Nachrichten aus der Entsorgungsbranche

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 04-06/2020

Abgasfrei: Neue Kehrmaschine in Hannover / Mülltonnenzündler festgenommen / Bei Schrottsammler stimmte nichts / Lkw in Flammen / Brand auf Recyclinghof in Ostholstein   Gut für die Umwelt und deutlich leiser als herkömmliche Modelle: Das ist die “CityCat2020ev“, die seit Kurzem ihre Runden in Hannovers Innenstadt dreht.   Am gestrigen Dienstag haben Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 44-05/2020

    Gewerkschaft: Von Angebot nichts gehört / Illegaler Abfalltransport gestoppt / Altpapiersammlung abgesagt / MVA im Ballungsraum Kattowitz   Steht eine Entspannung im Tarifstreit zwischen der REMONDIS Seenplatte Logistik GmbH und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bevor? Glaubt man einigen Medienmeldungen, ist eine Einigung in greifbarer Nähe. In Wahrheit ist dies aber mehr als fraglich.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-05/2020

Seenplatte: Streik geht weiter / Brand in Hünxe / In 17 Straßen kein Rückwärtsfahren mehr   Der Streik im Landkreis Mecklenburgische Seeplatte gegen die REMONDIS Seenplatte Logistik GmbH wird fortgesetzt. Dies teilt Frank Schischefski. Pressesprecher von ver.di-Nord in Kiel, auf EM-Anfrage mit. Die Arbeitsniederlegungen werden nach seinen Angaben nadelstichmäßig verlaufen, Statt ganztägiger Streiks wird also…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 35-05/2020

Altpapierentsorgung kostet Geld / bvse- Bildungszentrum wieder aktiv / Abbiegeassistent   Die Gratisentsorgung beim Altpapier geht zunehmend zu Ende. Im Landkreis Nordwestmecklenburg hat GER Umweltschutz GmbH, Grevesmühlen, angekündigt, dass für die Leerung einer großen blauen Tonne künftig 3,76 Euro anfallen. Laut Landkreis wollen weitere Entsorger nachziehen. Es hagelte Beschwerden beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises- doch der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-05/2020

REMONDIS Seenplatte GmbH: „Wir bewegen was“- aber nicht am Verhandlungstisch   „Wir bewegen was“, lautet der Slogan der REMONDIS Seenplatte Logistik GmbH, die mit der Entsorgung von Restabfall, Altpapier, LVP, Fäkalientransport und Sperrmüll im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte beauftragt ist, Damit kann aber nicht die Dynamik der seit Monaten laufenden Tarifverhandlungen gemeint sein. Denn am Verhandlungstisch…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 29-05/2020

WarenTauschTag abgesagt / Akkus als Brandursache? / Bioabfall: Masse mit Klasse   Aufgrund der aktuellen Corona-Krise und der weiterhin bestehenden Beschränkungen zum Gesundheitsschutz kann der für den 29./30. Mai geplante WarenTauschTag nicht durchgeführt werden. Dies teilen die Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU) mit. Aktuelle Informationen zu den später im Jahr terminierten WarenTauschTagen werden zeitnah über…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 24-05/2020

Bundesweite Aktion Biotonne / In offenem Brief Prämie gefordert / Hamburg-typische Premiere     Mit verdorbenem Rettich in der richtigen Tonne die Welt ein bisschen besser und klimafreundlicher machen. Eines der Plakate der Aktion Biotonne Deutschland. Foto: Aktion Biotonne Deutschland Drei Millionen Tonnen Bioabfälle landen jährlich immer noch in der grauen Restmülltonne, obwohl die meisten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 21-05/2020

VÖEB: Mundschutzmasken und Einmalhandschuhe gehören ausschließlich in den Restmüll   Persönliche Schutzbekleidung wie Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhe müssen im Restmüll entsorgt werden. Darauf hat Hans Roth, der Präsident des Verbandes der Österreichischen Entsorgungsbetriebe (VÖEB) noch einmal eindringlich hingewiesen. Nur so könne sichergestellt werden,  dass die Mitarbeiter der Abfall- und Ressourcenunternehmen vor einer möglichen Ansteckung geschützt sind. Denn…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-05/2020

BSR startet Test mit Abstimmungsbehältern für Zigarettenkippen   Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen- wer kennt dieses unschöne Bild nicht? In der deutschen Hauptstadt will die Berliner Stadtreinigung (BSR) jetzt gegen diese Unsitte vorgehen und  hat einen Test mit so genannten Abstimmungsbehältern für Zigarettenkippen gestartet. Statt eines Stimmzettels wird ein Zigarettenstummel eingeworfen, der damit nicht auf dem Boden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Nach strategischer Entscheidung: Wie geht es mit Veolia West weiter?

Die Regionalgesellschaft des französischen Konzerns ist nicht nur im geografischen Westen aktiv   Wie geht es weiter nach der strategischen Entscheidung des Veolia-Konzerns, einen Teil  der Betriebe und Anlagen der Regionalgesellschaft West GmbH an REMONDIS zu verkaufen? Noch sind Einzelheiten nicht bekannt, da die Vertragsparteien  „über die Inhalte und Details dieser Transaktion Stillschweigen vereinbart“ haben…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter