Kommentar

150 150 Klaus Henning Glitza

Was zweimal scheitert, wird endlich „gut“?

DSD-Übernahme durch REMONDIS: Es ist vollbracht-aber es bleibt trotzdem in höchstem Maße spannend   Es ist vollbracht. Zwei Jahre lang geisterte der Name REMONDIS in Zusammenhang mit dem DSD-Kauf durch die Medienlandschaft und durch Unternehmensflure. Zweimal wurden die Verhandlungen für gescheitert erklärt. Alles eine gut inszenierte Show, wie man heute weiß. In stillen Kämmerlein sollen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Einen Reifen löschen, wenn das komplette Auto brennt?

Hygiene versus Umweltschutz? Das geht gar nicht. Denn beide Themen haben die gleiche Bedeutung!     Von Birgit Metzler Wohl gemerkt: Die Hygienevorschriften, die im Laufe der Jahre immer strenger geworden sind, haben durchaus ihre Berechtigung. Es hat schon seinen guten Grund, dass Behälter, von denen niemand weiß, wie gut oder womit sie abgewaschen wurden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Unser Umgang mit Plastik oder weshalb Nachdenken not tut

Wir sind aufgefordert, uns unserer Verantwortung bewusst zu werden   Der Gastkommentar von Wiebke Hansen rückt ein brisantes Thema in den Vordergrund. Die Schlei, eine der idyllischen Naturschönheiten Deutschlands, ist mit Plastik vermüllt. Das ist schlimm. Nicht minder schlimm ist es aber, dass Plastikverpackungen uns auf Schritt und Tritt begegnen, dass sie geradezu zu einem…

weiterlesen
150 150 Robert

Der aktuelle Kommentar: Von nichts kommt nichts, aber von wenig kommt viel

Von Robert Hesse   „Von nichts kommt nichts“, lautet ein altes Sprichwort.  Spricht man mit unzufriedenen REMONDIS-Mitarbeitern müsste diese Spruchweisheit von anno Tobak in ein neuzeitliches „Von wenig kommt viel“ umgewandelt werden. Viel für die Unternehmerfamilie Rethmann (REMONDIS), Rethmann, wenig für die Beschäftigten. Sechs Prozent mehr Lohn und ein Wegfall der untersten Lohnstufe, die knapp…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter