Nachrichten aus der Ver- und Entsorgungsbranche

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 17-11/2018

Schlei: Ermittlungen dauern immer noch an / Verbesserung der Recyclingfähigkeit gefordert / Kannten Sie ihn schon,  den so genannten Welttoilettentag?   Auch gut elf Monate nach Bekanntwerden der Umweltkatastrophe an der Schlei sind die polizeilichen Ermittlungen immer noch nicht abgeschlossen. Dies ergab eine Anfrage, die EM an die zuständige Staatsanwaltschaft Flensburg richtete. In Polizeikreisen wird…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-11/2018

Altöl im gelben Säcken / Kreativität in Leipzig/ Leuchtturmprojekt in Hannover/ Köln: Mehr Dreck- höhere Kosten / Die Stadtwerke-Allianz  So  genannte Fehlwürfe in gelbe Säcke sind betrüblicherweise keine Seltenheit. Bei einem Fall in Bad Salzdetfurth (Landkreis Hildesheim) kann von einem Fehlwurf aber nicht die Rede sein. Vielmehr handelte es sich um eine bewussten UmweltstraftatWie die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 14-11/2018

Schwelbrände sind Ursache / BSR auf Winter vorbereitet / Dicke Rauchwolken in Karlsruhe   Schwelbrände seien die Ursache der drei Schadensfeuer auf der auf der Mülldeponie Pohlsche Heide in Hille (Kreis Minden-Lübbecke gewesen, teilte Prokurist Thomas Kropp von der Kreisabfallverwertungsgesellschaft mit. Dies hätten die zuständigen Polizeibeamten festgestellt, jedoch habe die Feuerwehr die Öffentlichkeitsarbeit übernommen. Bei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 9-11/2016

BDE-Präsident weist auf Energiegewinnung aus Abfällen hin / Göttingen: Einweg- gegen Mehrwegtüten / Wertstoffmarkt in Halle ab Montag vorübergehend geschlossen Auf die Bedeutung der Energiegewinnung aus Abfällen hat der Präsident des BDE hingewiesen. „Wir sehen eine gute Entwicklung bei der Verwendung von Abfall zur Erzeugung von Fernwärme. Lag der Anteil im Jahr 2007 noch bei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 8-11/2018

Öffentlich oder privat?  / Dubiose Figuren unterwegs / Weitaus höhere Strafen für Fehlbefüllungen / Unternehmen fordern Nationalen Recyclingrat/ FES sammelt      Wird Altpapier künftig durch die öffentliche Hand oder durch ein privates Unternehmen eingesammelt?  Diese spannende Frage wird im Dezember Thema in der Vertreterversammlung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV) sein.  Die Kreistagsfraktion der Linken…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 4-11/2018

Zuviel Bio im Restmüll / Dezernent geht auf Tour / Dubiose „Propagandisten“ in Frankfurt/Oder   „Biotonne: Die Tonne mit dem grünen Daumen”, unter diesem Slogan steht eine Werbekampagne der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH (AWISTA) Düsseldorf, die im vergangenen Jahr gestartet wurde. Der Appell, Bioabfälle zu trennen, hatte aber -wie in anderen Versorgungsgebieten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 3-11/2018

Lastenrad: Muskelkraft und E-Antrieb / Das Handy im Sperrmüll / Übergriff auf Müllwerker / Sieben Millionen für Neubau / Gelber Sack brachte Fäuste zum Schwingen / Ganztägige Versammlung bei aha  Drei Räder, eine Ladefläche und ansonsten nur Muskelkraft und umweltfreundlicher Elektroantrieb. Das ist das Berliner Lastenrad. Vom 8. bis 10. November wird die Müllabfuhr der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-10/2018

  Stadtwerke brauchen neuen Chef /Achtung: Sperrmüllbetrüger unterwegs / Gelber Sack: Richtig entsorgen / Haan: Gut eine Mio. Gewinn   Die Stadtwerke in Frankfurt (Oder) und die Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH müssen die Führungspositionen neu besetzen. Jörg Neuhaus, Alleingeschäftsführer der beiden Gesellschaften, verlässt am 30. Juni 2019 vorzeitig „aus persönlichen Gründen“ die Unternehmen. Aufsichtsratschef Wolfgang Neumann…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-10/2018

Uneingeschränkte Zustimmung nicht sicher / Der ungetreue Mitarbeiter von Backnang Ob das Bundeskartellamt dem DSD-REMONDIS-Deal uneingeschränkt zustimmt, ist nach EM-Informationen keinesfalls sicher. Nach zuverlässigen Angaben wird sich die Wettbewerbsbehörde die Übernahme sehr genau ansehen. Dabei solle explizit geprüft werden, welche mögliche Folgen die so genannte Elefantenhochzeit auf die Branche hat. Nach wie vor ist aber…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter