Phosphorrückgewinnung

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 46-09/2021

Klärschlamm: Gemeinsames Projekt von REMONDIS und Müllverbrennung Kiel   Die  Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG und der Projektpartner REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Nord werden gemeinsam eine Klärschlammverbrennungsanlage mit integrierter Phosphorrückgewinnung errichten und betreiben. Das ist das Ergebnis von rund zweijährigen Verhandlungen zwischen  den beiden Vertragsparteien , die laut Kieler Nachrichten ner Nachrichten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Statt Import: Klärschlämme als Quelle von Pflanzen-Nährstoffen

Phosphorrecycling soll  in der Modellregion “Mitteldeutsches Dreiländereck” erprobt werden   Im “Mitteldeutschen Dreiländereck“ (Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen) soll das Phosphorrecycling aus Klärschlämmen in technisch relevante, Maße erprobt  werden.  Die Koordination liegt in den Händen von VEOLIA. Es ist der Stoff, aus dem das Pflanzenwachstum ist: Phosphor. In Deutschland kommt dieser essenzielle  Bestandteil vieler Düngemittel  als…

weiterlesen