Nachrichten aus der Entsorgungswirtschaft

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 17-04/2021

Unterflursysteme: Erstes grünes Licht- Vorlage geht in den Leipziger Rat   Erstes grünes Licht für die unterirdische Erfassung von Abfällen oder Wertstoffen in der sächsischen Messemetropole Leipzig.  Das vom  Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig erarbeitete Konzept zur Einführung von Unterflurbehältersystemen  ist am heutigen Dienstag in der Dienstberatung des Oberbürgermeisters beschlossen worden. Jetzt  muss die Vorlage noch von der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-04/2021

Erklärtes Ziel der Buhck Gruppe: Bis 2030 klimaneutral durch eigene Projekte   Die Unternehmensgruppe Buhck ist nach Eigenangaben seit vielen Jahren mit ihren Dienstleistungen für den Klimaschutz im Einsatz. „Doch auch das reicht uns nicht: Das erklärte Ziel lautet: 2030 klimaneutral durch eigene Projekte“, stellt jetzt Dr. Henner Buhck heraus.  „Mit unserer Initiative MISSION KLIMASCHUTZ…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-04/2021

Kurznachrichten   Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) haben am Stadion Essen (Hafenstraße) eine vorübergehende Drive-in -Annahme für Altpapier und Grünabfälle eingerichtet. Seit dem vergangenen Montag können die Essener die Drive-in Möglichkeiten von 8 bis 14 Uhr nutzen.  Das Angebot wird bis einschließlich Dienstag, 6. April, kostenlos nutzbar sein. Am Karfreitag und Ostersamstag erfolgt keine Annahme.  ***…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 56-03/2021

Kurznachrichten   Zusätzliche Öffnungszeiten beim Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig. Der Wertstoffhof an der Krakauer Straße 2 öffnet in der Zeit vom 20. März bis 24. April zusätzlich auch samstags. Die Leipzigerinnen und Leipziger können Sperrmüll, Schrott und andere Wertstoffe an den sechs Samstagen von 8.30 Uhr bis 14 Uhr vor Ort abgeben. Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 53-03/2021

Hausdurchsuchungen: Österreichische Medien nennen erste Namen   In Bezug auf die Hausdurchsuchungen bei mehreren österreichischen Entsorgungsunternehmen werden von österreichischen Medien erste Namen genannt. Aufgeführt werden das Tochterunternehmen der Energie AG Oberösterreich, Umwelt Service GmbH (Standort Hörsching), die Saubermacher AG (Steiermark), Brantner Entsorgung (Niederösterreich). Alle diese Unternehmen bestätigen die Durchsuchungen und beteuern, vollumfänglich kooperieren zu wollen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 51-03/2021

Kurzmeldungen   Die Sauberkeit in unserer schönen Stadt langfristig verbessern.“ Das ist das Ziel der  Mission Orange, die von der Bremer Stadtreinigung (DBS)in diesem Jahr ins Leben gerufen wurde (EM berichtete bereits). Gestartet wird das neue Projekt mit den  bekannten Aufräumtagen „Bremen räumt auf“, die jetzt unter dem  Motto „Mission Orange – Wir räumen auf!“…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 41-03/2021

Wie die Maus auf die aha-Müllfahrzeuge und die Kehrmaschine kam   Eine Gratulation der besonderen Art. Für ein ganz besonderes Kleintier, das manche in natura gar nicht mögen. Es geht – abgesehen von  Mickey Mouse und Speedy Gonzales- um die wohl einzige Maus, der eine eigene Sendung gewidmet ist.  Das wissen die Stadt Hannover und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Wenn es statt echtem Wettbewerb nur noch einen einzigen Anbieter gibt

Der Kampf eines badischen Kreisrats gegen „monopolartige Strukturen“   Es war wie ein Schock. 2020, als die Abfallentsorgung neu ausgeschrieben wurde,  verlangte der mit Abstand  Größte der deutschen Entsorger  einen saftigen Aufschlag  von 55 Prozent. Nicht allein  die Kostenexplosion von etwa 1,65 Millionen auf künftig jährlich rund 2,58 Millionen Euro gab Anlass zum ungläubigen Staunen.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 35-03/2021

  STILBRUCH: Lockdown-bedingte Pause wird am Montag beendet   Ende der Lockdown-bedingten Pause für  STILBRUCH in Hamburg. Die drei Filialen des Gebrauchtwarenkaufhauses der Stadtreinigung Hamburg (SRH) öffnen am kommenden Montag,15. März, wieder ihre Tore. Gebrauchte Möbel, so weit das Auge reicht: Blick in die STILBRUCH-Filiale in Hamburg-Altona. Foto: SRH Der Einlass ist jedoch nur mit…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-03/2021

Zugeständnis an Lockdown: Neue Modalitäten beim Bremer Repair Café   Um Reparaturen auch im aktuellen Lockdown  zu ermöglichen, gelten beim Repair Café der Bremer Stadtreinigung (DBS) neue Modalitäten.  Normalerweise reparieren Bremerinnen und Bremer dort defekte Elektrokleingeräte zusammen mit Fachleuten. Wie die stellvertretende DBS-Pressesprecherin Lena Endelmann mitteilt, können derzeit  nur Geräte abgegeben und später wieder abgeholt…

weiterlesen