit von systembeteiligungspflichtigen Verpackungen zu überprüfen. Die Prüfmethode basiert auf dem jeweils aktuell geltenden Mindeststandard der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister. Nach Noventiz-Angaben weist  4Recycling den Kunden in vier Schritten den Weg zur recyclingfähigen Verpackung.…

weiterlesen