POP-Verordnung

150 150 Klaus Henning Glitza

BDE sieht Zielkonflikt

POP-Verordnung: Kritik an der Herabsetzung von Grenzwerten- Kreislaufwirtschaft  in Gefahr?   Der Zielkonflikt zwischen Kreislaufwirtschaft und Zero Pollution-Politik bleibe weiterhin ungelöst. Diesen Schluss zieht der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs- Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. aus dem Beschluss des EU-Parlaments zur Verordnung über schwer abbaubare (persistente) organische Schadstoffe (POP) und der damit verbundenen Herabsetzung von Grenzwerten.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 37-03/2022

BDE: Zielkonflikt zwischen Kreislaufwirtschaft und Zero Pollution-Politik der EU     Einen Zielkonflikt zwischen Kreislaufwirtschaft und Zero Pollution-Politik * sieht der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft bei der geplanten Einführung von Grenzwerten für Abfälle, die schwer abbaubare (persistente) organische Schadstoffe enthalten. Hintergrund ist die politische Einigung im EU-Umweltrat zur POP-Verordnung. ** Hier…

weiterlesen