Nachrichten aus der Entsorgungswirtschaft

150 150 Klaus Henning Glitza

“Müll-Ehe“ soll verlängert werden

EBE: Essener Ratsmehrheit votiert für eine Fortsetzung des Vertrages mit REMONDIS   „Ungeachtet staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen bei den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) wird die Stadt die Zusammenarbeit mit dem privaten Müllentsorger Remondis fortsetzen“. Darauf  haben sich laut Neue Ruhr Zeitung (NRZ)  CDU und Grüne vor der nächsten Sitzung des Stadtrates man Mittwoch nächster Woche verständigt. Die beiden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Führungslos während der IFAT?

EBE-Führungsetage Tage verwaist / WAZ: „Beachtlicher personeller Aufwand, der Fragen aufwirft“   Schon wieder stehen die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) in der Kritik  Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichtet aktuell von einem mehrtägigen IFAT-Besuch  von EBE-Führungskräften „in Mannschaftsstärke“, bei dem offenbar weder bei der Anzahl der Teilnehmer noch beim Begleitprogramm geknausert worden sein soll. Im zentralen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

17. Juni: Immer noch ein Thementag

“Internationaler Tag der Müllabfuhr” wird an diesem Freitag  begangen   Der 17. Juni war einmal ein Feiertag, aber ein  Thementag ist er immer noch. An Freitag dieses Datums wird der „Internationale Tag der Müllabfuhr“ begangen. Manche Quellen *  ordnen diesen Termin den „kuriosen Feiertagen“ zu. Aber ist das wirklich gerechtfertigt- oder zeugt das nicht eher…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Keine Liebesgrüße aus Westfalen

Wenn Thomas an Thomas schreibt:   REMONDIS-Brief an Aufsichtsratsratschef Brüx   Liebesgrüße aus dem westlichen Westfalen waren es nicht gerade, die Thomas Brüx, seines Zeichens Aufsichtsratsvorsitzender der REMONDIS-Beteiligungsgesellschaft EBE, erreichten. Es waren eher Zeilen, die eine verschärfte Eskalationsstufe zwischen Deutschlands größten Entsorgungskonzern und Teilen der Essener Kommunalpolitik  widerspiegeln. Mehr rau als freundlich waren die  Briefe, die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-06/2022

Probleme im Landkreis Aschaffenburg: Entsorger leidet unter Personalausfällen   Probleme bei der  Abfallsammlung im Landkreis Aschaffenburg (Unterfranken). „Aufgrund von Personalausfällen bei der Firma Remondis kann derzeit die Rest- und Biomüllabfuhr in vielen Landkreisgemeinden unter Umständen nicht am angekündigten Leerungstag vollständig stattfinden“, teilt das Landratsamt mit. Nach Angaben dieser Verwaltungsbehörde sei es in jüngster Vergangenheit „bereits…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-06/2022

Personalmangel in Bremen: Recycling-Stationen müssen temporär geschlossen werden   Personelle Engpässe führen in Bremen zur temporären Schließung von Recycling-Stationen. Nach Informationen von Antje von Horn. Pressesprecherin der Bremer Stadtreinigung (DBS), werden im Juni folgende Stationen ihre Tore schließen: Recycling-Station Horn: Schließung am 10. Juni, Recycling-Station Huchting: Schließung am 11. Juni, Recycling-Station Oslebshausen; Schließung vom 9.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Säcke haben ausgedient

Region Hannover: Ein Zukunftskonzept sieht flächendeckende Umstellung auf Tonnenabfuhr vor   Die Säcke haben offensichtlich  in der Region Hannover ausgedient. Das sieht ein Zukunftskonzept vor, das die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) jüngst zusammen mit der Regionsverwaltung vorgestellt hat. Danach soll zwischen 2023 und 2024 in der niedersächsischen Landeshauptstadt  und in den Umlandkommunen die Tonnenabfuhr in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Mehr als eine Wunschliste

Was die Stadt Essen von der EBE erwartet, damit der Vertrag verlängert werden kann   Es ist mehr als eine Wunschliste, die derzeit von der Essener Lokalpolitik aufgestellt wird. Vielmehr handelt es sich um eine Auflistung von Anforderungen, die die Entsorgungsbetriebe Essen erfüllen müssen. Damit der Ende nächsten Jahren auslaufende Vertrag verlängert werden kann. Augenscheinlich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-05/2022

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Kundenservices – Störung in der Telefonleitung der AWR    Kein Anschluss unter dieser Nummer. Das gilt aktuell auch für die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) . Aufgrund einer flächendeckenden Großstörung der Telefonleitung ist ein telefonischer Kontakt mit dem Kundenservice momentan leider nicht möglich“, teilt das Unternehmen. mit. Um trotzdem für Kundinnen und Kunden  erreichbar…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 28-05/2022

Kurz & bündig   Die Einführung der Gelben Tonnen in den Ortsbezirken von Kaiserlautern sei ein „voller Erfolg“. Mit diesen Worten zitiert „Die Rheinpfalz“   die Werkleiterin der Stadtbildpflege Kaiserslautern, Andrea Buchloh-Adler. Die Behälter würden seit März „regelmäßig und ohne Probleme geleert“. Auftragnehmer ist die Jakob Becker Entsorgungs-GmbH. Frühestens Ende 2024 könne man darüber nachdenken, das…

weiterlesen