Recycling

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-07/2020

Verbundstoff-Recycling: Neuer Lehrstuhl eingerichtet    Einen neuen Lehrstuhl zur Erforschung und Weiterentwicklung des unendlichen Recyclings von Verbundwerkstoffen hat der internationale Engineering-Konzern SEGULA Technologies gemeinsam mit der französischen Ingenieurs-Hochschule IMT Mines Alès ins Leben gerufen.  Dieser zunächst für einen Zeitraum von fünf Jahren eingerichteten Lehrstuhl soll sich insbesondere so genannten enzymatischen Verfahren widmen, mit denen nach…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Hochwertiges Kunststoffrecycling: Steht jetzt das Aus bevor?

Gemeinsame Erklärung von BDE, Werner & Mertz und DSD: Finanzielle Anreize und Bekenntnis der Politik gefordert   „Ist das hochwertige Kunststoffrecycling am Ende?“. Diese ernste Frage stellen Der Grüne Punkt, Werner & Mertz und der BDE-Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft in einer gemeinsamen Erklärung. Trotz unzweifelhafter Vorteile und den Umwelt- und Klimaschutz friste…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 36-06/2020

Überraschender Strategiewechsel bei der DB Cargo: Recyclingwirtschaft hört die Botschaft gerne   Die Botschaft, dass DB Cargo einen Strategiewechsel plant, hört die Recyclingindustrie gerne, wie der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung mitteilt. Schließlich würde rund ein Drittel Schrott-Handelsmengen per Bahn an die Abnehmer transportiert. Die Schrottwirtschaft sei deshalb dringend auf einen leistungsfähigen Schienengüterverkehr angewiesen. Der bvse…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 35-06/2020

bvse:  Beispiel Baustoffrecycling- Deutschland weit von wirklicher Kreislaufwirtschaft entfernt   Nur ein Drittel der gesamten Abfälle aus Bau- und Abbruchtätigkeiten geht ins Recycling,  Auf diese ernüchternde Bilanz hat der bvse-Fachverbandes Mineralik – Recycling und Verwertung des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung hingewiesen. Die geringe Recyclingquote zeige, „wie weit Deutschland noch von einer wirklichen Kreislaufwirtschaft entfernt ist“.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 35-03/2020

Schrott/E-Schrott: Private Wertstoffhöfe arbeiten weiter-  Schutz der Mitarbeiter und Kunden steht jedoch im Vordergrund   Dass immer mehr Wertstoffhöfe ihre Tore für private Kunden schließen, sei eine „ Tendenz, die wir mit Skepsis betrachten“. Dies bringen der Vorsitzende des bvse- Fachverbandes Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung, Thomas Jehle, und bvse-Vizepräsident Sebastian…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-02/2020

Berlin: “Re-Use und Recycling von Baustoffen” sind Themen einer am 18. Februar beginnenden Fachschau   Rund 60 Prozent der in Berlin verwendeten Ressourcen werden in der Bauwirtschaft verarbeitet. Deshalb ist das Thema Recycling und Wiederverwendung von Baustoffen im ökologischen und ökonomischen Sinne von besonderer Bedeutung. Grund genug, während der am 18. Februar beginnenden Fachschau „Re-Use…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

KrWG-Entwurf auf Weg gebracht

Umweltministerium: Verbesserte  Abfallvermeidung und verstärktes Recycling / BDE und DUH kritisch   Die Abfallvermeidung verbessern und das Recycling verstärken. Das ist laut Bundesregierung  das Ziel des Gesetzesentwurf zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG), den das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch auf den Weg gebracht hat. Während das Bundesumweltministerium den Entwurf als wegweisend bezeichnet, üben der BDE und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kein Pseudo-Bio im Bio-Abfall: Sieben Verbände verabschiedeten Positionspapier

Kompostierung von „biologisch abbaubaren Kunststoffen“ wird grundsätzlich abgelehnt / Produkte machen große Probleme   Biologisch abbaubar, kompostierbar oder “o.k. for industrial composting” steht auf manchen Kunststoffprodukten- doch in Wirklichkeit enthalten die angeblichen Bio-Produkte Stoffe, die sich ähnlich schwer wie normales Plastik auflösen und im Endprodukt (Kompost oder Gärsubstrat) einen Störstoff darstellen. Sieben mit biologischen Abfallwirtschaft…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Entsorgungstipps auf den Packungen

Aldi führt selbsterklärende Hinweise zur richtigen Wertstofftrennung ein   Wo könnten Tipps zur richtigen Wertstofftrennung sinnvoller angebracht werden als auf den Verkaufsverpackungen selbst? Das war offenbar der Gedankengang von Aldi Nord und Aldi Süd, die als erste Lebensmitteleinzelhändler selbsterklärende Hinweise auf allen Eigenmarken einführen. Dafür haben die Discounter nach Eigenangaben „Tipps für die Tonne“ entwickelt,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Glas ist ein besonderer Stoff

Initiative der Glasrecycler gibt einfache Tipps für die umweltgerechte Entsorgung leerer Flaschen und Gläser     Entleerung eines Altglascontainers in Bonn. Foto: Sir James [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons Durchsichtig, geschmacksneutral, weitestgehend frei von Zusatzstoffen. Zweifelsohne: Glas ist ein besonderer Stoff. Unter den recycelbaren Verpackungsmaterialien gehört Glas zu den wenigen Substanzen, die sich…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter