Mehrwegsysteme

Ein tierisch guter Becher 1024 690 Klaus Henning Glitza

Ein tierisch guter Becher

Die aha-Stadtreinigung hat gestern die  Hannoccino-Zoo-Edition herausgebracht   Tierisch gut, das ist der neue Hannoccino-Das Mehrweggefäß ergänzt seit gestern das gastronomische Angebot im Erlebnis-Zoo Hannover und dient dem Umwelt- und Ressourcenschutz. Die Stadtreinigung der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) hat gemeinsam mit Hannovers Zoologischen Garten  einen speziellen Becher in frischem Grün mit einem Fassungsvermögen von 300…

weiterlesen
Mehrwegbecher bekommen Zuwachs 1024 683 Klaus Henning Glitza

Mehrwegbecher bekommen Zuwachs

Hannover: Schale und Pieker erweitern das bewährte Hannoccino-System   Weniger Plastikmüll in der Stadt Hannover. Diesem Ziel kommt die Stadtreinigung  der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) mit der Erweiterung des Hannoccino-Mehrwegsystems  einen weiteren Schritt näher. Nach der erfolgreichen Einführung des Mehrwegbechers „Hannoccino“ im Jahr 2017 hat die Stadtreinigung gemeinsam mit dem IfBB – Institut für Biokunststoffe…

weiterlesen
Rote Karten für Discounter 1024 683 Klaus Henning Glitza

Rote Karten für Discounter

Chefin der DUH beklagt: „Unnötig viel Einweg, zu viel Plastik und Müll“     Rte Karten für  Aldi Nord, Aldi Süd, Norma, Lidl, Netto Marken-Discount, Penny und Kaufland. Zu diesem Ergebnis kam ein neuer Verpackungscheck  der Deutschen Umwelthilfe in Super- und Discountmärkten. Barbara Metz, Bundesgeschäftsführerin der DUH, spricht von „unnötig viel Einweg, zu viel Plastik…

weiterlesen
DUH: Nach einjähriger Amtszeit immer noch keine Förderung von Mehrwegflaschen 1024 341 Klaus Henning Glitza

DUH: Nach einjähriger Amtszeit immer noch keine Förderung von Mehrwegflaschen

Umweltorganisation übt Kritik an Bundesministerin Steffi Lemke, Abfüllern und Händlern   Auch nach einjähriger Amtszeit habe Umweltministerin Steffi Lemke „noch immer keine Maßnahmen zur Förderung von Mehrwegflaschen ergriffen“. Dies kritisiert die Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe (DUH),Barbara Metz, und spricht von einem „anhaltenden Boykott wiederverwendbarer Flaschen von großen Abfüllern und Händlern, Die DUH-Chefin beruft sich dabei…

weiterlesen
Brancheninfo aktuell 12-03/2022 150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 12-03/2022

Burger King testet in ausgewählten Restaurants Mehrwegsystem   Bislang waren Burger-Restaurants ein Synonym für Einwegverpackungen. Das will Burger King jetzt teilweise  ändern. In ausgewählten Stores in Köln und Frechen werden  Heiß- und Kaltgetränke auch in bepfandeten Mehrwegbechern angeboten. Das  Mehrwegsystem soll sechs Monate lang getestet werden. Wie lässt sich die Ausgabe und Rücknahme in den…

weiterlesen
Brancheninfo aktuell 13-09/2020 150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 13-09/2020

  Mehrweg-Trinkflasche- ein Geschenk zum Schulstart     So sieht er aus: der wiederverwendbare Trinkbecher, den die Abfallwirtschaft Rensburg-Eckernförde den Schulanfängern zum Geschenk machte. Foto: AWR Nachhaltiges Geschenk für Abc-Schützen: Zum Schulstart hat die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) den Erstklässlerinnen und Erstklässlern des Schuljahres 2020/2021 im Kreis Rendsburg-Eckernförde zur Einschulung eine wiederverwendbare Trinkflasche mit einem bunten…

weiterlesen
Ein Mehrwegsystem ist für die meisten Ketten kein Thema 150 150 Klaus Henning Glitza

Ein Mehrwegsystem ist für die meisten Ketten kein Thema

  DUH-Umfrage:  Die größten Gastronomie-, Bäckerei- und Tankstellenunternehmen halten an Einweggeschirr fest   Alle reden davon, dass Einwegplastik reduziert werden muss. Doch wenn es um die Umsetzung geht, werden viele Stimmen sehr viel leiser. Beispiel: Kaum eine der großen Gastronomieketten in Deutschland beteiligt sich an einem Mehrwegsystem für Kaffee oder Speisen zum Mitnehmen, wie eine…

weiterlesen