Nachrichten aus der Entsorgungsbranche

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 15-01/2019

Einweg/Mehrweg: Mehr Transparenz / Probleme auch im Kreis Lippe / Hoher Schaden bei Mülltonnenbränden/  Pflanztöpfe aus Recyclingstoffen   Auf „mehr Transparenz im Dschungel von Einweg- oder Mehrwegflaschen“ weisen die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) hin. Eine Änderung, die sich fast unmerklich vollzogen hat, beendet ein fast schon chronisches Rätselraten: Wohin mit den leeren Flaschen- Gelber Sack oder…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-01/2019

Altglas soll unter die Erde kommen / Acht Mülltonnen brannten / Sensortechnik für Container   Unterirdische Sammelbehälter für Altglas plant der städtische Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) in der baden-württembergischem Landeshauptstadt. Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, sollen zwei dieser Unterflurcontainer ab Herbst errichtet werden. „Unterirdische Altglascontainer stören im Stadtbild weniger“, zitieren die Stuttgarter Nachrichten Martin Thronberens,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

PreZero: Neues Unternehmen mit Tönsmeier-DNA

Entsorgungstradition trifft auf das Know-how eines Handelsriesen / CEO: “Null Abfall“ ist das ehrgeizige Ziel   Der neue Schriftzug,. der nach und nach das ale Logo von Tönsmeier ersetzen soll. An der jüngst umbenannten PreZero-Arena in Sinsheim ist er bereits zu finden. Foto: PreZero „Die Tönsmeier-DNA wird unsere Vorstellung von PreZero optimal ergänzen“. Dies betonte…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Tönsmeier: Neuer Name- doch was ändert sich darüber hinaus?

Schwarz-Gruppe will als neuer Eigentümer hohen sechsstelligen Millionenbetrag investieren   Im vergangenen Jahr wurde noch in überaus würdigem Rahmen der 91. Unternehmensgeburtstag gefeiert, jetzt ist der Firmenname Tönsmeier Vergangenheit“.  Der Entsorgungsdienstleister mit dem Hauptsitz in Porta Westfalica heißt – wie bereits berichtet- künftig PreZero.   Nach Berichten der Neuen Westfälischen wurden die mehr als 3.000…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Eilmeldung: Aus Tönsmeier wird nun PreZero

Traditionsname wird Vergangenheit sein Wie aus Kreisen der Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) mitgeteilt wurde, wird das Traditionsunternehmen Tönsmeier in PreZero umbenannt.  Dies wurde während einer Pressekonferenz am gestrigen Freitag bekanntgegeben. Insider hatten schon länger mit diesem Schritt gerechnet. Wir berichten weiter, sobald neue Informationen vorliegen. khg

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 13-01/2019

Schülerin bei Unfall mit Müllfahrzeug getötet /Interseroh unter Finalisten / Mülldetektive sind auf heißer Spur   Tödlich verletzt wurde eine elfjährige Realschülerin, die am gestrigen Freitagmorgen in Lehrte von einem Müllfahrzeug angefahren wurde. Der Fahrer des Wagens floh, ohne sich um das schwerverletzte Kind zu kümmern. Die Fünftklässlerin wurde in Begleitung eines Notarztes in ein…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-01/2019

Bioabfälle: Test mit Maismehltüten / Kartellrechtliche Prüfung des REMONDIS-DSD-Deals gestartet   Biologisch abbaubare  Maismehltüten für Bioabfälle werden derzeit im Verbandsgebiet des  Zweckverbandes Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.) einem großangelegten Test unterzogen. Bewähren sich die wirklich biologisch abbaubaren Beutel, könnten sie die Biotüte aus Papier ersetzen, die es bereits seit einem Jahr in weiten Teilen des Verbandsgebietes im…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 11-01/2019

  Schwelbrand im Keim erstickt / Stilbruch verschenkt Krippenwagen / Postillon-Satire zu vollgemüllten Fahrradkörben / Neuer Wertstoffhof   Wie jetzt bekannt wurde, ist am vergangenen Sonntagnachmittag im Kompostwerk des Entsorgungsunternehmen Stratmann Städtereinigung GmbH & Co. KG in Brilon (östliches Sauerland, NRW) ein Schwelbrand aufgetreten. Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr hatte eine Spaziergängerin den Brandgeruch bemerkt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

OWi-Anzeige gegen REMONDIS

Hamelner Kommunalpolitiker und Anwalt beklagt:  Unternehmen kommt  seinen Verpflichtungen nicht nach   Starker Tobak in der Rattenfängerstadt Hameln. Verärgert über das dortige Gelbe-Sack-Desaster hat das Ratsmitglied Rüdiger Zemlin (FDP) gegen REMONDIS eine Ordnungswidrigkeiten (OWi)-Anzeige gestellt, wie die Deister- und Weserzeitung (DWZ) heute berichtet. Das verantwortliche Unternehmen komme seiner Verpflichtung nicht nach, die Gelben Säcke pünktlich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 10-01/2019

Unvergleichliches Chaos“ im Emsland / „Sauberes Münster“ / Schweiz: Sieben Jahre für eine Baugenehmigung   Manche sprechen bereits von einem Entsorgungsnotstand. „Seit Jahresbeginn erlebt das Emsland ein unvergleichliches Chaos bei der Sammlung der gelben Säcke“, so bringt es der Landkreis Emsland in einer aktuellen Pressemitteilung (PM) auf den Punkt.    „Das privatwirtschaftlich organisierte Unternehmen Duales…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter